Einfach unschlagbar – Hüttendörfer in Österreich und Deutschland

Sie haben Ihre Skier geschultert und stapfen an beschaulichen Holzhäuschen vorbei durch den Schnee. Hinter den Sprossenfenstern leuchtet es warm und gemütlich. In einer der Hütten werden Karten gespielt, in einer anderen sitzt eine Familie beim Fondue zusammen und in der nächsten wird Glühwein am offenen Kaminfeuer getrunken. Auch in Ihrem Feriendomizil knistert bereits ein Feuer im Kamin und Ihr Partner begrüßt Sie mit einem heißen Tee, während Ihr Hund in freudiger Erwartung seines abendlichen Spaziergangs zum Wirtshaus um die Ecke mit dem Schwanz wedelt. Doch zuerst gönnen Sie sich ein warmes Bad im Whirlpool. Wenn diese Urlaubsvorstellung bei Ihnen Sehsüchte auslöst, ist ein Ferienaufenthalt in einem Hüttendorf genau das Richtige für Sie. Die Ansammlung von kleinen Blockhäusern, Holzhäusern oder Bergchalets zum Mieten finden Sie vor allem in Bayern und Österreich. Neben bester Bergidylle und urigen Unterkünften bieten Hüttendörfer ein geselliges Miteinander. Darüber hinaus dürfen Sie sich auf Freizeit- und Wellnessaktivitäten freuen.

Action und relaxen – Hüttendörfer in Deutschland

Der Urlaub in einem Hüttendorf bietet Ihnen Flexibilität und Entspannung gleichermaßen. Sie wohnen weder in einer Ferienwohnung noch in einer entlegenen Hütte, sondern in einem Dorf mit freistehenden Ferienhäusern. Die meisten Hüttendörfer im deutschen Raum befinden sich in Bayern, direkt in der Nähe von Skipisten, Wander- und Mountainbikewegen. Manchmal liegen Sie auch am Rande eines berühmten Urlaubsortes, an einem Berghang oder in einem Waldstück. Zusätzlich zu den Naturerlebnissen und Sehenswürdigkeiten der Umgebung können Sie sich über Sport-, Freizeit- und Wellnessangebote freuen. Größere Hüttendörfer bieten Restaurants und Wirtshäuser, vielleicht gibt es sogar Sauna und Schwimmbad. Dank Ihres freistehenden Feriendomizils erleben Sie Frieden und Freiheit. In einem Hüttendorf treffen sich Gleichgesinnte aller Altersklasse: Alle möchten tagsüber die Natur aktiv erleben, sich am frühen Abend entspannen und später vielleicht gemütlich oder gesellig zusammensitzen. Ein Hüttendorfurlaub kombiniert Action und Erholung – Luxus und Einfachheit – Auszeit und Besinnung. Sie allein entscheiden, ob Sie lieber am Kamin ein gutes Buch lesen oder im Wirtshaus Après-Ski feiern. Zu den beliebtesten Regionen für Hüttendörfer in Bayern zählen das Allgäu und der Bayerische Wald.

Mit Hund und Kegel ins Hüttendorf im Allgäu

Das Allgäu im Süden Deutschlands bietet zahlreiche Oasen der Ruhe und Erholung. Auf der einen Seite finden Sie einsame Almen, kleine Bergbauern-Gemeinden und malerische Dörfer. Auf der anderen Seite locken viele Kurorte und Heilbäder, wie Bad Wurzach und Bad Wörishofen, sowie mondäne Urlaubsorte, wie Kempten und Füssen. Urlauber im Allgäu möchten sich am Liebsten im Einklang mit der Natur erholen. Dank der schnellen Anfahrt aus dem übrigen Bundesgebiet reisen sehr viele Hundebesitzer, Familien mit Kindern und Urlauber älteren Semesters an. Egal, ob sie kurz oder lange bleiben, die Aufenthalte in einem Hüttendorf sind unkompliziert. Hier müssen Sie sich nur um Ihre Verpflegung kümmern. Das Personal vor Ort berät Urlauber gerne. Insofern eignet sich der Aufenthalt in einem idyllischen Hüttendorf im Allgäu auch für Familienfeiern, Jubiläen und sogar Seminare. Manche Hüttendörfer im Allgäu bieten Rund-um-Sorglos-Pakete für Events an.

Zwischen Märchen und Magie – Hüttendörfer im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald bezaubert mit seinen dichten Tannenwäldern, Bergen und Tälern. Riesige Höhlen und alte Burgen sowie eine wilde Tierwelt versprechen mystische Urlaube an der Grenze zu Tschechien. Der Aufenthalt in einem Hüttendorf im Bayerischen Wald eignet sich hervorragend, um in diese reiche Kultur- und Naturwelt einzutauchen. Im Sommer sowie im Winter können Sie in Ihren eigenen vier Wänden und in einer dörflichen Atmosphäre Ihren Urlaub verbringen. Für Familien mit Kindern ist die überschaubare und abwechslungsreiche Welt des Hüttendorfs ideal, direkt vor der Haustür finden Kinder Spielgefährten und Spielplätze. In vielen Hüttendörfern gibt es Animationsprogramme für kleine und große Urlaubsgäste: Sie können zum Beispiel am Lagerfeuer zusammensitzen und Stockbrot grillen oder Märchenstunden am offenen Kamin genießen, während draußen im Wald sich Fuchs und Hase Gute-Nacht-Sagen.

Gesellig und gemütlich – Hüttendörfer in Österreich

Wenn Sie die Abgeschiedenheit der Bergwelt suchen und dennoch gerne mit anderen Urlaubern zusammen sein möchten, dann ist ein Hüttendorf in Österreich genau das Richtige für Sie. Im Gegensatz zu einem Campingplatz bieten Hüttendörfer gemütliche und landestypisch eingerichtete, wetterunabhängige Unterkünfte. Dank Ihres eigenen Häuschens können Sie Ihren Urlaubstag individuell und flexibel gestalten. Bei Bedarf können Sie an Gesellschaftsveranstaltungen teilnehmen, das Freizeit- und Sportangebot Ihres Dorfes nutzen oder auch einfach nur eine urige Wirtsstube aufsuchen. Hüttendörfer in Österreich gibt es für alle Preislagen und Kategorien: Das Angebot reicht von romantischen Chalets, Luxus-Chalets und urigen Hütten für 2 bis 8 Personen. Es gibt romantische Blockhütten mit hochwertiger Ausstattung wie zum Beispiel Infrarotkabinen, Saunen oder entspannenden Regenduschen und Whirlpools. Die beliebteste Destination für Hüttendörfer in Österreich ist Tirol.

Hoch hinaus – Hüttendörfer in Tirol in spektakulärer Lage

Tirol im Westen Österreichs bietet nicht nur die meisten, sondern auch spektakulär gelegene Hüttendörfer. Das Bundesland liegt mitten in den Alpen und wird für seine Ski- und Wandergebiete, sowie historischen Stätten und Volksbräuche geliebt. Von den Ansiedlungen auf den Almen genießen Sie tolle Aussichten auf das umliegende Alpenpanorama. Gleichzeitig können Sie von einem hochgelegenen Hüttendorf in Tirol in das nächste Skigebiet einsteigen oder loswandern. Dank der zu einem Hüttendorf gehörenden kleinen Shops und Gaststuben sind Sie auch in den schwindelerregenden Höhen gut versorgt. Die Tiroler Hüttendörfer bieten Ihnen modernen Wohnkomfort mit landestypischem Wohnstil. Tradition und Heimatverbundenheit bestimmen den Charakter. Die kleinen Häuschen passen sich der Umgebung hervorragend an, das Personal trägt Tracht und abends werden Ihnen lokale Spezialitäten serviert.