Urlaub einmal traditionell anders – eine Ferienhütte in Bayern

Saftige grüne Wiesen, dichte Wälder, kristallklare Bergseen, malerische Dörfer und das Panorama der Alpen immer mit dabei – das ist ein Hüttenurlaub in Bayern. Ursprüngliche Naturlandschaften und unzählige Freizeitmöglichkeiten garantieren einen herrlichen Urlaub, egal ob Sie es gerne aktiv mögen oder sich einfach nur entspannen und erholen möchten. Urige Wirtshäuser und die bayerische Gemütlichkeit sorgen dafür, dass Sie sich hier rundherum wohl fühlen. Ein Highlight sind die traditionellen Dorffeste – gelebtes Brauchtum gehört zu Bayern wie die Weißwurst und das Bier. Nicht umsonst gehört der weiß-blaue Freistaat zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen im eigenen Land. Insbesondere die Bayerischen Alpen und das Alpenvorland haben es den meisten Urlaubern angetan. Hier können Sie im Sommer herrlich wandern, klettern und Mountainbike fahren, Segeln oder Windsurfen und im Winter die Berge auf Ski oder Schlitten hinunter sausen und kilometerweit Langlaufen. Die Romantische Straße führt Sie an pittoresken mittelalterlichen Altstädten, malerischen Landschaften und herrschaftlichen Residenzen und Schlössern wie Neuschwanstein entlang. Wenn Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen, sind Sie wahrscheinlich im Bayerischen Wald. In ganz Bayern gibt es fantastische Unterkünfte, in denen Sie Ihre Ferien verbringen können. Ein ganz besonderes Flair und bayerische Originalität können Sie jedoch erleben, wenn Sie eine Hütte in Bayern mieten.

Smaragdgrün oder himmelblau – eine Hütte am See mieten in Bayern

Wenn Sie auf der Suche nach einer schönen Hütte am See in Bayern sind, dann haben Sie hier die Qual der Wahl. Mehr als 200 Seen gibt es in Bayern und einer ist schöner als der andere. Für welchen Sie sich am Ende entscheiden, hängt sicherlich auch davon ab, wonach Sie sich im Urlaub sehnen. Wenn Sie sich für atemberaubende Landschaften begeistern, ist der unwirklich schöne Königssee im Berchtesgadener Land ein absolutes Muss. Eine Bootstour nach St. Bartholomä auf dem langgestreckten smaragdgrünen See, in dem sich schroffe Felswände und das Massiv des Watzmann spiegeln, ist ein unvergessliches Ergebnis. Malerisch schön ist auch der nur 50 Kilometer von München entfernt gelegene Tegernsee, dessen Ufer fast überall frei zugänglich sind und wo Sie in traumhafter Kulisse fantastisch baden können. Ein Klassiker ist der Chiemsee, der eingebettet in die Chiemgauer Alpen mit Schloss Herrenchiemsee auf einer der beiden Inseln ein beliebtes Fotomotiv darstellt und schöne Badestrände und beste Verhältnisse für Windsurfer und Segler bietet. Wassersportler kommen auch am Starnberger See und am Walchensee in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen voll auf ihre Kosten. Traumhafte Ferienhütten finden Sie natürlich auch an einem der zahlreichen kleineren Seen, wo Sie fernab vom Trubel Ruhe und Entspannung pur finden.

Kleine Auszeit – eine Hütte mieten in Bayern für ein Wochenende

Egal ob Sie selbst im schönen Bayernland wohnen oder von weiter weg anreisen, eine Hütte in Bayern für ein Wochenende ist das perfekte Domizil für eine kleine Auszeit zwischendurch. Einfach mal Abstand von der Hektik des Alltags gewinnen und die Seele baumeln lassen, traumhafte Natur genießen und in bayerischer Gemütlichkeit den Akku wieder aufladen. Ob Sie dabei nach einem romantischen Plätzchen für ein Wochenende zu zweit Ausschau halten oder eine große Hütte mit Grillplatz für ein geselliges Wochenende mit Freunden suchen, in Bayern werden Sie garantiert fündig. Wenn Sie es alpin mögen und gerne Bergtouren unternehmen oder im Winter weite Schwünge im Pulverschnee ziehen, dann schauen Sie sich doch in Oberbayern oder im Allgäu um. Eine Klammwanderung ist zu jeder Zeit beeindruckend – im Hochsommer spenden die steilen Felswände Schatten, während unter Ihnen tosend die Gebirgsbäche in die Tiefe stürzen und im Winter werden Sie mit gefrorenen Wasserfällen und bizarren Eiszapfenformationen belohnt. Wenn Sie den Blick auf das weite Wasser bevorzugen, lohnt ein Blick in die Bodenseeregion oder zum Chiemsee, der auch als Bayerisches Meer bezeichnet wird. Ganz im Zeichen des Genuss steht Ihr Wochenende in einer Hütte in Franken, wo Sie inmitten von Weinbergen und Hopfengärten mystische Schlösser, Burgen und Höhlen erkunden können.

Romantisch – eine Hütte mieten in Bayern für zwei Personen

Sie sind frisch verliebt und möchten ungestört Ihre neue Liebe zelebrieren oder möchten Ihren langjährigen Partner mit einem besonders romantischen Urlaub überraschen? Dann mieten Sie doch eine kuschelige Hütte in Bayern für zwei Personen. Wildromantische Landschaften und einsam gelegene Waldhütten, kristallklare Bergseen und stille Wälder sorgen für die richtige Stimmung, um einen Urlaub zu zweit ganz besonders zu genießen. Ein Spaziergang in der unberührten Natur, ein klarer Sternenhimmel über Ihnen und ein Glas Wein auf der Terrasse vor Ihrer Hütte, in der ein knisterndes Kaminfeuer prasselt – lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Wenn Sie eine Hütte an einer Lichtung im dichten Wald vor Augen haben, wo sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen und nur der Schrei eines Käuzchens zu vernehmen ist, dann sind Sie im Bayerischen Wald bestens aufgehoben. Die Bayerischen Alpen bieten eine mächtige Bergkulisse und wunderschöne Bergseen. Tipp: Der Panoramablick über den glasklaren Eibsee, in dem sich das erhabene Zugspitzmassiv spiegelt, erobert alle Herzen im Sturm. Absolut empfehlenswert ist auch eine Fahrt mit der Gondel auf den Herzogstand, von dem Sie bei gutem Wetter nicht nur über den Walchensee, sondern bis zur Münchner Allianz Arena blicken können. Mediterrane Gefühle kommen auf, wenn Sie eine Bootstour auf dem Bodensee machen und zudem erwarten Sie im Allgäu idyllische Hochmoore und romantische Städte.