Ihr Ferienhaus in der Lüneburger Heide – Traumlandschaft

Möchten Sie ein Ferienhaus mieten in der Lüneburger Heide, dürfen Sie sich auf ein einzigartiges Naturerlebnis freuen. Die Kulturlandschaft Lüneburger Heide erstreckt sich größtenteils über das Gebiet des ehemaligen Fürstentums Lüneburg und liegt im Nordosten des Bundeslandes Niedersachsen. Geprägt wird die Landschaft durch weite Heideflächen, die durch Waldgebiete und Geestlandschaften abgewechselt werden und somit eine eindrucksvolle Vielfalt an Lebensräumen für Pflanzen und Tieren bietet. Die historische Kulturlandschaft wird in die Hohe Heide, die Luheheide, die Ostheide, das Uelzener und Bevenser Becken und die Südheide untergliedert und zu großen Teilen in Naturparks und Naturschutzgebieten in ihrer Ursprünglichkeit geschützt. Sie finden Ferienhäuser in der Lüneburger Heide sowohl in den ländlichen Gebieten als auch in den touristisch interessanten Orten und Städten. Besonders sehenswert neben der Hansestadt Lüneburg mit dem Salzmuseum sind das Städtchen Celle mit seinem Renaissanceschloss und Hankensbüttel mit einem Kloster und Otterzentrum in der Südheide, sowie Buchholz in der Nordheide und Walsrode mit dem größten Vogelpark weltweit.

Ferienhaus in der Lüneburger Heide am See

Das Lüneburger Heideland ist zwar vornehmlich für seine satt lila Heideflächen und die märchenhaften Kiefern- und Wacholderwälder bekannt, aber es schlängeln sich auch zahlreiche Flüsse durch die Kulturlandschaft, wie etwa die Leine oder der Elbeseitenkanal. Darüber hinaus gibt es mehrere Seen und Teiche, die als kleine Wasserparadiese mitten in der Heidelandschaft verschiedenste Wasservögeln, Fischen und anderen Tieren ein Zuhause geben. Suchen Sie ein Ferienhaus in der Lüneburger Heide am See, überlegen Sie vorab, ob Sie nur die Schönheit des Gewässers mit seiner Flora und Fauna genießen möchten, oder ob Sie im Sommer vielleicht auch darin baden wollen. In Scharnebeck am Inselsee können Sie beispielsweise am nördlichen Ufer baden. Gut zu wissen: Rettungsschwimmer überwachen hier im Sommer den Badebetrieb. Auch der Reihersee bei Brietlingen wird von der DLRG überwacht und kann ab Mai zum Baden genutzt werden. Der Hardausee bei Hösseringen ist eine kleine Talsperre, Dorfmark Lido lockt mit einem feinsandigen Strand, an dem sich auch Kleinkinder wohlfühlen und der Fehlingsblecksee mitten im gleichnamigen Naturschutzgebiet ist perfekt, wenn Sie seltene Tiere beobachten möchten.

Ferienhaus in der Lüneburger Heide in Alleinlage

Natürlich haben bei einem Urlaub in der Lüneburger Heide auch die schmucken Städte Celle und Lüneburg einen Besuch verdient – aber wenn Sie wirklich einmal ganz für sich sein und in der unberührten Natur auftanken wollen, dann mieten Sie am besten ein Ferienhaus in der Lüneburger Heide in Alleinlage. Die Luftqualität trägt ebenso zu Ihrem Wohlbefinden bei wie auch die absolute Ruhe, die Sie im Alltag sonst vermutlich seltener erfahren können. Lauschen Sie den Geräuschen der Natur, dem Mähen der Heidschnucken, dem Gesang der Vögel oder dem Wind, der über die Heide streicht und merken Sie, wie der Alltagsstress von Ihnen abfällt. Direkt von Ihrem alleinstehenden Ferienhaus aus können Sie jederzeit zu einem Spaziergang durch die malerische Landschaft der Lüneburger Heide aufbrechen und ganz allein mit sich und Ihren Gedanken sein.

Ferienhaus in der Lüneburger Heide mit 8 Personen oder mehr

Sie planen einen Familienurlaub mitsamt Kind und Kegel und am besten noch dem Familienhund und freuen sich auf eine Auszeit in einer faszinierenden Kulturlandschaft? Dann mieten Sie sich ein Ferienhaus in der Lüneburger Heide für 8 Personen oder mehr. Zwar sind diese XXL-Ferienhäuser nicht ganz so verbreitet, wie kleinere Unterkünfte für 4 bis 5 Gäste, aber dennoch lassen sich entsprechende Objekte sowohl in den Städten Lüneburg und Celle, als auch in den ländlichen Regionen der Heide finden. Im Unterschied zum Aufenthalt im Hotel müssen Sie hier nicht mit beengten Raumverhältnissen auskommen, sondern haben neben genügend Schlafzimmern auch einen geräumigen Wohnraum, in dem sich die ganze Rasselbande versammeln kann, um zusammen zu spielen, zu lachen und zu essen. Bereiten Sie mit den größeren Kids kulinarische Leckerbissen aus regionalen Spezialitäten, während die Minis zusammen spielen. Da die großen Ferienhäuser in der Lüneburger Heide für 8 Personen oder mehr meist mit einer offenen Küche ausgestattet sind, haben Sie alle Sprösslinge jederzeit gut im Blick. Pluspunkte: Oftmals gehört auch noch ein großes Grundstück zum Ferienhaus, mitunter sogar mit Schaukel oder Sandkasten für die Kids und vielfach sind auch Hunde herzlich willkommen.

Ferienhaus in der Lüneburger Heide mit Hund

Die Lüneburger Heide ist ein fantastisches Reiseziel für einen Urlaub mit Hund – ganz besonders in den heißen Sommermonaten. Während andernorts die Temperaturen in die Höhe klettern, herrschen hier mitten in Niedersachsen gemäßigte Witterungsverhältnisse, besonders in der Hohen Heide, in der die Sommer im Vergleich zum restlichen Bundesland recht kühl ausfallen. Somit können Sie hier auch mit wärmeempfindlichen Rassen oder Grauschnauzen gut spazieren gehen. Die abwechslungsreiche Naturregion hält für Halter und Hund viele interessante Entdeckungen bereit, sowohl in den weiten Heidegebieten als auch im Wald. Besonders angenehm: Im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide ist Autofahren verboten, sodass Sie die Natur ganz entspannt genießen können. Bitte beachten: Zwischen dem 1. April und 15. Juli herrscht überall Leinenpflicht für die Vierbeiner, in den Naturschutzgebieten das ganze Jahr über. Als Ferienziel für Hundehalter und ihre besten Freunde ist ein Ferienhaus in der Lüneburger Heide das ganze Jahr über attraktiv, aber ganz besonders zu Silvester. Können weder Sie noch Bello Feuerwerk etwas abgewinnen, buchen Sie sich eine Unterkunft in Alleinlage. Dort kann Ihr Vierbeiner den Jahreswechsel ganz entspannt mit Ihnen begehen und am nächsten Morgen voller Tatendrang die Heide bei einem Neujahrsspaziergang erkunden.

Kleines Ferienhaus in der Lüneburger Heide – romantische Momente

Nicht nur zur Heideblüte ist ein kleines Ferienhaus in der Lüneburger Heide der perfekte Ort, um eine romantische Auszeit zu nehmen. Mieten Sie sich eine schnuckelige Unterkunft und machen Sie mit Ihrem Lieblingsmensch einen Spaziergang durch das violette Blütenmeer, begleitet vom würzigen Duft der umstehenden Kiefern und Wacholderbäume. Dabei können Sie die grasenden Heidschnucken beobachten und die Ursprünglichkeit dieser Region genießen. Den Entspannungseffekt können Sie durch einen Besuch in einer der drei Sole-Thermen in der Lüneburger Heide noch verstärken, etwa in der Salztherme Lüneburg, in der Soltau Therme oder in der Jod-Sole-Therme Bad Bevensen. Danach können Sie gemeinsam durch die Residenzstadt Celle schlendern, die beliebtesten Sehenswürdigkeiten besichtigen und sich nach einer kleinen Shopping-Tour ein Candle-Light-Dinner in einem der Restaurants servieren lassen. Wenn Sie es auch im Urlaub gerne etwas urban mögen, mieten Sie sich Ihr kleines Ferienhaus in der Lüneburger Heide in der Hansestadt Lüneburg. Bei einem Spaziergang durch eine der malerischsten Altstädte des Landes geraten Sie leicht ins Träumen und können gemeinsam den Alltagsstress hinter sich lassen.