Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Ginasservis: alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Neueste Bewertungen

  • Ruhe, Sonne, gepflegte Erholung
    5 von 5

    Ich kannte die Häuser schon von einem Urlaub vor 8 Jahren. Dieses Mal war es noch schöner und erholsamer als damals. Ruhe: es war so schön einmal zu erleben, dass es auffällt, wenn ein Auto vorbei fährt. Von den Grundgeräuschen, die man in Deutschland eigentlich überall aushalten muss, mal zu schweigen. Sonne: Das braucht man nicht erklären - wer da war, weiß, dass in der Provence im Sommer die Sonne scheint - und wie! Punkt. Wer in diese Gegend fährt, will Natur genießen, den Duft des Maquis, Wandern, Schwimmen, Paddeln, Klettern - das erfordert Initiative und geht hier so gut wie irgendwo auf der Welt. Gepflegt: Selber kochen oder essen gehen - beides klappt, auch wenn im Studio die Küche ziemlich klein ist. Der Bäcker ist nett, die Baguettes und die Croissants super. Für den Vorratseinkauf muss man halt ins Auto steigen. In den Betten schlafe ich tief und traumlos durch - besser kann es nicht sein. Der See ist warm genug, um einfach reinzulaufen, und nach ein paar Schwimmschlägen ist man erfrischt. Dass man nicht direkt am Ufer wohnt, muss so sein - weder will man ein zugebautes Ufer sehen, noch von den Nachbarn direkt hinterm Zaun beobachtet werden. Für den Steinstrand sollte man Badeschuhe mitbringen oder die Füße abhärten. Das Haus ist sauber und stilvoll - weit entfernt von dem Erholungsindustrie-Baustil, den man in Frankreich oft findet. Da man nicht für Büro-Arbeiten oder Gamer-Orgien hierher kommt, stört es auch nicht, dass das Internet etwas langsamer ist - das muss eben auch so sein; für Wikipedia reicht es allemal. Der Vermieter ist erreichbar und hilfsbereit. Zusammengefasst: fünf Sterne!

    Reisezeitraum: Jul 2016
x