Entspannter Urlaub: Ferienhaus in Sardinien mieten

Finden Sie Ruhe und Erholung im bequemen Ferienhaus in Sardinien. Die Mittelmeerinsel südlich von Korsika lockt mit malerischen Dörfern, wilden Landschaften und wunderbaren Sandstränden. Egal, ob Sie vor allem Wanderungen in den Naturparks unternehmen wollen, am liebsten auf dem Mountainbike durch die Hügel brausen oder einfach nur zum sanften Plätschern der Wellen in der Sonne liegen möchten – hier werden Urlaubsträume wahr. Auch kulturell hat die zweitgrößte Insel des Mittelmeers vieles zu bieten. Von Ihrem Ferienhaus in Sardinien ist es nicht weit zu den romanischen und provenzalischen Kirchen, die längst vergangene Zeiten wieder lebendig machen. Gern kehren Sie nach einem aufregenden Tag in Ihr Ferienhaus zurück, denn hier genießen Sie die Ruhe und Intimität, die Sie während Ihres Urlaubs nicht missen möchten.

Ferienhaus auf Sardinien direkt am Strand

In den vergangenen fünfzig Jahren hat sich der Fremdenverkehr auf Sardinien stark entwickelt. Doch die Insel ist groß – etwas größer als das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern – und es bleiben genug herrliche Strandabschnitte, um in einem Ferienhaus direkt am Strand in Sardinen unvergessliche Urlaubstage zu verbringen. Wer sich im Urlaub gerne etwas Besonderes gönnt, entscheidet sich für ein bequemes Ferienhaus direkt am Meer, wo Sie am Morgen vom Rauschen der Wellen geweckt werden.

Ferienhaus an Sardiniens Westküste

Näher am Wasser als im Strandhaus in Sa Marigosa bei Oristano an der Westküste Sardiniens geht es fast nicht, wenn Sie beim Aufstehen aus dem Bett nicht schon die Füße im Wasser haben möchten. Das geräumige, ansprechend gestaltete Haus in ruhiger Lage wird von den Gästen regelmäßig in den höchsten Tönen gelobt. Drei geräumige Doppelzimmer und zwei Badzimmer bieten selbst für eine große Familie reichlich Platz. Und auch gegen den Preis ist absolut nichts einzuwenden.

Erschwingliche Sardinien-Ferienhäuser an der Costa Smeralda

Viele Kenner Sardiniens schwören auf die Costa Smeralda, den rund zwanzig Kilometer langen Küstenabschnitt zwischen Palau und Olbia im Nordwesten der Insel. Helle Felsklippen und grüne Vegetation bilden einen bezaubernden Kontrast zum smaragdfarbenen Meer, das der Region ihren Namen gegeben hat. Die Gegend ist bei Prominenten beliebt und gilt als teuer. Doch das muss nicht sein. Das Ferienhaus Stazzu Mascaratu beispielsweise bietet zu einem durchaus vertretbaren Preis nicht weniger als acht Personen Platz. Die großzügigen Platzverhältnisse und die moderne Einrichtung lassen keine Wünsche offen.

Kultur- und Wanderurlaub rund ums Ferienhaus in Sardinien

Bei all der Schönheit des Meeres wird gern vergessen, dass auch das Landesinnere Sardiniens zahllose Schätze zu bieten hat. Geheimnisvolle, jahrtausendealte Nuraghen – Steintürme – stehen trutzig auf windigen Berghöhen. Auf vielfältigen Routen entdecken Wanderer und Mountainbiker ein faszinierendes Land, wo die Natur noch intakt ist. In der Stadt Iglesias können Sie das traditionelle Leben der Sarden kennenlernen. Und natürlich stehen Ihnen auch abseits der Strände viele Ferienhäuser in Sardinien zur Wahl, sodass Sie genau das richtige für Ihren Bedarf finden können.

Ferienhaus in Sardinien: Ausgangsbasis für Wanderungen

Für Streifzüge durch das wilde Bergland Sardiniens, um das sich Legenden von wilden Banditen ranken, bietet sich ein Ferienhaus in Seulo an. Die Ortschaft im Zentrum der Insel liegt unweit des Naturparks Parco Nazionale del Golfo di Orosei e del Gennargentu und des Geologieparks Parco Geominerario Storico ed Ambientale della Sardegna. Außerdem wurde hier das erste Ökomuseum der Insel eröffnet und es sind geheimnisumwitterte Nuraghen zu bestaunen. Ein weiterer Pluspunkt besteht im besonders großen Angebot an Ferienhäusern in Seulo, das Ihnen erlaubt, das genau für Sie passende auszuwählen.

Romantisches Ferienhaus in Sardinien

Wünschen Sie sich ein paar Tage ganz intim mit Ihrer liebsten Person zu verbringen? Dann ist ein privates Ferienhaus auf Sardinien für zwei genau das Passende für Sie. Statt für einen touristisch erschlossenen Badeort entscheiden Sie sich lieber für ein abgelegenes Haus, wo Sie ungestört die Natur bei langen Spaziergängen erkunden können. Nach der Rückkehr ins Ferienhaus erfrischen Sie sich im Pool, bevor Sie sich mit Pecorino-Käse und einer Flasche erdigen sardischen Weins oder einem kühlen Drink auf die Terrasse setzen und dem Sonnenuntergang zusehen.

Junge Frau im Schaukelstuhl vor der Kulisse des Meeres von Sardinien

Sich etwas gönnen – im Luxus-Ferienhaus in Sardinien

Berühmt ist Sardinien natürlich für seine Strände mit dem kristallklaren Wasser. Die Landschaft bei Porto Cervo und Golfo Aranci im Nordosten der Insel gehört zum Schönsten, was das Mittelmeer zu bieten hat. Kein Wunder, hat sich hier der internationale Jetset, allen voran der Aga Khan, bereits in den 1960er-Jahren angesiedelt und luxuriöse Villen bauen lassen. An exklusiven Luxus-Ferienhäusern am Meer herrscht daher kein Mangel in Sardinien. Elegante Architektur, erstklassige Lage und großzügige Raumverhältnisse sorgen für das Urlaubserlebnis, das Sie sich erträumt haben.

Sardinien-Ferienhaus mit Pool für den unabhängigen Urlaub

Wenn Sie Ihr Ferienhaus in Sardinien mieten, legen Sie vielleicht wert darauf, über einen eigenen Pool zu verfügen. So können Sie schon vor dem Frühstück den ersten Kopfsprung wagen – den erfrischendsten des ganzen Tages.