Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Kirche San Michele degli Scalzi: chateau/landhaus,

Neueste Bewertungen

  • Traumhaft!
    5 von 5

    Das Ferienhaus, eine alte Ölmühle, liegt, unweit vom Ortskern Camairo entfernt, an der Ortsgrenze zu Nocchi. Die Lage eignet sich perfekt für Ausflüge nach Lucca, Pietrasanta oder Pisa. Den Strand in Viareggio oder Torre de Lago (kostenpflichtige Strandbäder) erreicht man in ca. 25 Minuten mit dem Auto. Zwischen den Strandbädern liegt ein schöner, freier Strand, welchen man nur zu Fuß oder mit dem Rad durch das Naturgebiet erreicht. Parkmöglichkeiten entlang der Via dei Tigli sind ausreichend vorhanden. Die nächstgelegene Einkaufsmöglichkeit ist ein kleiner Lebensmitteladen richtung Camaiore oder der City Conad direkt im Ort. Das Ferienhaus wird im Obergeschoss von den Kindern der Vermieterin und deren Familie bewohnt. Die Bewohner scheinen sehr darauf bedacht zu sein die Gäste nicht zu stören, denn außer netten Grüßen haben wir nichts von ihnen mitbekommen. Der vermietet Teil ist eine Art Einliegerwohnung im Erdgeschoss. Die Wohnung ist liebevoll eingerichtet, sehr gepflegt, komplett ausgestattet und verfügt über einen Wohn-/Essbereich, ein Schlafzimmer, Bad mit Dusche und einen tollen Außenbereich. Zudem hätten wir alleinigen Zugang zum Pool(bereich). Das große Grundstück wird mit Obst und Gemüse bewirtschaftet. Auch hier durften wir uns frei bewegen und bedienen. Ein rießen Korb mit frisch geernteten Tomaten, Kartoffeln und Äpfeln stand als Willkommensgeschenk bereit. Dazu haben wir noch Pasta, Öl, Essig, Salz und Kaffee bekommen. Die Vermieterin hat uns sehr freundlich empfangen und alles mit Händen und Füßen erklärt, da wir kein Italienisch und sie kein Englisch/Deutsch spricht. Für Rückfragen ist sie jedoch jederzeit über Whatsapp zu erreichen - hier hat sie auch einen Übersetzer (englisch). Das alte Gemäuer hält die Wohnug auch bei hohen Außentemperaturen angenehm kühl. Sollte es einem trotzdem zu heiß (oder auch kalt) sein, steht eine portable Klima-/Heizanlage zur Verfügung. Durch den nahegelegenen Bachlauf und die Bewässerungsanlage (Bachsystem) besteht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Hierfür wurden Anti-Mücken-Kerzen bereit gestellt - Autan sollte man jedoch trotzdem einpacken :) Wir können die Unterkunft uneingeschränkt weiterempfehlen und würden jederzeit wieder buchen.

    Reisezeitraum: Sep 2018
  • Gemütlich, gepflegt, sehr liebe Vermieterin, jenseits des Tourismustrubels, in den Bergen, ruhig
    5 von 5

    Das alte, gemütliche Bauernhaus verfügt über drei Schlafzimmer mit insgesamt fünf Schlafplätzen, einer Küche, einem Wohnzimmer und einem Bad, zwei Toiletten, einem Keller, der in der Beschreibung nicht erwähnt wird, in dem man aber einen gemütlichen Abend verbringen kann. Im Außenbereich ist ein kleiner Garten mit zwei Sitzmöglichkeiten. Die Vermieterin ist sehr lieb und ihr wichtigstes Anliegen ist, dass sich ihre Gäste wohl fühlen. Vorhanden sind Handtücher, Bettwäsche, Geschirrtücher, Klopapier, Spülmittel, ansonsten normale Ausstattung. Es gibt Internetverbindung, etc. Der 350 Jahre alte Bauernhof liegt in den Bergen und die Kurven und Straßen sind oft eng und teilweise steil und eher mit einem kleineren Auto besser befahrbar, also besser kein Wohnmobil, obwohl ich eines oben gesehen habe, es geht also irgendwie. Sie sind aber nicht so gefährlich, dass man ständig das Gefühl hat, in den Abgrund zu rutschen, wie ich es in einem anderen Urlaub erlebt habe. Zum Meer sind es ca. 40 km, wobei man bei den Straßenverhältnissen und den vielen Kurven eine Fahrzeit von ca. einer Stunde oder mehr einberechnen muss. Da der Bauernhof idyllisch in den Bergen liegt, hat man eine herrliche Aussicht über das Tal und weit in das Land hinein. Wir haben unseren Urlaub sehr genossen und auch das Gefühl nicht direkt im Tourismustrubel zu sitzen. Vielen Dank für die schöne Zeit!

    Reisezeitraum: Sep 2018
x