Ferienhaus in Ungarn – zwischen Tradition und Moderne

Kaum ein Land in Europa hat in den letzten zehn Jahre eine solche Wandlung erlebt, wie Ungarn, was das Thema Tourismus angeht. Wo früher Ungarn als ein Land für Sparfüchse galt, die günstig Urlaub machen wollten und dabei beim Thema Qualität durchaus bereit waren, Abstriche zu machen, hat sich inzwischen in Ungarn eine gänzliche andere Reisekultur etabliert. Hier wird auf sanften Tourismus von höchster Qualität Wert gelegt. Dementsprechend sind auch viele Ferienhäuser in Ungarn in den letzten Jahren grundsaniert worden – ohne dass dabei der historische Charme vieler dieser Häuser abhandengekommen ist. Darüber hinaus finden Sie in Ungarn zahlreiche Ferienhäuser, die mit zusätzlichen Wellnesselementen daherkommen. Ob Sie sich für ein Ferienhaus in Ungarn mit Pool interessieren, es ein Ferienhaus mit Sauna sein soll oder Sie in Ungarn am Balaton ein Ferienhaus mieten möchten – es findet sich eine große Auswahl an interessanten Unterkünften. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit Ihre nächste Städtereise in die traumhafte Stadt Budapest zu machen. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Land kennen zu lernen. Die meisten die herkamen, lernten es dabei auch noch zu lieben! Tauchen auch Sie in die bunte Welt von Ungarn ein, die besten Tipps finden Sie im Folgenden.

Ein Ferienhaus in Ungarn – Städtetrip nach Budapest

Budapest, eine Stadt wie ein wahrgewordener mittelalterlich historischer Traum. So viele wunderschöne historische Gebäude, schmale Gassen, eine traumhafte Altstadt und all das wird geteilt von der Donau. Der Fluss, der diese Stadt ein zusätzlich malerisches Bild verleiht. Wenn Sie noch nie eine Städtereise in die ungarische Metropole gemacht haben, wird es höchste Zeit! Ein Ferienhaus bietet Ihnen dafür die optimale Ausgangsbasis. Der Vorteil eines Ferienhauses, wenn Sie nach Budapest reisen? Es gibt zahlreiche. Da wäre natürlich die absolute Unabhängigkeit, die Sie hier genießen. Keine festen Essenszeiten, keine Vorschriften, was die Kleidung betrifft und dazu noch eine eigene Küche in Ihrer Unterkunft. Keine kleine Nische, in der Sie bestenfalls mal schnell etwas Wasser erwärmen können, sondern eine richtige Küche, in der Sie, wenn Sie das möchten, die Möglichkeit haben, Ihre eigenen Speisen zuzubereiten. Ein Kühlschrank, in dem Sie die Speisen für das Frühstück kühl halten – und dazu die Möglichkeit, sich genau mit dem zu versorgen, worauf sie gerade Lust haben. Dazu ist Ihr Ferienhaus in Ungarns Hauptstadt Budapest für die Zeit Ihres Aufenthalts Ihr ganz eigenes kleines Reich. Und Budapest hat wirklich eine Menge zu bieten. Von der Keltenbrücke, die die beiden historischen Stadtteile Buda und Pest über die Donau miteinander verbindet, über den Burghügel und Budas wunderschöner historischer Altstadt und dem historischen Museum, bis hin zu den Türmen der Fischerbastei, von denen aus Sie einen atemberaubenden Ausblick genießen können. In Budapest können Sie bequem eine ganze Woche verbringen und hätten vielleicht noch immer nicht alles gesehen. Eine Stadt, die Sie in die Geschichte dieses wunderschönen Landes eintauchen lässt – bis zurück in die Zeit der römischen Besatzung.

Ein Ferienhaus in Ungarn am Balaton – entspannter Urlaub

Der Balaton, oder auf Deutsch Plattensee, in Westungarn ist der größte Binnensee in Mitteleuropa. 79 Kilometer lang und an seiner breitesten Stelle rund 7,8 Kilometer breit – insgesamt bringt der Balaton es auf rund 594 Quadratkilometer Fläche. Damit ist er etwas größer als der Genfer See und schon gut 58 Quadratkilometer größer als der Bodensee. Da der See im Durschnitt nur 3,5 Meter tief ist – an seiner tiefsten Stelle nicht tiefer als 12,5 Meter – erwärmt sich das Wasser hier im Sommer relativ schnell, was zu einem echten Badevergnügen bei Wassertemperaturen sorgt, die man sonst eher aus der Karibik, Südost-Asien oder aus dem Roten Meer kennt. Am Nordufer des Sees ziehen sich die Weingärten zahlreicher Winzer und Weingüter hin. Hier können Sie von Ihrem Ferienhaus in Ungarn am Balaton aus wunderbare Ausflüge zu den einzelnen Weingütern machen, Weine probieren und sich in den Winzerstuben mit den Köstlichkeiten der Region verwöhnen lassen. Dazu haben Sie natürlich auf dem Balaton zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Auch der Fischfang ist auf dem Balaton ein großes Geschäft – was im Klartext bedeutet, dass Sie in zahlreichen Restaurants in den kleinen und größeren Städten rund um den See ein breites Angebot an fangfrischem Fisch genießen können. Der Nationalpark Balaton-Oberland lädt zu langen Spaziergängen in nahezu unberührter Natur ein. Hier erleben Sie eine Vielzahl wunderschöner und teilweise auch sehr seltener Pflanzen und Tierarten. Die Strände am Balaton laden zum Baden und zum Verweilen ein. Ein Urlaub in einem Ferienhaus in Ungarn am Balaton ist auf jeden Fall eine der besten Möglichkeiten, einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Ein Ferienhaus in Ungarn mit Pool mieten

Neben der Infrastruktur und den touristischen Einrichtungen, gerade in den beiden Haupturlaubsregionen in Budapest und am Balaton, ist in Ungarn in den letzten Jahren auch im privaten Bereich viel in Sachen Tourismus gemacht worden. So haben zahlreiche Besitzer von Ferienhäusern in Ungarn ihre Unterkünfte durch einen Pool und teilweise auch durch weitere Wellnesselemente erweitert. Da wäre beispielsweise die Sauna, die sich heute in zahlreichen Ferienhäusern in Ungarn findet. Sowohl ein Ferienhaus in Ungarn mit Pool als auch die Variante mit Sauna bieten Ihnen wunderbare Entspannungsmöglichkeiten. Hier können Sie nicht nur die wunderbare Gegend rund um Ihr Ferienhaus kennenlernen – im Fall eines Urlaubs am Balaton die Strände der Region unsicher machen und im Balaton baden oder auf dem See verschiedene Wassersportarten betreiben. Hier können Sie auch dann, wenn Sie wieder in Ihr Ferienhaus zurückgekehrt sind Entspannung der ganz besonderen Art genießen. Wer mit Kindern reist, wird an einem Ferienhaus mit Pool in Ungarn natürlich eine Menge Freude haben. Je nach Größe des Pools können die Kinder sich hier nach Herzenslust austoben und auch die Erwachsenen können im privaten Pool abtauchen und in den Abendstunden die Ruhe genießen.

In einem Ferienhaus in Ungarn von privat Urlaub machen

Sie haben noch nie ein Ferienhaus von einer Privatperson gemietet? Dann wird es höchste Zeit. Denn wenn Sie sich für ein Ferienhaus in Ungarn von privat entscheiden, bringt das eine ganze Reihe entscheidender Vorteile mit sich. Zum einen können Sie sicher sein, dass diese Ferienhäuser, die sich in Privatbesitz befinden, besonders gut gepflegt und in Schuss gehalten werden. Viele der privaten Vermieter nutzen ihre Ferienhäuser regelmäßig auch selbst für den Urlaub mit der Familie. Da möchte man natürlich die Urlaube im eigenen Ferienhaus genießen. Entsprechend sind die Ferienhäuser auch mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und ausgestattet. Kommen Sie hingegen in ein Ferienhaus in Ungarn von privat, dass im Besitz eines Vermieters ist, der in der Nähe des Objektes selbst wohnt, kommen Sie in den Genuss verschiedener anderer Vorteile. So haben Sie beispielsweise direkt einen Ansprechpartner an der Hand, sollte wirklich einmal etwas im Haus sein, was behoben werden muss. Dazu kommt, dass Ihnen Ihr Vermieter Tipps aus erster Hand geben kann, was die Restaurants der Gegend und Einkaufsmöglichkeiten angeht. So haben Sie auch direkt Anschluss an die Einheimischen. Wie auch immer die Situation genau geartet ist – ein Ferienhaus in Ungarn von privat bringt Ihnen im Vergleich zu einem Hotelurlaub eine ganze Reihe von interessanten Vorteilen, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.