unsere empfohlenen Unterkünfte aus
51 - 79 von 79
Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.
0

Deutschland: alle Schlösser - Seite 2

Neueste Bewertungen

  • Ein ruhiges Feriendomizil in einem Herrenhaus
    4 von 5

    Wir haben im Oktober eine Woche in dem Gutshaus in Groß-Luckow verbracht und hatten einen tollen Urlaub. Danke. Bei der Ankunft wurden wir direkt vom der Frau des Hausmeister empfangen, den wir in der Woche noch ein, oder zweimal kennenlernen durften. Über eine eigene Zufahrt kommt man direkt vor dem Domizil zum stehen und kann den Anblick genießen. Der verwunschene, wilde Park mit Apfelbäumen und einem See, der uns Gästen zur Verfügung stand, umrahmt das altertümliche Gebäude und lädt im Sommer zu Grillen ein, welcher auch zur Verfügung steht. Im Herbst schlenderte man eher bei schaurig-schönen Wetter hindurch. Leider ist das Umfeld nicht ganz so urig, wie der Park und das Haus. Recht nah an der Zufahrt finden sich baufällige ehemalige Wirtschaftsgebäude. Das Herrenhaus selber ist großzügig aufgeteilt und vollständig eingerichtet. Auch waren ausreichend Handtücher & Bettwäche zurechtgelegt. Im Kühlschrank fand sich ein netter Willkommensgruß vom Vermieter mit einem leckren Wein und Bier. WLAN war im ganzen Haus ausreichend schnell und stark verfügbar. Die Schlafzimmer, teilweise mit eigenem TV fanden sich im ersten Stock und waren über weitläufige Treppen zu erreichen. Die Bäder waren funktional, aber sicherlich nicht das Highlight dieses sonst liebevoll gestalteten Herrenhauses. Hier beginnt auch meine Kritik. Für jemandem, dem die folgenden Dinge nicht wichtig sind, der darf auch gerne nochmal einen Stern mehr vergeben. Leider ist es so, das das Herrenhaus von einem Dauermieter in den oberen Etagen bewohnt wird. Das wäre nicht weiter schlimm, wäre der vermietete Ferienbereich durch eine abschließbare Tür getrennt. Dem ist leider nicht so. Das gemeinsam genutzte Treppenhaus (zum Erreichen der Schlafzimmer) geht in Flur, Küche und natürlich in der zweiten Etage auch in die Schlafzimmer über. Das wird nicht erwähnt und fanden zwei unserer Mitreisenden, doch mehr als störend. Die vermieteten Räume sind noch so eingerichtet, als würden sie sonst regelmäßig privat genutzt. Es stehen Fotos von der Familie des Vermieters herum, ein nicht angeschlossener PC, ein oder zwei unidentifizierbare Kleidungsstücke, Umzugskartons auf der oberen Etage, Schränke in den Schlafzimmer waren zum Teil mit Kleidung belegt und so nur eingeschränkt nutzbar. usw. Das auf den Fotos ein Kamin zu sehen war, dieser aber nicht funktionierte, war auch sehr schade. Es fehlte auch an Möglichkeiten selbst zu reinigen. Ein Staubsauger wäre nett. Wir hatten aber sehr viel Spass!

    Reisezeitraum: Oct 2018
  • Tolle Unterkunft, toller Service!
    5 von 5

    Hat alles super geklappt, mit Hr. Reekers hatte ich im Vorfeld eine perfekte Betreuung. Kann man nur weiter empfehlen.

    Reisezeitraum: Sep 2018
x