1 - 50 von >300
Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Palazzo della Penna (Museum): alle Apartment/wohnung In Einer Anlage

Neueste Bewertungen

  • Sehr schoene Wohnung auf malerischer Anlage
    5 von 5

    Sehr empfehlenswert: Wir hatten eine herrliche Zeit auf La Rogaia. Die Ferienwohnung war gross , sehr sauber, liebevoll eingerichtet, voll ausgestattet mit allem, was man zum " self catern" braucht, und zwar in eine Qualitaet, die man in Ferienwohnungen selten findet. Man spuert, die Gastgeber sind Menschen, die mit Herz bei der Sache sind und die Anlage gestaltet haben. Die Lage ist super, auf dem Lande, sehr malerisch gelegen, und doch nahe genug fuer die taegliche Fahrt zu interressanten Plaetzen wie Perugia, Assisi etc. Nachmittags dann Kochkurs auf La Rogaia - perfekte Kombination !!

    Reisezeitraum: Apr 2019
  • Umbrisches Refugium mit Schönheits- u. Ruhefaktor
    5 von 5

    Als Freunde Italiens haben wir bereits viele Ecken des Landes individuell bereist und können vergleichen. Unser Urlaub im Sommer 2008 in Casa Volpini nahe des Trasimenischen Sees hat uns begeistert. Erwartet und versprochen wurden schöne Landschaften und Städte und eine Unterkunft mit besonderem Flair und vor allem hohem Ruhefaktor. Gefunden wurde beides. Die Erstanfahrt war auch dank einer fast liebvoll vorbereiteten Beschreibung ohne Suchen möglich. Zu- und Abfahrt zum Haus sind durch die Berglage realtiv steil, aber problemlos (Asphaltstraße fast durchgängig). Beauftragte des Vermieters wiesen uns am zweiten Tag ein, stehen ansonsten bei Bedarf telefonisch zur Verfügung. Das Haus selbst liegt exponiert in 280 m Höhe mit freiem Blick auf den See. Die vorhandene grosse Terrasse lädt immer wieder zum Verweilen ein, um den Blick des unerwartet von Bergen umrahmten Sees zu genießen. Das großzügige Platzangebot der großen Wohnung registriert man gerne. Das Haus liegt verkehrstechnisch ideal: Nach 5 Minuten Autofahrt ist man entweder am See oder fährt auf die Staatsstraße. Über diese sind z. B. Perugia (sehr zu empfehlen), Assissi (ein Muss), aber auch z. B. Montepulciano oder Pienza bestens zu erreichen. Tourtipp: Neben den Pflichtstädten lohnen die Fahrt nach Norcia mit Fahrt über die Sybellinischen Berge sowie Orvieto. Essen muss man unbedingt in Passsgnano beim Il Pescatore, einschließlich Dolce! Abends unbedingt einmal in das Nachtleben im Ort mit eintauchen! Eine Fahrt mit dem Boot über den See zu den beiden Inseln im See lohnt gleichfalls ohne Zweifel! Zusammenfassend: eine klare Empfehlung für Autotouristen.

    Reisezeitraum: Aug 2008
x