Ihre Ferienwohnung in Warnemünde – Strandspaß für Jedermann

Wenn Sie die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns von ihrer maritimen Seite kennenlernen möchten und Kultur- und Strandurlaub auf angenehmste Weise miteinander verbinden wollen, entscheiden Sie sich für eine Ferienwohnung in Warnemünde, einem direkt an der Ostsee gelegenen Stadtteil von Rostock. Warnemünde begeistert nicht nur durch die direkte Lage am Meer, sondern hat sich über die Jahrhunderte von einem kleinen Fischerort zu einem populären Seeheilbad mit Stadtanschluss entwickelt. Besucher, die von der Schifffahrt und der großen weiten Welt träumen, können ihre Gedanken beim Anblick der stattlichen Ozeanriesen am größten Kreuzfahrthafen der Republik auf Reisen schickt. Unter Badegästen ist eine Warnemünde Ferienwohnung aufgrund des fantastischen Strandes beliebt: An einigen Stellen bringt er es auf eine Breite von etwa 100 Meter und ist somit der breiteste seiner Art im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Das Publikum am Strand ist bunt gemischt: Je nach Abschnitt finden sich Familien, junge Leute, Senioren, Wassersportler, Freunde des textilfreien Badens, Naturliebhaber und Hundebesitzer. Abseits des Strandlebens hat Warnemünde seinen Gästen ebenfalls viel zu bieten. Als Seebad ist das Wellness-Angebot breit gefächert, sodass Erholungsbedürftige hier bestens auf ihre Kosten kommen. Kultururlauber nutzen die Nähe zu den Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Rostock, erfreuen sich aber auch an dem Heimatmuseum, dem Molenfeuer Warnemünde und der neugotischen Kirche. Zudem ziehen Veranstaltungen wie die Hanse Sail und die Warnemünder Woche jedes Jahr bis zu eine Million Besucher in das Seebad.

Ferienwohnung in Warnemünde am Alten Strom

Genießen Sie das maritime Leben und möchten Sie Ihren Urlaub an der Ostsee nicht nur mit vergnügten Stunden am Strand beim Schwimmen und Wassersport füllen, sondern genießen auch das Flanieren, Essen gehen und Shoppen, dann reservieren Sie sich eine Ferienwohnung in Warnemünde am Alten Strom. Bei dem Alten Strom handelt es sich um den einstigen Mündungsarm der Warnow, um den sich heutzutage eine herrlich quirlige Ansammlung von vorzüglichen Restaurants, gemütlichen Cafés, schicken Boutiquen und kleinen Geschäften befindet, die zum Bummeln und Verweilen einladen. Maritimes Flair kommt bereits auf, wenn Sie eine Ferienwohnung in Warnemünde am Alten Strom in einem der historischen Kapitänshäusern auswählen. Von hier aus genießen Sie den Blick auf einen schmucken Hafen, an dem die Fischkutter und Jachten an- und ablegen und auch manches Ausflugsschiff seine Reise startet. Zudem schauen Sie mit etwas Glück direkt auf das Warnemünder Wahrzeichen, den Leuchtturm an der Westmole. Für einen kleinen Einkaufsbummel müssen Sie nur vor die Tür treten und finden dort eine ausgesuchte Auswahl an eleganten und interessanten Geschäften vor, die zum Stöbern einladen.

Ferienwohnung in Warnemünde am Strand

Als Rostocker Stadtteil an der Ostseeküste ist einer der Hauptanziehungspunkte einer Ferienwohnung in Warnemünde der Strand! Der Warnemünder Strand bietet eine große Besonderheit: Mit stellenweise gut 100 Meter Breite ist er der breiteste Strand der mecklenburgischen Ostseeküste und ein Paradies für Sonnenanbeter, Badegäste und Wassersportler. Sind Sie gern mittendrin im Geschehen mieten Sie sich Ihre Ferienwohnung in Warnemünde am Strand in der Nähe der Westmole. Hier ist der Strand sehr feinsandig und strahlt Ihnen im hellen Weiß entgegen. Die Westmole bietet mit ihren mehr als 500 Meter Länge einen tollen Anblick und von hier aus können Sie etwa fünf Kilometer bis nach Wilhelmshöhe am Strand entlang spazieren. Je weiter Sie sich von der Mole entfernen, desto mehr verändern sich Strand und Publikum. Rund um die Mole wird in Textil gebadet, der Strand ist feinsandig – Richtung Wilhelmshöhe ist das textilfreie Baden weit verbreitet und das Ufer wird steiniger. Anders als am Hauptstrand wird dieser Bereich nicht überwacht, sodass für Familien eine Ferienwohnung in Warnemünde am Strand an der Westmole zu empfehlen ist, während Naturfreunde und FKKler sich auch am unbewachten Strand rundherum wohl fühlen und die naturbelassene und ursprüngliche Umgebung genießen.

Ferienwohnung in Warnemünde mit Hund

Ganz gleich, ob Sie einen Städtetrip nach Rostock mit etwas Naturerlebnis an der Ostsee kombinieren möchten oder einen Badeurlaub am Meer planen – eine Ferienwohnung in Warnemünde ist für Hund und Halter ein toller Ausgangsort für jede Menge Spaß an der frischen Luft – und das zu jeder Jahreszeit. In der Zeit von Oktober bis April darf Bello Sie an alle Strandabschnitte in Warnemünde und Umgebung begleiten. Am Hauptstrand zwischen Westmole und Strandaufgang 21 muss Ihr bester Freund allerdings an die Leine, da hier der Publikumsverkehr auch in der Nebensaison vergleichsweise hoch ist. In der Badesaison zwischen Mai und September ist Waldi an den extra eingerichteten Hundestränden in der näheren Umgebung ein gern gesehener Gast: Fahren Sie beispielsweise nach Diedrichshagen und nutzen Sie die beiden Strandabschnitte zwischen den Strandzugängen 32 und 33 sowie 36 und 37, nach Hohe Düne an den Hundestrand zwischen den Strandzugängen 10 und 12 oder nach Markgrafenheide zum Strandaufgang 37. Wollen Sie eine Ferienwohnung in Warnemünde mit Hund nahe eines entsprechenden Strandabschnitts buchen, halten Sie Ausschau nach einer Unterkunft am Strandzugang 14. Hier erstreckt sich zu beiden Seiten der Warnemünder Hundestrand. Hier trifft Ihr Liebling auf andere Fellnasen, kann spielen, im Sand wühlen und im Meer planschen, während Sie es sich im Strandkorb gemütlich machen und sich die salzige Seeluft um die Nase wehen lassen. Gut zu wissen: Therapie-, Behinderten- und Blindenhunde sind ganzjährig von den Einschränkungen selbstverständlich ausgeschlossen und dürfen Sie überall hin begleiten.

Ferienwohnungen in Warnemünde last minute

Es bietet sich Ihnen die Möglichkeit, spontan ein paar Tage Urlaub zu nehmen und es zieht Sie an die See? Dann mieten Sie sich eine Ferienwohnung in Warnemünde last minute und freuen Sie sich auf Ihren kurzfristigen Vergnügungstrip an die See. Auch wenn Sie am Wochenende beschließen, dass Sie kurzentschlossen von Freitag bis Sonntag die Weite der Ostsee genießen möchten, ist eine Ferienwohnung in Warnemünde last minute schnell gebucht und Ihrer Spontanauszeit am Meer steht nichts mehr im Wege. Warnemünde ist als Stadtteil von Rostock auch für Städte- und Kulturreisende ein reizvolles Ziel und mancher Gast entscheidet sich beim Tagesausflug, spontan doch noch ein paar Tage mehr in dem Badeort an der Warnowmündung anzuhängen. Können Sie bei Ihrer Suche nach einer last minute Ferienwohnung in Warnemünde flexibel sein, was Lage und Größe angeht, haben Sie vor allem in der Nebensaison gute Chancen, eine freie Unterkunft zu finden. Sind Sie auf spezielle Ausstattungsmerkmale angewiesen, beispielsweise eine barrierefreie Wohnung, besteht vor allem in der Hauptsaison oder anlässlich bekannter Festivitäten wie der Warnemünder Woche die Möglichkeit, das keine passende Wohnung mehr frei ist. In dem Fall können Sie in den angrenzenden Ortsheilen Hohe Düne oder Diedrichshagen Ausschau nach einer Unterkunft halten und von dort aus nach Warnemünde fahren.