Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Neueste Bewertungen

  • Eine gute Woche
    5 von 5

    Ein rustikales Haus, man ist für sich und doch hört man hier und da Nachbars Esel (Klasse!) und ist in ca. 5-10min in Rupt-sur-Moselle, wo es alles ausreichend gibt z.B.Bäcker, Metzger, Käseladen (Creme d'Albert mit Nüssen), Intermarche (und sogar nen Kebap Laden für den, der mal Fast Food braucht). Das große Grundstück gefiel vor allem unserem Hund, welcher dort seinem Ball nachjagen konnte. Der Garten ist nicht eingezäunt, allerdings war der Betrieb auf der Strasse gering. Das Haus mochten wir wegen des Charmes und es fehlte uns dort an nichts, es war gut ausgestattet. Handtücher mitbringen! oder wie auch die Bettwäsche mit Fr. Bourquard besprechen. Fr. Bourquard war sehr hilfsbereit und sie wie auch ihr Mann sehr freundlich und gab uns auf Anfrage gute Tipps. z.B. sollte man versuchen einen Regionalen Markt mit Handwerkskunst und Waren von Erzeugern incl. leckerer Köstlichkeiten in einem Ort umzu zu besuchen - welche oft auch Abends sind. Für den Anreisetag sollten sie sich falls sie was besonders wünschen dieses Mitbringen (z.B. Kaffee) - auf dem Weg finden sich allerdings auch Sonntags gute Bäckereien welche geöffnet sind. Alles in Allem für uns eine gelungene Woche.

    Reisezeitraum: Aug 2018
  • Sehr schönes Haus am Ende des Weges kurz vor dem Wald für einen sehr entspannten Urlaub!!!
    4 von 5

    Schönes, altes, aber gut gepflegtes Haus mit ausreichender Ausstattung und genügend Platz für die angegebene Personenzahl. Ob im Haus, oder der durch gepflegtes Buschwerk sichtgeschützten Veranda. Während der wirklich heißen Sommertage unseres Aufenthaltes konnte das Innere des Hauses durch die an jedem Fenster angebrachten Fensterläden einigermaßen kühl gehalten werden. Über der Veranda hat die Markise die Sonne ausreichend abgehalten. Durch den angrenzenden Wald können kleinere bis große Gehstrecken zurückgelegt werden. Vor allem mit Hund eine perfekte Lage. Man sollte allerdings einigermaßen gut zu Fuß sein um die schon anstrengenden Höhenunterschiede bewältigen zu können. Die Elsässische Befölkerung in Val d‘Ajol und Umgebung ist Besuchern gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich. Es gibt alles was für den täglichen Bedarf benötigt wird in kleinen, wie auch etwas größeren Läden zu kaufen (Schlachter, Bäcker, Super U, supermaché, Aldi usw.). Uns hat alles sehr gut gefallen, ob das Haus, die Orte, oder die Umgebung mit der schönen Natur. Wir haben uns fest vorgenommen recht bald wieder zu kommen. Merci à la famille Remi Mougenot, à bientôt!

    Reisezeitraum: Jul 2018
x