Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled

Urlaub inmitten der Nordsee: Eine Ferienwohnung auf Spiekeroog mieten


6 Kilometer vom Festland entfernt beginnt eine andere Welt: Keine Autos, ausgedehnte Dünenlandschaften und ein verträumtes Inseldorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint – willkommen auf Spiekeroog. Die ostfriesische Nordseeinsel ist ein wahres Urlaubsparadies für alle, die den hektischen Alltag für eine Weile komplett hinter sich lassen möchten.

Spiekeroog – große Sandbank in der Nordsee

Nur 18,25 Quadratkilometer groß ist die viertgrößte der Ostfriesischen Inseln. Mehr als die Hälfte ihrer Fläche besteht aus Dünen: feine, weiße Sanddünen und mit dunkelgrüner Krähenbeerheide bewachsene Braundünen, die Spiekeroog auch den Beinamen „Grüne Insel“ geben. Im Gegensatz zu den langsam, aber stetig schrumpfenden nordfriesischen Inseln Sylt, Amrum und Föhr ist Spiekeroog in den letzten 300 Jahren flächenmäßig gewachsen. Zu verdanken hat das die kleine Insel den Eindeichungsmaßnahmen und dem Zusammenwachsen der beiden Inseln Oldeoog und Lütjeoog. Wie auch ihre Nachbarinseln Wangerooge, Langeoog, Baltrum oder Norderney entstand Spiekeroog vor rund 5.000 Jahren durch die Ablagerung von Sand. Die ersten Zeugnisse menschlichen Lebens stammen aus dem 14. Jahrhundert; drei Jahrhunderte später lebten bereits einige wenige Familien auf der Insel. Mit dem Beginn des Bädertourismus ab 1820 wuchs auch die Zahl der ständig auf Spiekeroog lebenden Bevölkerung. Heute wohnen hier ganzjährig 757 Menschen. Während es auf der Insel im Winter sehr ruhig zugeht, sorgen die Urlauber und Tagestouristen in den Sommermonaten für gehörigen Trubel, der den Einheimischen aber durchaus willkommen ist.

Autofreies Urlaubsparadies im Wattenmeer


Wer in einer Ferienwohnung oder einem Haus auf Spiekeroog Urlaub machen möchte, muss sein Auto stehen lassen – und zwar auf dem Festland. Denn Spiekeroog ist autofrei: Statt mit dem Auto fährt man hier mit dem Bollerwagen. Das ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, doch die meisten Urlauber schätzen die autofreie Idylle schon nach wenigen Stunden. Und die Spiekerooger gehen sogar noch einen Schritt weiter: Selbst Fahrräder werden auf der Insel nicht gerne gesehen: Es gibt keinen einzigen Fahrradverleih; mitgebrachte Fahrräder werden schief angeguckt. Eine Alternative zum Bollerwagen ist die Museums-Pferdebahn, die in den Sommermonaten mehrmals täglich zwischen dem Bahnhof und dem Café Westend verkehrt. Seit mehr als 100 Jahren bringt die von einem stattlichen Pferd gezogene Eisenbahn auf Schienen Urlaubsgäste an den Strand. Wer die Insel auf dem Rücken eines Pferdes erkunden möchte, kann sich an die örtliche Reitschule oder den Islandhof Spiekeroog wenden. Diese organisieren geführte Ausritte, Kutschfahrten und Reitunterricht. Das Reiten auf eigene Faust ist auf der Insel nicht erlaubt.

Das Inseldorf Spiekeroog


Nur ein Dorf gibt es auf Spiekeroog, und der Einfachheit halber heißt es wie die Insel selbst auch Spiekeroog. Typisch friesische, reetgedeckte Häuschen mit verglasten Veranden und wunderschönen Bauerngärten stehen hier dicht an dicht. In vielen befinden sich Restaurants, Hotels, Cafés oder Ferienwohnungen. Fast alle Bewohner der Insel leben im Inseldorf. Das älteste Haus des Ortes steht in der Süderloog 4. Es wurde im Jahr 1705 erbaut und beherbergt heute ein gemütliches Café sowie ein Restaurant. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel zählt die Alte Inselkirche aus dem Jahr 1696, die als älteste Kirche der Ostfriesischen Inseln gilt. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich das Inselmuseum von Spiekeroog. Auf einer Führung können Sie hier allerhand Wissenswertes zur Geschichte der Insel, ihrer Kultur, Traditionen und Bräuche sowie zum Leben inmitten des Wattenmeeres erfahren.

Endloser Strand – ankommen und genießen


Es ist die endlose Weite, die Urlauber auf Spiekeroog zu jeder Jahreszeit so sehr in ihren Bann zieht. Ganz gleich, an welcher Stelle man den Fuß auf den Sandstrand setzt: Die sanften, weißen Dünenlandschaften und das sich daran anschließende graue, flache Watt verzaubern Strandläufer, Sonnenanbeter und Wasserratten jeden Urlaubstag aufs Neue. 15 Kilometer ist der Strand lang und erstreckt sich über die gesamte Nordseite der Insel. Ob Strandkorb, historischer Badekarren oder Strandmuschel – hier gibt es für jeden Platz, und keiner fühlt sich durch den anderen gestört. Auf schmalen Dünenpfaden durch die Natur wandern in der Hauptsaison jeden Morgen gut gelaunte Urlauber Richtung Wasser und ziehen Bollerwagenladungen aus übermütigen Kindern hinter sich her. Die Wege sind wunderschön und von allen Ferienwohnungen schnell zu erreichen, sodass man in wenigen Minuten am Strand ist.

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer


Nur ein paar Schritte und dann stehen Sie mittendrin – im Wattenmeer. Der graue klebrige Schlick fühlt sich glitschig und warm an und steht vor allem bei Kindern hoch im Kurs. Doch das Watt ist mehr als grauer Matsch: Es gehört zu den faszinierendsten Lebensräumen der Erde und wurde deshalb im Jahr 2009 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Nationalpark Wattenmeer erstreckt sich von der dänischen Grenze bis in die Niederlande. Spiekeroog liegt mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Wer auf der grünen Insel Urlaub macht, sollte diese einmalige Landschaft unbedingt näher kennenlernen. Die beste Möglichkeit, das Watt zu erleben, ist eine geführte Wattwanderung. Diese finden das ganze Jahr über statt und werden von ausgebildeten Wattführern geleitet. Besonders beliebt sind die Wattwanderungen für Familien, bei denen Kinder mal einen Wattwurm in die Hand nehmen oder einer Muschel beim Eingraben zusehen können – ein einzigartiges Naturerlebnis. Noch weiter hinaus ins Wattenmeer geht es mit dem Fischkutter: Auf einer dieser beeindruckenden Fahrten können Sie nicht nur die Seehunde vor Langeoog beobachten und das Netz ins Wasser tauchen, sondern das Schiff sogar verlassen, um durch das Watt zurück nach Spiekeroog zu wandern. Wer noch mehr über das UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer erfahren möchte, sollte das östlich des Inseldorfs gelegene Nationalpark-Haus Wittbülten besuchen. Aquarien, Schautafeln und Filme ermöglichen Kindern und Erwachsenen einen anschaulichen Einblick in den Lebensraum des Wattenmeeres und der Nordsee.

Urlaub mit Kindern auf Spiekeroog


Die Ostfriesischen Inseln gehören zu den bevorzugten Reisezielen von Familien mit kleinen Kindern – Spiekeroog macht da keine Ausnahme. Wer mit der Fähre auf die Insel übersetzt, bemerkt schnell, dass der Nachwuchs hier Vorfahrt hat und Eltern einfach entspannen können. Keine Autos und kaum Fahrräder, eine der größten Sandkisten der Nordsee und ein fantasievolles Kinderprogramm – Spiekeroog hat Familien einiges zu bieten. Treff- und Informationspunkt für Groß und Klein ist das sogenannte Kinderspielhaus „Trockendock“. Das ganze Jahr über wird hier gebastelt, gespielt, getobt und geklettert, was das Zeug hält. Bei gutem Wetter können die kleinen Urlauber außerdem auf den drei Abenteuerspielplätzen der Insel spielen: Über schmale Hängebrücken balancieren, die Hansekogge durch den Sturm bringen oder mit der Arche Noah in See stechen – die kreativen Kletter- und Spielgerüste sorgen dafür, dass Ihre Kinder sich nicht langweilen und abends glücklich und müde ins Bett fallen. Während der Sommermonate sowie in den Oster- und Herbstferien ist Spiekeroog um eine Attraktion reicher: Dann öffnet das blaugelbe Sternenzelt des Zirkus Tausendtraum seine Pforten und lässt Kinder und Erwachsenen staunen und träumen. Besonders beliebt bei den kleinen Gästen ist der sogenannte „Mitmachzirkus“, der Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren ermöglicht, selbst einmal Artist zu sein.

Wellness am Meer


Thalasso, Heilerde, jodhaltige Luft – es ist das Meer, das Geist und Seele auf Spiekeroog in Einklang bringt und dafür sorgt, dass Sie den Alltag hinter sich lassen können. Ob eine ambulante Badekur oder ein entspannter Wellnessurlaub – auf Spiekeroog sind Sie in Sachen Wellness bestens aufgehoben. Zu den neuesten Errungenschaften der Insel gehört das im Jahr 2013 eröffnete InselBad & DünenSpa direkt am Rand der Dünen. Mehrere 30 Grad warme Meerwasserschwimmbecken, fantasievoll gestaltete Kinderbereiche und eine wunderschöne Saunalandschaft sorgen für absolute Wohlfühlmomente. Das Meer hautnah spüren und sich von seiner Kraft und Energie verwöhnen lassen – das können Sie im DünenSpa bei Massagen, Bädern, Packungen und Beauty-Behandlungen.

Unterkünfte auf Spiekeroog buchen


Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels, Pensionen und ein Zeltplatz – ganz gleich, für welche Art von Unterkunft Sie sich auf Spiekeroog entscheiden – Sie werden sich auf der Insel schnell heimisch fühlen. Während Paare oder Kurzeiturlauber sich auf Spiekeroog oftmals für ein Hotel oder ein Appartment entscheiden, bucht eine Familie mit Kindern in der Regel eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser: komfortable Ausstattung


Charakteristisches Friesenhaus, idyllisches Bauernhaus oder modernes Ferienhaus – auf Spiekeroog finden Sie komfortable Unterkünfte jeder Größe, in denen Sie vom ersten Tag an entspannen können. Alle Wohnungen und Häuser sind hell und geschmackvoll eingerichtet und verfügen über den auch im Urlaub unentbehrlichen Komfort. Große Ferienhäuser besitzen mehrere Schlafzimmer und Badezimmer, eine schöne Terrasse und einen Garten. In einigen können Sie sogar den Luxus einer eigenen Sauna genießen. Kinderbetten werden Ihnen auf Anfrage von den Vermietern gerne zur Verfügung gestellt. Eine Wohnung ist oftmals mit einem schönen Balkon mit Blick ins Grüne oder in die Dünen ausgestattet.

Vierbeiner und Preise


Hunde sind in den meisten Ferienwohnungen und -häusern herzlich willkommen. Nehmen Sie direkt mit Ihrem Vermieter Kontakt auf, um weitere Informationen zu erhalten. Während die Unterkünfte in der Hauptsaison weit im Voraus ausgebucht sind, finden Sie in der Nebensaison auch immer wieder günstige Angebote für einen Aufenthalt in einem Ferienhaus auf Spiekeroog. Die Preise für eine Unterkunft richten sich in der Regel nach der Anzahl der Nächte und nicht nach der Anzahl der Personen.

Anreise nach Spiekeroog


Reisen können Sie nach Spiekeroog das ganze Jahr über, allerdings verkehren die Fähren von Neuharlingersiel in den Sommermonaten und zu Ferienzeiten öfter als im Frühling, Herbst und Winter. Einen schnellen Überblick über den Fahrplan erhalten Sie im Internet. Die Fahrzeit bis zum Hafen Spiekeroog beträgt circa 45 Minuten.

Urlaub in einer Ferienwohnung auf Spiekeroog


Entdecken Sie ein Juwel der Nordsee und verbringen Sie einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub auf der Nordseeinsel Spiekeroog.

Wurde in den letzten 48 Stunden 16 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(7 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
7
Wurde in den letzten 48 Stunden 6 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
0
Wurde in den letzten 48 Stunden 8 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
3
Durchschnitt/Nacht
0
Wurde in den letzten 48 Stunden 16 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
2
Durchschnitt/Nacht
0
Wurde in den letzten 48 Stunden 28 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(10 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
10
Wurde in den letzten 48 Stunden 19 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
3
Wurde in den letzten 48 Stunden 11 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
0
Wurde in den letzten 48 Stunden 29 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
0
Wurde in den letzten 48 Stunden 13 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
2
Wurde in den letzten 48 Stunden 48 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(49 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
49
Wurde in den letzten 48 Stunden 81 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(13 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
13
Wurde in den letzten 48 Stunden 27 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(26 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
26
Wurde in den letzten 48 Stunden 20 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(15 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
15
Wurde in den letzten 48 Stunden 34 mal angesehen
Gut! 3,7/5
(10 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
10
Wurde in den letzten 48 Stunden 10 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(7 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
7
Wurde in den letzten 48 Stunden 35 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(20 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
20
Wurde in den letzten 48 Stunden 106 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(11 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
11
Wurde in den letzten 48 Stunden 36 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(9 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
9
Wurde in den letzten 48 Stunden 6 mal angesehen
Großartig! 4,5/5
(33 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
33
Wurde in den letzten 48 Stunden 8 mal angesehen
Großartig! 4,6/5
(19 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
19
Wurde in den letzten 48 Stunden 29 mal angesehen
Sehr gut! 4,2/5
(13 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
13
Wurde in den letzten 48 Stunden 54 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(14 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
14
Wurde in den letzten 48 Stunden 60 mal angesehen
Gut! 3,9/5
(14 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
14
Wurde in den letzten 48 Stunden 23 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(20 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
20
Wurde in den letzten 48 Stunden 29 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(31 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
31
Wurde in den letzten 48 Stunden 23 mal angesehen
Großartig! 4,7/5
(29 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
29
Wurde in den letzten 48 Stunden 15 mal angesehen
Großartig! 4,6/5
(22 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
22
Wurde in den letzten 48 Stunden 23 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
2
Wurde in den letzten 48 Stunden 25 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(7 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
7
Wurde in den letzten 48 Stunden 5 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(9 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
9
Wurde in den letzten 48 Stunden 10 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
1
Wurde in den letzten 48 Stunden 5 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(23 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
23
Wurde in den letzten 48 Stunden 21 mal angesehen
Gut! 3,7/5
(6 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
6
Wurde in den letzten 48 Stunden 11 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
2
Wurde in den letzten 48 Stunden 10 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(10 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
10
Wurde in den letzten 48 Stunden 18 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
4
Wurde in den letzten 48 Stunden 13 mal angesehen
Großartig! 4,7/5
(19 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
19
Wurde in den letzten 48 Stunden 16 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(8 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
8
Wurde in den letzten 48 Stunden 22 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(11 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
11
Wurde in den letzten 48 Stunden 22 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(24 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
24
Wurde in den letzten 48 Stunden 16 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(8 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
8
Wurde in den letzten 48 Stunden 28 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(36 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
36
Wurde in den letzten 48 Stunden 9 mal angesehen
Großartig! 4,3/5
(12 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
12
Wurde in den letzten 48 Stunden 6 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(11 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
11
Wurde in den letzten 48 Stunden 21 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(24 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
24
Wurde in den letzten 48 Stunden 15 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(12 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
12
Wurde in den letzten 48 Stunden 7 mal angesehen
Großartig! 4,5/5
(8 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
8

Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf Spiekeroog (300+)

 

Neueste Bewertungen

Kleines Schmuckstück

5 von 5
Wir haben uns in dieser kleinen, aber sehr feinen mit viel Liebe zum Detail ausgestatteten Wohnung vom ersten Moment äußerst wohlgefühlt. Wer Ruhe, die Weite und Abgeschiedenheit liebt ist hier genau richtig!
  • Bewertung wurde gespeichert: Aug 17, 2017
  • Reisezeitraum: Aug 2017

Wir uns sehr wohl ge...

5 von 5
Wir uns sehr wohl gefühlt. Besonders toll war auch, das alles so neu und sauber war. Auch der Balkon, auf dem wir jeden Morgen gefrühstückt haben und das große Bad haben wir ebneso geschätzt wie das bequeme Bett. Es ist keine luxuriöse Wohnung, aber den Anspruch hat sie ja auch nicht, sondern sehr zweckmäßig. Im Nachhinein ist uns noch aufgefallen, dass es nur einen Sessel gibt (in einer Wohnung für zwei Personen), der dazu noch auf wackeligen Füßen steht. Für die Kürze der Zeit, die wir dort verbracht haben, war es nicht störend, zumal wir aufgrund des tollen Wetters fast nur zum Schlafen in der Wohnung waren. Aber wenn das Wetter mal schlecht ist oder Leute etwas länger bleiben wäre ein zweiter Sessel wahrscheinlich sinnvoll. Und das Problem mit dem W-LAN wollten Sie ja sowieso angehen. Ansonsten: Preis-Leistungs-Verhältnis: Top! Herzliche Grüße aus Göttingen,
  • Bewertung wurde gespeichert: Aug 16, 2017
  • Reisezeitraum: May 2017