Romantisch bis rustikal – herausragende Hütten für Silvester

Sie möchten gerne Silvester fernab von Countdown-grölenden und Böller-schmeißenden Menschenmassen feiern, am liebsten in einer ruhigen gemütlichen Atmosphäre? Dann ist eine Hütte für Silvester in den Bergen wie geschaffen für Sie. In diesen Urlaubsdomizilen können Sie am Kaminfeuer Glühwein trinken oder mit Ihren Freunden mit Feuerzangenbowle anstoßen. Ob Sie den Ausklang des Jahres für sich oder in geselliger Runde verbringen möchten, Hütten zum Mieten an Silvester gibt es für jeden Anlass. Von einfachen Skihütten über günstige Berghütten mit Mehrbettzimmern bis zu schicken Bergchalets – Hütten für Silvester gibt es in allen Preiskategorie und Ausstattungen. Obwohl Sie in ganz Europa urige Feriendomizile für die Neujahrsnacht finden, sind die Bergregionen besonders gefragt. Zu den beliebtesten Regionen gehören natürlich die Skigebiete in Bayern, Österreich, der Schweiz und Italien. Wenn Sie im Allgäu und Oberbayern, in Vorarlberg und Tirol oder in den Dolomiten Ihren Jahreswechsel verbringen möchten, sollten Sie – vor allem wenn Sie in einer größeren Gruppe verreisen – Ihre Silvesterhütte frühzeitig buchen, das heißt 10 bis 15 Monate im Voraus, denn über Weihnachten und Silvester herrscht in den Alpen absolute Hochsaison. Langzeit-Buchungen – über die Feiertage und bis ins neue Jahr hinein – haben für viele Gastwirte und Vermieter absolute Priorität. Wenn Sie eine Hütte zum Mieten über Silvester für 3 Tage suchen, könnte es schwer werden, unmöglich ist es nicht. Genauso können Sie mit etwas Glück eine Hütte zum Mieten über Silvester auch Last Minute ergattern und dabei gegebenenfalls sparen, doch nur die Frühbucher werden sich ihr Traumdomizil für den letzten Abend im Jahr sichern.

Guten Rutsch! Hochgelegene Silvesterhütten

Im Alpenraum gibt es tausende von Feriendomizilen, die für eine Silvesterparty in Frage kommen. Für Wintersportler empfehlen sich Unterkünfte in der Nähe der Skipisten und Seilbahnen. Einige Skihütten liegen auf einer Lichtung oder Alm in der Nähe der Einstiegsstellen am Hang. Diese Hütten haben einerseits den Vorteil, dass Sie direkt an der Haustür Ihre Skier anschnallen können, andererseits ist es zu den Après-Ski - und Silvesterfeiern im Tal etwas weiter. Deshalb sollten Sie bereits bei der Buchung berücksichtigen, ob Sie lieber am 31. Dezember ausgehen oder gemütlich in Ihrer Unterkunft feiern möchten. Wer mit Freunden oder seiner Familie eine eigene Party auf der Hütte plant, für den sind die geräumigen und gemütlichen Silvesterhütten für mehrere Personen perfekt. Die urigen Unterkünfte haben in der Regel einen sehr großen Tisch im Wohnraum oder einen gemütlichen Küchentisch mit der landestypischen Eckbank. Genug Platz also, um abends beim Fondue oder Raclette zusammen zu sitzen.

Happy New Year – günstige Hütten mieten für Silvester

Einmal Silvester im Schnee feiern – das ist der Wunsch vieler Wintersportler, doch das begehrte Vergnügen ist nicht gerade günstig, eher im Gegenteil. Skiausrüstung, Skipass und dann noch Hauptsaison – das spricht nicht gerade für einen Billigurlaub. Dennoch können Sie sparen, wenn Sie sich mit möglichst vielen Freunden eine Skihütte teilen. Die urigen, rustikalen Holzausstattungen der Silvesterhütten zaubern das richtige Ambiente für gemütliche Feiern in den Bergen. In den Selbstversorgerhütten können Sie gemeinsam kochen und essen und sich anschließend beim Kartenspielen, Bleigießen oder Rätselraten amüsieren. Eine günstige und geräumige Hütte zum Mieten für Silvester ist besonders ideal für Familien. Vielleicht teilen Sie sich ein Mehrbettzimmer mit Ihren Kindern. Dank Spielmöglichkeiten, wie einen Kickerautomaten oder eine Tischtennisplatte oder eine Dartscheibe im Aufenthaltsraum, werden Sie Ihr Zimmer zumindest tagsüber für sich haben.

Hoch die Tassen – Silvester auf der Luxus-Hütte

Sie heißen Bergchalet, Luxus-Lodge oder Premium-Hütte und sind die Crème de la Crème der Silvesterhütten. In den Rund-um-Sorglos–Objekten können Sie nicht nur standesgemäß unterkommen, sondern auch herrlich feiern: mit Champagner in Whirlpool, im Pool mit Panoramablick oder mit einer mitternächtlichen Schwitzsession in der privaten Sauna. Warm ums Herz wird Ihnen sicher auch beim Blick in das lodernde Feuer Ihres Kamins. Ein Anblick, der nur um Mitternacht von den explodierenden Feuerwerkskörpern über dem weißen Winterwunderland getoppt werden kann. Besonders ist der Frühstück- oder Brötchenservice am nächsten Neujahrsmorgen. In den Hütten, die zu einer größeren Anlage gehören, wird Ihnen der Frühstückstisch in den eigenen vier Wände gedeckt. Besser können Sie nicht ins neue Jahr starten.

Zeit für Besinnung – einsame Berghütten für Silvester mieten

Weiß verschneite Gipfel und sonst nichts – außer Ruhe und Frieden: Hier oben in den Bergen finden Sie endlich Zeit, um das Jahr Revue passieren zu lassen. Zeit zum Nachdenken und natürlich dafür sich neue Vorsätze fürs kommende Jahr zu setzen. Egal, ob Sie allein oder mit Ihrem Partner die entlegene Silvesterhütte gemietet haben, die atemberaubende Berglandschaft ist perfekt für die innere Einkehr und eine einsame Berghütte ist ideal für einen besinnlichen Jahreswechsel. Tagsüber können Sie durch den Schnee stapfen oder die Skipisten hinuntersausen und sich mit Sauerstoff und Energie auftanken, während Sie abends am Kaminfeuer mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr anstoßen.