Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled

Urlaub in Niedersachsen – eine Ferienwohnung in Hannover buchen

Landeshauptstadt, Residenzstadt, Messestadt, Universitätsstadt – Hannover hat viele Gesichter. Diese zu entdecken, macht den Reiz eines Besuchs in der Stadt an der Leine aus. Wunderschöne Parkanlagen und Wälder, bedeutende Museen sowie historische Bauwerke machen eine Reise nach Hannover zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Als bedeutender Messestandort lockt Hannover mehrmals im Jahr ein internationales Publikum nach Niedersachsen. Höhepunkt des Messejahres ist die alljährlich im Frühjahr auf dem Messegelände und dem benachbarten Expo-Gelände in Hannover Laatzen stattfindende Messe Cebit, die größte und wichtigste Messe für Informationstechnik der Welt. Wer in diesem Zeitraum nach Hannover reisen möchte, sollte sich lange im Voraus um günstige Unterkünfte bemühen, da passende Hotels, Pensionen, Privatzimmer sowie Ferienwohnungen und Ferienhäuser zu Messezeiten schnell ausgebucht sind.

Geschichte der Stadt Hannover – ein kurzer Überblick

Die etwas mehr als 500.000 Einwohner zählende norddeutsche Metropole Hannover kann auf eine lange Geschichte zurückblicken: Gegründet wird Hannover in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts von Hildebold von Rhoden. Ab 1142 fällt die Siedlung unter den Herrschaftsbereich Heinrich des Löwen, dem Herzog von Sachsen, der die Stadt weiter ausbaut. Im 13. Jahrhundert wird Hannover weitestgehend selbstständig und entwickelt sich im Mittelalter zu einem bedeuteten Handels- und Verkehrsknotenpunkt im Norden von Deutschland. Im 17. Jahrhundert wird die Stadt an der Leine zur Residenz des Hauses Hannover. Aus dieser Zeit stammen das Leineschloss und die berühmten Herrenhäuser Gärten. Im Zweiten Weltkrieg zerstören Bombenangriffe die Innenstadt von Hannover stark. Viele historische Gebäude werden aber nach Kriegsende wieder aufgebaut. Heute ist Hannover ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum in Norddeutschland, das Besucher das ganze Jahr über ein attraktives Kultur- und Freizeitprogramm bietet.

Bedeutende Sehenswürdigkeiten in Hannover

Hannover ist reich an historischen Bauwerken, und ein Bummel durch die Stadt ist wie eine Reise durch die bewegte Geschichte der über 900 Jahre alten Stadt. Mittelalterliche kopfsteingepflasterte Gassen und wunderschöne Fachwerkhäuser können Sie in der Altstadt von Hannover bewundern. Diese ist zwar eine Rekonstruktion des ursprünglichen historischen Stadtkerns, vermittelt Ihnen aber ein lebendiges Bild des mittelalterlichen Handelsplatzes Hannover. Mittelpunkt der Altstadt ist die aus dem 12. Jahrhundert stammende Marktkirche St. Georgii et Jacobi, die mit ihrem 97 Meter hohen Kirchturm als Wahrzeichen von Hannover gilt. Neben der Aegidienkirche und der Kreuzkirche gehört sie zu den herausragenden Sakralbauten der Stadt.

Nur wenige Schritte von St. Georgii et Jacobi entfernt steht das Alte Rathaus, eines der ältesten Bauwerke von Hannover. Zusammen mit der Marktkirche ist es ein beeindruckendes Meisterwerk im Stil der norddeutschen Backsteingotik. Südlich der Altstadt liegt das prächtige Neue Rathaus. Es wurde im Jahr 1913 errichtet und ist bis heute Sitz der Stadtverwaltung. Besonders lohnenswert ist eine Fahrt mit dem sogenannten Bogen-Aufzug auf die Aussichtsplattform der 98 Meter hohen Kuppel. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Panoramablick über die ganze Stadt und die Region Hannover.

Eine ähnlich bewegte Geschichte wie die Stadt selbst hat auch das Leineschloss, das den Königen von Hannover zwischen 1837 bis 1866 als Residenz diente und heute den Niedersächsischen Landtag beherbergt. Das Schloss wurde im 17. Jahrhundert zunächst als Fachwerkbau errichtet und in den folgenden Jahrhunderten immer wieder ausgebaut und umgestaltet. Sein klassizistisches Aussehen verdankt das Leineschloss den Umbauarbeiten des beliebten Hofarchitekten Georg Ludwig Friedrich Laves, der das uneinheitliche Schloss zu Beginn des 19. Jahrhunderts in ein repräsentatives Bauwerk umgestaltete.

Ebenfalls im klassizistischen Stil errichtete Gebäude Laves sind das Opernhaus, das Laveshaus, das Wangenheimpalais sowie die Waterloosäule in der Calenberger Neustadt. Wer die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erkunden möchte, sollte sich für eine zentral gelegene Ferienwohnung oder ein Apartment in Hannover entscheiden. Viele Ferienwohnungen liegen in ruhigen Seitenstraßen oder in der unmittelbaren Nähe von Parks und Grünflächen.

Museen in Hannover besuchen

Über 20 Museen, Galerien und Ausstellungsflächen hat Hannover seinen Gästen und Einwohnern zu bieten. Das größte staatliche Museum der Stadt und Niedersachsens ist das Niedersächsische Landesmuseum. Unter seinem Dach befinden sich eine bedeutende Kunstsammlung aus mehreren Jahrhunderten, ein Naturkunde- sowie ein Völkerkundemuseum.

Über die Grenzen der Stadt Hannover und des Bundeslandes Niedersachsen hinaus bekannt ist das Sprengel Museum am Nordufer des Maschsees. Das Museum beherbergt Gemälde, Grafiken, Skulpturen sowie Fotografien und Installationen von Künstlern wie Pablo Picasso, Max Ernst, Sigmar Polke, Andy Warhol und Nike de Saint Phalle und zählt damit zu den wichtigsten Museen für moderne Kunst in Deutschland.

Wer sich die für die Geschichte der Stadt Hannover interessiert, sollte dem Historischen Museum und dem Schloss Herrenhausen einen Besuch abstatten. Zeitgenössische Kunst hingegen können Sie in der Städtischen Galerie Kubus, der Kestnergesellschaft sowie der Kunsthalle Faust bestaunen.

Hannover – die grünste Stadt Deutschlands

Hannover ist die grünste Stadt von Deutschland: Knapp 12 Prozent der 204,14 Quadratkilometer großen Stadt sind Grünflächen. Ein Grund mehr, hier einen entspannten Urlaub in einer zentral und ruhig gelegenen Ferienwohnung zu verbringen. Über 20 Gärten und Parks bieten ihren Besuchern ausgedehnte Freiflächen, gut befestigte Wander- und Radwege sowie botanische Raritäten. Besonders schöne Grünanlagen sind der Stadtwald, der Maschsee und die Herrenhäuser Gärten.

Der Stadtwald Eilenriede

Das 650 Hektar große Waldgebiet liegt im Osten des Zentrums und gilt als größter Stadtwald von Europa. Wandern, Rad fahren, reiten und inlineskaten und dabei die hektische Innenstadt für ein paar Stunden hinter sich lassen – das können Sie im Hannoveraner Stadtwald. Mit zehn Spielplätzen, einem Hochseilgarten und zahlreichen Liegewiesen ist der Wald auch ein perfektes Ziel für einen Ausflug mit Kindern. Wer in einer ruhigen Ferienwohnung wohnen möchte, sollte sich für eine Unterkunft in der Nähe des Stadtwaldes entscheiden, beispielsweise in einem Stadtteil wie List oder Oststadt.

Der Maschpark

Der Maschpark mit seinem 78 Hektar großen Maschsee, an dessen südlichem Ufer sich das Strandbad Maschsee befindet, ist ein äußerst beliebtes Naherholungsgebiet in Hannover. Die südlich der Innenstadt gelegene Parkanlage wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts angelegt und lädt zum Spazieren gehen, Joggen, Skaten und Radfahren ein. In den Sommermonaten ist eine Fahrt mit einem der elektrisch angetriebenen Ausflugsboote eine willkommene Abwechslung.

Jedes Jahr im Sommer findet an den Ufern des Sees das Maschseefest statt, das mit kulinarischen Köstlichkeiten und abwechslungsreichen Veranstaltungen bis zu zwei Millionen Besucher in den Maschpark lockt. In kalten Wintermonaten verwandelt sich der See in ein Paradies für Schlittschuhläufer und Eishockeyspieler.

Die Herrenhäuser Gärten

Die Herrenhäuser Gärten, angelegt zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert, liegen im Nordwesten der Innenstadt. Herz der berühmten Gärten ist der herrliche Große Garten, einer der größten Barockgärten Europas. Zu den Herrenhäuser Gärten gehören des Weiteren der Welfengarten, der Georgengarten und der Berggarten, einer der ältesten Botanischen Gärten von Deutschland. Mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm locken die Herrenhäuser Gärten das ganze Jahr über Hannoveraner und Besucher der Stadt in ihre grünen Oasen. Informationen zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie im Internet.

Hannover mit Kindern

Allein schon aufgrund seiner vielen Grünflächen und Spielplätze ist Hannover ein Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Zu den absoluten Highlights für Kinder gehört der Zoo, der Mitte der 1990er-Jahre zu einem Erlebniszoo umgestaltet wurde. Sieben Themenwelten wie eine afrikanische Savannenlandschaft, die kanadische „Yukon Bay“ oder das australische Outback sind hier nachgestellt und ermöglichen kleinen und großen Besuchern, die Tiere in einer ihrem natürlichen Lebensraum nachgestellten Umgebung zu beobachten. Die tropische Unterwasserwelt entdecken können Sie hingegen im Sea Life Aquarium in den Herrenhäuser Gärten. Das im Jahr 2007 eröffnete Aquarium zeigt tropische Fische wie Haie, Rochen und Clownfische sowie Meeresschildkröten und Krokodile – ein faszinierendes Gänsehaut-Erlebnis!

Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Hannover und auf dem Land

Hotel, Pension, Zimmer in einem B&B, Ferienwohnung, Ferienhaus – Hannover und seine Umgebung verfügen über ein umfangreiches Angebot an komfortablen und geschmackvoll eingerichteten Unterkünften. Wer unabhängig und flexibel sein möchte, entscheidet sich für eine Ferienwohnung oder ein Haus.

Traumhafte Ferienwohnungen buchen: Lage und Ausstattung

Während man im Zentrum der Landeshauptstadt viele attraktive Ferienwohnungen in Altbauten oder modernen Gebäudekomplexen findet, bietet Ihnen die Region Hannover wunderschöne Ferienhäuser mit mehr als einem Schlafzimmer, großem Garten und geräumiger Terrasse mit Blick ins Grüne. Diese Häuser eignen sich besonders für mehrere Personen. Erkunden Sie Hannover und andere sehenswerte Reiseziele der Region wie Celle, Hildesheim, Braunschweig oder Steinhude am Steinhuder Meer von einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf dem Land. Neben einer modernen Ausstattung finden Sie in vielen Ferienwohnungen und Häusern Extras wie einen Kamin oder eine Sauna. In vielen Unterkünften von Privat sind Haustiere auf Anfrage herzlich willkommen. Nichtraucher werden sich in einer speziell für Nichtraucher ausgewiesenen Wohnung wohlfühlen.

Ferienwohnung in Hannover buchen: Preis und Anreise

Die Preise für den Aufenthalt in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus berechnen sich pro Nacht und richten sich nach der Größe der Ferienwohnung, der Anzahl ihrer Zimmer und der Ausstattung. Zahlreiche Eigentümer vermieten ihre Ferienwohnungen erst ab einer bestimmten Anzahl von Nächten, vor allem in der Hauptsaison. Wer ein Apartment für nur eine Übernachtung sucht, wird in der Stadt schneller fündig als auf dem Land. Preiswerte Angebote für Unterkünfte finden Sie vor allem außerhalb der Messe- und Ferienzeiten.

Hannover ist mit dem Auto, mit der Bahn und dem Flugzeug aus allen Richtungen gut zu erreichen. Vom Flughafen und vom Hauptbahnhof in Hannover bringen Sie öffentliche Verkehrsmittel schnell und sicher zu Ihrer Ferienwohnung im Zentrum von Hannover. Wer sich für eine Ferienwohnung außerhalb entscheidet, ist mit dem eigenen oder einem Mietauto gut beraten.

Abbrechen Filter löschen Suchen
Mehr Filter

Preis pro Nacht

Schlafzimmer

Badezimmer

Buchungsoptionen

Ortstyp

Mehr Filter

Ausstattung

Unterkünfte von

Filter löschen
Verwenden Sie Filter, um Ihre Suchergebnisse einzugrenzen
Wurde in den letzten 48 Stunden 7 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
3
Durchschnitt/Nacht
0
Wurde in den letzten 48 Stunden 22 mal angesehen
Sehr gut! 4/5
(7 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
7
Durchschnitt/Nacht
3
Wurde in den letzten 48 Stunden 7 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
1
Wurde in den letzten 48 Stunden 10 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(10 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
10
Wurde in den letzten 48 Stunden 9 mal angesehen
Großartig! 4,7/5
(9 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
9
Wurde in den letzten 48 Stunden 5 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
4
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
2
Wurde in den letzten 48 Stunden 16 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
1
Großartig! 4,3/5
(6 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
6
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
0
Wurde in den letzten 48 Stunden 5 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
3
Wurde in den letzten 48 Stunden 6 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
1
Wurde in den letzten 48 Stunden 6 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
1
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0
Durchschnitt/Nacht
0

Apatrments & Ferienwohnungen in Hannover (300+)

 

Neueste Bewertungen

Sehr schöne Ferienwohnung in ruhiger Lage mit guter Verkehrsanbindung

5 von 5
Wir waren eine Nacht Gäste in der Ferienwohnung. Der Aufenthalt hat uns sehr gut gefallen. Die Vermieterin ist sehr freundlich und die Wohnung bietet alles was man braucht. Nach Hannover sind es zwei Bushaltestellen, dann kann man schon im örtlichen U-Bahn-Netz weiterfahren. Wir kommen gerne wieder!
  • Bewertung wurde gespeichert: Sep 18, 2017
  • Reisezeitraum: Sep 2017

Super freundlich und unkompliziert. Sehr schöne und gemütliche Wohnung.

5 von 5
Habe mich sehr wohl gefühlt. Die Wohnung ist hell, sauber und sehr gemütlich. Vermieterin ist sehr freundlich und unkompliziert. Hat alles reibungslos geklappt. Wohnung hat sehr gute und schnelle Verkehrsanbindung, z.b. zum Bahnhof. Park, Wald und Erholungsgebiet in 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Komme sehr gerne wieder.
  • Bewertung wurde gespeichert: Sep 15, 2017
  • Reisezeitraum: Sep 2017