Eine Hütte im Allgäu mieten – wo Urlaub einzigartig ist!

Das Allgäu ist eine Region in Deutschlands, die im südlichen Bayern und Baden Württemberg zu finden ist und auch Teile des nördlichen Österreichs zählen dazu. Im Allgäu finden Sie zahlreiche wunderschöne kleine und teilweise auch größere Dörfer und Städte, von denen manche mehr als nur einen Tagesausflug wert sind. Außerdem bietet das Allgäu eine ganze Reihe von berühmten und wunderschönen Sehenswürdigkeiten. Da wäre das Schloss Neuschwanstein – der Inbegriff eines Traumschlosses und aus zahlreichen Filmen und Dokumentationen als Kulisse bekannt. Natürlich finden Sie rund um das Schloss Neuschwanstein noch eine ganze Reihe weiterer Schlösser und einstige Königs- und Fürstensitze. Viele Städte im Allgäu kommen außerdem mit dem Prädikat Kurort daher. Das liegt daran, dass die Luft in dieser Region Deutschlands zum einen sehr gut ist und grade für Menschen, die an Erkrankungen der Lungen oder der Atemwege leiden schon nach wenigen Tagen echte Linderung ihrer Beschwerden verspricht. Zum anderen aber auch an den zahlreichen Kurangeboten und Wellnessangeboten, welche die Kurzentren und die Natur im Allgäu für die Menschen parat halten. Wer sich für eine Hütte im Allgäu als nächstes Reiseziel entscheidet, kann dabei wählen zwischen dem Alpinen Allgäu – der Region, die in die Alpen hineinläuft und hier mit traumhaften Berglandschaften aufwarten kann, und dem Allgäu im Voralpenraum, wo die Hügel und Berge noch sanft geschwungen daherkommen und die Natur den Besucher mit zahlreichen anderen Höhepunkten versorgt.

Ein Hüttenurlaub mit Hund im Allgäu

Wenn Sie Hundebesitzer sind und regelmäßig mit Ihrem Hund in den Urlaub fahren, werden Sie mit Sicherheit auch schon die Erfahrung gemacht haben, dass es Hunden im Urlaub ein Stück weit genauso geht, wie Menschen. Die ersten Tage brauchen die Tiere, um sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Nach einigen Tagen merken Sie dann, ob sich Ihr Hund in diesem Urlaub wirklich wohlfühlt oder nicht. Geht er gern auf Erkundungstour? Ist er neugierig und kann gar nicht genug davon bekommen, Umgebung und die Berghütte im Allgäu zu erschnüffeln und für sich zu entdecken? Oder wird er eher etwas träge und lässt den Bereich rund um Ihre Hütte gern mal außen vor, um sich eher im Haus auszuruhen? Hunde brauchen eine Umgebung, die sie fordert, in der sie die Natur entdecken können und in der sie immer wieder neue Eindrücke und Erfahrungen gewinnen können. Kaum eine Urlaubsregion in Deutschland bietet das so eindrucksvoll und schön wie das Allgäu. Das Zusammenspiel zwischen Natur und Mensch funktioniert im Allgäu noch ganz anders als in vielen anderen Teilen des Landes. Selbst in der Nähe der Städte können Sie im Wald eine Reihe von Tieren beobachten. Ihr Hund wird hier aus dem Erkunden und Erschnüffeln der zahlreichen Fährten und Gerüche gar nicht mehr herauskommen. Ein Hüttenurlaub mit Hund im Allgäu bedeutet für Ihren Hund auf jeden Fall immer eine ganz besondere Erfahrung. Dazu kommt, dass Hunde in einer so naturnahen Region natürlich überall herzlich willkommen sind. Vom Restaurantbesuch bis hin zur Shoppingtour durch die Innenstädte – hier brauchen Sie keine Angst zu haben, dass Sie Ihren Hund außen vor lassen müssten.

Eine Hütte mieten im Allgäu – Selbstversorger

Was ist das Besondere an einer Selbstversorgerhütte? Das lässt sich leicht beschreiben. Wenn Sie eine dieser einsamen Berghütten im Allgäu mieten sind Sie ein gutes Stück weit vom Rest der Zivilisation entfernt. Diese Unterkünfte finden sich meist etwas tiefer in den Bergen – kein WLAN und das tägliche Holzhacken gehört zum Urlaub einfach dazu. Dafür bietet sich Ihnen als Selbstversorger in einer Hütte im Allgäu jeden Tag aufs Neue ein traumhaftes Panorama, absolute Naturnähe und die Möglichkeit, Ihre Radtouren, Wanderausflüge oder Skiabenteuer direkt vor der Hütte selbst starten zu lassen. Eine Eine Berghütte im Allgäu zu mieten bietet außerdem für viele Urlauber die wunderschöne Möglichkeit, einfach einmal wieder den Alltag dieser hochtechnisierten Welt hinter sich zu lassen und ein wenig zurück zu den eigenen Wurzeln zu finden. Hier haben Sie Zeit für sich, für Ihre Gedanken und Gefühle und für die Menschen, die Ihnen wichtig sind. Wer einen Familienurlaub in einer der Hütten im Allgäu für Selbstversorger macht, wird mit Sicherheit feststellen, dass die Familie in dieser Zeit noch mehr zusammenwächst.

Eine Hüttenwanderung im Allgäu machen

Eine andere wunderbare Urlaubsmöglichkeit, die sich im Allgäu anbietet, ist die Hüttenwanderung. Hier haben Sie die Möglichkeit, von einer Berghütte zur nächsten zu wandern. An manchen abendlichen Rastplätzen werden es Schutzhütten sein, in denen Sie übernachten, an anderen warten sehr geräumige und sehr komfortable Berghütten auf die Besucher. Sie haben dabei die Möglichkeit aus einer Vielzahl Wanderrouten auszuwählen und solche Wandertouren teilweise auch geführt zu unternehmen. Dabei müssen Sie natürlich nicht allein reisen. Wenn Sie im Allgäu von Hütte zu Hütte wandern möchten, können Sie aus zahlreichen Unterkünften auswählen. Neben der Möglichkeit, eine Hütte im Allgäu für 2 Personen zu mieten, bieten sich auch noch größere Unterkünfte an. Für 4 oder 6 Personen im Allgäu eine Hütte zu mieten ist problemlos möglich. Auch größere Reisegruppen kommen hier gut unter. Wenn Sie während der Hauptreisezeit im Sommer Ihre Tour unternehmen möchten, empfiehlt es sich allerdings, Ihre Hütten im Allgäu vorab zu reservieren um einen möglichst komfortablen Urlaub zu verleben.

Eine Hütte im Allgäu für den Familienurlaub mieten

Auch wenn es Sie nicht in eine Selbstversorgerhütte zieht, haben Sie die Möglichkeit in den zahlreichen Hütten im Allgäu einen traumhaften Familienurlaub zu verbringen. Denn im Allgäu finden Sie für jedes Familienmitglied die richtige Beschäftigung. Sie können auf endlosen Wanderwegen gemeinsam die Region rund um Ihre Hütte im Allgäu herum erkunden, oder Sie schwingen sich auf die Drahtesel, die in vielen Hütten zur Ausstattung dazugehören oder alternativ im nächsten Ort schnell und für vergleichsweise kleines Geld gemietet werden können, und machen die Berge und Täler rund um Ihre Hütte aus dem Sattel Ihres Fahrrades heraus unsicher. Auch Bergsteiger und Freunde des gepflegten Klettersports finden hier eine Vielzahl von Angeboten für jede Erfahrungsstufe. Erfahrene Bergführer und Kletterguides leiten Sie dabei an und sorgen für Ihre Sicherheit. Nicht zu vergessen das riesige Angebot an Wintersportmöglichkeiten, die Sie in dieser Region finden. Zu Silvester eine Hütte im Allgäu zu mieten ist zum Beispiel für die ganze Familie ein ganz besonderes Erlebnis. Den Tag über auf Skiern unterwegs und im Schnee noch einmal so richtig ausgetobt versammelt man sich am Abend in der Hütte im Allgäu rund um den Kamin, genießt das Essen im Familienkreis und bestaunt anschließend die traumhaften Feuerwerkskreationen, die sich die Städte und Dörfer im Allgäu haben einfallen lassen, um die bösen Geister des Vorjahres zu vertreiben. Könnte es eine schönere Art geben, ein neues und erfolgreiches Jahr zu beginnen?