Ihre Ferienwohnung in der Rhön – Urlaub im Dreiländereck

Je nachdem, wo Ihre Ferienwohnung in der Rhön liegt, wohnen Sie in Thüringen, Bayern oder Hessen und können ein imposantes Mittelgebirge mit viel freiem Blick, traumhafter Natur und jeder Menge Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie kulturell bedeutsamen Städten, Kurorten und Ski-Revieren erkunden. Unterteilt wird Ihre Feriendestination meist in die Hohe Rhön mit der Südlichen Hochrhön und der Zentralen Rhön mit der Wasserkuppe und der Vorder- und Kuppenrhön. In der Hochrhön locken als Ziele die Lange Rhön – hier befinden sich in Obereisbach auch das Informationszentrum zum UNESCO-Biosphärenreservat Rhön, der Dammersfeldrücken, der allerdings nur eingeschränkt zugänglich ist, und die schwarzen Berge. Diese begeistern durch ihre dunkle Tönung, gegeben durch den Basalt und hören auf abenteuerliche Namen wie Totnansberg oder Feuerberg. In allen drei Bundesländern, die Anteil an dem Mittelgebirge haben, können Sie Rhön Ferienwohnungen in gemütlichen Dörfern, schicken Staatsbädern, Wintersportzentren, staatlich anerkannten Luftkurorten und Weinstädten finden. Sehenswert in der fränkischen Rhön sind etwa der berühmte Kurort Bad Kissingen und die Münnerstadt am Rand des Naturparks Bayerische Rhön, deren Altstadt von herrlichen Fachwerkhäusern geprägt ist. In der thüringischen Rhön sollten Sie als Kulturreisender unbedingt Vacha mit der Burg Wendelstein und die Residenz- und Theaterstadt Meiningen besuchen. Erholung verspricht Bad Salzungen mit seiner Soletherme. Die hessische Rhön vereinbart ebenfalls Natur- und Kulturschätze: besuchen Sie das bekannte Schloss Fasanerie in Eichenzell oder die Burgruine in Ebersberg. Auch Gersfeld und die historische Rhönstadt Tann sind lohnende Ziele.

Ferienwohnung in Rhön an der Wasserkuppe – Ski- und Rodelspaß

Planen Sie Ihren Winterurlaub mieten, Sie Ihre Ferienwohnung in Rhön an der Wasserkuppe. Der höchste Berge der Rhön bringt es auf über 950 Höhenmeter und ist somit auch die höchste Erhebung im Bundesland Hessen. Als Wintersportzentrum der Rhön wird die Wasserkuppe jedes Jahr von zahlreichen Winterurlaubern besucht, die die Ski- und Rodelarena Wasserkuppe nutzen. Das Revier ist insbesondere bei Familien beliebt, denn es gibt gleich zwei Skischulen, einen Skiverleih und einen Funpark sowie einen Zauberteppich. So findet sich für jedes Familienmitglied eine altersgerechte Freizeitbeschäftigung und nach stundenlangem Spaß auf der Piste treffen sich alle zu einem gemütlichen Heißgetränk in der Märchenwiesenhütte. Aber auch zu jeder anderen Jahreszeit präsentiert sich die Wasserkuppe als reizvolles Reiseziel, das ganz unterschiedliche Reisetypen anzieht: Am Berg entspringen um die 30 Bäche, zudem gilt die Rhön als Wiege des Segelflugs und belohnt Wanderer und Bergsteiger bei guten Wetterverhältnissen mit einem hinreißenden Blick bis hin zum Taunus und Rothaargebirge. Einen besonders guten Ausblick genießen Sie von der Aussichtsplattform des Radoms Wasserkuppe, dem Wahrzeichen des Berges. Von hier genießen Sie einen 360-Grad-Blick. Das Radom selbst ist ebenfalls sehenswert: Die Radarkuppel wurde ehemals im Kalten Krieg eingesetzt, ist heute allerdings nicht mehr in militärischer Nutzung und für die Öffentlichkeit zugänglich. Durch die Lage im Biosphärenreservat Rhön und im Naturpark Hessische Rhön lohnen übrigens auch Wanderungen um die Rhön herum. Neben der eindrucksvollen Natur fasziniert die Rhön auch mit ihren Attraktionen. Auf dem Berg selbst gibt es ein Segelflugzentrum und ein Segelflugmuseum, im Groenhoff-Haus ein Informationszentrum zum Biosphärenreservat Rhön, verschiedene Läden und eine Sommerrodelbahn. Auch ein Besuch de rumliegenden Orte Poppenhausen und Gersfeld lohnt sich!

Landleben deluxe – Ferienwohnung in der Rhön auf dem Bauernhof

Eine Ferienwohnung in der Rhön auf dem Bauernhof ist ein Traum für Kinder und Junggebliebene. Entspannungsmöglichkeiten in herrlicher Natur und wohlverdiente Ruhe für die Großen, die sich im Schatten eines Apfelbaums entspannen oder durch den Bauerngarten schlendern, Schafe, Ziegen und Häschen zum Streicheln für die Kleinen, jede Menge Winkel zum Verstecken und Entdecken und viel Platz zum Toben und Spielen. In malerischer Natur gelegen befinden sich die Höfe meist am Ortsrand oder in Alleinlage in der Nähe eines Dorfes, sodass Sie von Ihrer Ferienwohnung direkt zu Wanderungen aufbrechen können. Gelegen zwischen weiten Feldern, saftig grünen Wiesen und Wäldern kommen Sie ganz von allein zur Ruhe und können den Alltagsstress abschütteln. Einige der Gastgeber haben sich extra auf Familien mit kleineren Kindern spezialisiert, sodass ein altersgerechtes Freizeitprogramm angeboten wird. So genießen Sie die Vorteile einer Ferienwohnung, können aber trotzdem die Serviceangebote und Freizeitmöglichkeiten auf dem Bauernhof nutzen. Treckerfahren lernen, bei der Hofarbeit helfen, die Pferde von der Weide holen, Tiere pflegen und streicheln – all das schweißt Sie als Familie zusammen und schafft Ihrem Kind unvergessliche Erlebnisse. Einige der Ferienwohnungen in der Rhön auf dem Bauernhof wählen einen anderen Zugang und ermöglichen ihren überwiegend erwachsenen Besuchern Landleben deluxe. Entspannen in der Sauna, Spazieren durch die malerische Landschaft, Wellness auf dem Hof und je nach Arrangement Versorgung durch die Gastgeber oder Kochen mit frischen Produkten aus dem Hofladen – all das führt zu einem rundum gelungenen Urlaub auf dem Land!

Besuch in der Hochrhön – Ferienwohnung in der Rhön in Gersfeld

In der Hochrhön liegt der Heilklimatische Kurort Gersfeld, der auch ein Kneipp-Heilbad ist und daher das ganze Jahr über von Gesundheits- und Wellness-Urlaubern besucht wird. Darüber hinaus gilt Gersfeld aber auch als heimliche Hauptstadt des Mittelgebirges und eignet sich durch seine Lage im Fuldatal hervorragend als Ausgangspunkt für Wanderungen im Biosphärenreservat Rhön. Im Sommer werden die Ferienwohnungen in der Rhön in Gersfeld überwiegend von Aktivurlaubern gebucht, die hier Wandern und Klettern, aber auch Mountainbiken oder Segeln. Zudem führt an Gersfeld der Hessische Radfernweg R1 vorbei und die Route zwischen Wasserkuppe und Hoherodskopf beginnt vor Ort. Im Winter ist Gersfeld Ausgangspunkt für Freunde des weißen Sports, die die Wintersportzentren an der Rhön nutzen. Darüber hinaus begeistert Gersfeld aber auch mit seiner Abgeschiedenheit und den sehenswerten historischen Gebäuden, wie den Fachwerkhäusern rund um den Marktplatz, dem Oberen Schloss im Schlosspark, dem Barockschloss und dem Mittleren Schloss, sowie der Parkvilla. Unbedingt besuchen sollten Sie auch den Hochwildschutzpark Ehrengrund, auch Wildpark Gersfeld genannt, der im Ehrengrundtal liegt und einer der schönsten und naturbelassensten Wildparks der Republik sein soll. Er befindet sich inmitten eines Misch- und Nadelwalds, erstreckt sich über 50 Hektar und umfasst neben den Tiergehegen auch Gastronomie, einen Spielplatz und ein Streichelgehege.

Ferienwohnungen in der Rhön mit Hund mieten

Die malerische Landschaft der Rhön mit weiten Wiesen, Waldgebieten und den unbewaldeten Erhebungen ist wie geschaffen für abwechslungsreiche Spaziergänge. Nicht umsonst wird das Mittelgebirge auch als Land der offenen Fernen bezeichnet. Haben Sie einen aktiven und entdeckerlustigen Vierbeiner an Ihrer Seite, treffen Sie mit der Buchung einer Ferienwohnung in der Rhön beim Hund sicher voll ins Schwarze, denn die vielseitige Flora und Fauna lädt gleichermaßen zu stundenlangen Spaziergängen, anspruchsvollen Kletterpartien, gemütlichem Faulenzen auf den Wiesen und stillen Stunden im Wald ein – und das das ganze Jahr über, denn die Rhön präsentiert sich ihren Besuchern zu jeder Jahreszeit in einem neuen Gewand und macht Lust auf Zeit in der freien Natur. Das hügelige Bergland bietet Ihnen und Ihrem Vierbeiner zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten, wahlweise in einem kleinen Dorf, in Alleinlage auf einem Hof, in der Nähe des Biosphärenreservats, an einem der Berge oder in einer der Städte. Je nach Charakter Ihres Hundes können Sie also völlig frei wählen, wo Ihre Ferienwohnung in der Rhön für Hund und Halter liegen soll und welche Aspekte Ihnen bei der Wahl Ihrer Unterkunft am wichtigsten sind. Soll Ihre Residenz einen Garten haben, den Waldi mitbenutzen darf? Dann sollte dieser am besten eingezäunt sein. Planen Sie ohnehin ausgedehnte Ausflüge, funktioniert auch eine Wohnung in einem höheren Stockwerk gut, wenn Ihr Hund keine Probleme mit Treppen hat und den Ausblick vom Balkon genießt. Vielerorts werden Ihre Vierbeiner bereits mit einem eigenen Körbchen oder eine Hundedecke empfangen und auch Extras wie Hundehandtücher machen den Aufenthalt unkomplizierter. Bei den Unterkünften in ländlicher Umgebung sind Hundespaziergänge in der Regle direkt vom Haus aus möglich; oft gibt es auch Abduschmöglichkeiten für Ihren Liebling, sodass er nach einem langen Tag in der Natur wieder sauber wird.