Die besten Tipps, um Ferienhäuser in Norddeich zu mieten

Norddeich ist ein Stadtteil der Stadt Norden in Ostfriesland und ist vielen Urlaubern vor allem als Ausgangspunkt für die Fähre nach Norderney und Juist bekannt. Doch das kleine aber feine Nordseeheilbad hat selbst viel zu bieten und eignet sich perfekt für einen Nordseeurlaub mit der ganzen Familie. Zudem haben Sie hier unweit vom Strand eine grandiose Auswahl an Ferienhäusern, die Sie von privat mieten können. Tolle Sandstrände mit hübschen Strandkörben laden zum Sonnenbaden und Relaxen ein und es gibt ein großes Angebot an Wassersportmöglichkeiten. Das Wattenmeer liegt direkt vor der Haustür und von Norddeich aus werden auch geführte Wattwanderungen angeboten, bei denen man am meisten über die einmalige Fauna und Flora des Weltnaturerbes erfahren kann. Ein Highlight für die ganze Familie ist ein Besuch in der Seehundstation Norddeich, wo Heuler, kleine verwaiste Seehunde, aufgezogen werden bis sie stark genug sind selbstständig in der Natur zu überleben. Im Waloseum erfahren Sie alles über Wale und Delfine sowie die Vogelwelt der Nordseeküste. Wem das Wasser in der Nordsee zu kalt ist, kann im Erlebnisbad Ocean Wave ganzjährig Meer und Wellen bei einer angenehmen Wassertemperatur von 30 Grad Celsius genießen. Wenn das Wetter einmal nicht mitspielen mag, lohnt ein Ausflug in eines der kuriosen, kleinen Museen wie das Ostfriesische Teemuseum oder das Automobil- und Spielzeugmuseum, das sowohl große als auch kleine Männerherzen höher schlagen lässt.

Ein Ferienhaus in Norddeich von privat

Besonders, wenn Sie mit der Familie Urlaub machen ist ein Ferienhaus die optimale Unterkunft. Nicht nur ist es meistens sehr viel günstiger als ein Hotel, Sie sind auch um einiges unabhängiger und können einfach tun, wonach Ihnen der Sinn steht. In Norddeich können Sie viele Ferienhäuser von privat mieten und so eine persönliche Erfahrung machen. Daneben werden auch viele Häuser von Hausverwaltungen angeboten. Die meisten Ferienhäuser in Norddeich liegen in ruhigen Wohnsiedlungen nur wenige Minuten zu Fuß vom Strand entfernt und auch Einkaufsmöglichkeiten und weitere Freizeitangebote wie der Erlebnispark Norddeich mit Abenteuergolf, Märchenschiff und Irrgarten oder das Kinderspielhaus sind fußläufig gut erreichbar. Die meisten Ferienhäuser sind für bis zu vier Personen ausgelegt und verfügen über alles, was Sie für einen komfortablen Urlaub benötigen. Wenn Sie in einer größeren Gruppe unterwegs sind, können Sie ganz einfach zwei Ferienhäuser direkt nebeneinander oder zwei Doppelhaushälften mieten. Bei der Suche nach der richtigen Unterkunft für Sie lohnt es sich, einen Blick auf die Ausstattung zu werfen. Ferienhäuser von privat bieten häufig ohne Aufpreis eine großzügige Ausstattung wie Kinderspielzeug, eine Tischtennisplatte oder Fahrräder mit an.

Ferienhäuser in Norddeich für sechs Personen

Natürlich gibt es in Norddeich auch tolle Ferienhäuser für sechs Personen oder mehr. Viele davon sind besonders familienfreundlich und haben neben der üblichen Ausstattung auch Brettspiele, Bücher und weitere Unterhaltungsutensilien wie DVD-Sammlung für Schlechtwettertage im Angebot. Oft ist auch Mobiliar und Spielzeug für ganz kleine Gäste vorhanden, sodass sich in Norddeich wirklich die ganze Familie wohlfühlen kann. Von der Größe her variieren die Häuser ganz erheblich. Während Sie im Nordseecamp Norddeich Ferienhäuser für sechs Personen im Chaletstil mit 50 m2 Wohnfläche mieten können, haben Sie doppelt so viel Platz in einem freistehenden Haus im Ort in einer ruhigen Wohnlage. Häufig ist ein großer Garten mit dabei, in dem man neben Gartenmöbeln auch mal einen Strandkorb auf der Terrasse, eine Hollywoodschaukel oder eine Kinderrutsche vorfindet. Häufig handelt es sich bei den Ferienhäusern in Norddeich um Reihenhäuser oder Doppelhaushälften, sodass man sich den Garten mitunter mit weiteren Urlaubern teilt.

Norddeich-Ferienhaus mit Hund

Auch für Hunde ist ein Urlaub an der Nordsee eine fantastische Abwechslung. Am Strand können Sie sich nach Herzenslust austoben, Frisbees und Bälle fangen und sich in den Wellen abkühlen. Da ist Norddeich natürlich keine Ausnahme. Direkt neben dem Sandstrand gibt es einen zwei Hektar großen Hundestrand, an dem Ihr vierbeiniger Freund ohne Leine herumtollen kann. Auf der Landzunge rund um den Hafen darf Bello ebenfalls frei laufen und auch ein Deichspaziergang ist möglich, allerdings sollten Sie Ihren Hund dazu an die Leine nehmen. Westlich des Nordseecamps und östlich des Hafens sind Hunde aufgrund der Schafbeweidung leider nicht erlaubt. Ein Ausflug zum Fun-Agility-Park Neßmersiel wird für Ihren Hund das Highlight des Urlaubs sein. 20 Minuten mit dem Auto von Norddeich entfernt gibt es hier einen Hundespielplatz mit verschiedenen Parcours und Trainingsgeräten und eine riesige Freilauffläche. Hundefreundliche Ferienhäuser in Norddeich mieten Sie ganz einfach, indem Sie bei der Suche den Filter „Haustiere erlaubt“ setzen. Doch auch in manchen Unterkünften, die nicht in dieser Suche auftauchen, lohnt es sich, einfach den Vermieter um Erlaubnis zu fragen.