Ihr Ferienhaus auf Föhr – Urlaub auf der grünen Insel

Wenn Sie auf der Insel Föhr ein Ferienhaus mieten möchten, stehen Ihnen auf der zweitgrößten Nordseeinsel Deutschlands zahlreiche Gemeinden zur Auswahl, in denen Sie Ihren Aufenthalt verbringen können. Die wegen ihrer vergleichsweise vielfältigen Vegetation auch als „grüne Insel“ bekannte nordfriesische Insel gehört zu Schleswig-Holstein, ist die größte Insel der Republik ohne Landverbindung und wird von Marschland, Geestflächen und an der Küste von einem etwa 15 Kilometer langen Strand mit feinem Sand geprägt. Ein Ferienhaus auf Föhr mieten vor allem Familien und Badegäste, die an dem traumhaften Sandstrand ihren Sommerurlaub verbringen möchten, aber auch Wassersportler schätzen ein Ferienhaus auf Föhr. Rund um den Wyker Südstrand etwa kann gesegelt und gesurft werden. Besonders beliebt auf Föhr sind Ferienhäuser im Nordseebad Utersum, im Nordseeheilbad Wyk auf Föhr, vor allem im Stadtteil Südstrand und Nordseebad Nieblum. Das Seeklima und die salzhaltige Luft werden von Aktiv- und Gesundheitsurlaubern geschätzt, die von ihrem Ferienhaus auf Föhr zu Outdoor-Aktivitäten aufbrechen oder sich in der Inselnatur entspannen.

Ferienhaus in Wyk auf Föhr – Strandvergnügen und Sehenswertes

Liegt Ihr Ferienhaus in Wyk auf Föhr, können Sie sich entweder direkt in der schmucken Innenstadt oder am Südstrand niederlassen. Letzteres bietet sich vor allem für Badegäste an, die mit Blick aufs Meer wohnen wollen. Wyk auf Föhr ist der Hauptort der grünen Insel und bietet neben einem Hafen auch Shoppingmöglichkeiten in der Fußgängerzone, ein Einkaufszentrum und die als eine der schönsten Seepromenaden ausgezeichnete Promenade Sandwall. Das Heilbad ist ein beliebter Kurort und die Kliniken werden das ganze Jahr über stark frequentiert. Trotzdem ist der Ort recht überschaubar, vor allem außerhalb der Hauptsaison. Sind Sie ohne Auto auf der Insel, gelangen Sie von Ihrem Ferienhaus in Wyk auf Föhr problemlos mit dem Bus in alle anderen Inselgemeinden. Zudem bringt Sie eine Fähre aufs Festland nach Dagebüll, nach Sylt oder zu den Halligen Hooge und Langeneß. Schlendern Sie unbedingt einmal durch die gemütlichen Gässchen der hübschen Fußgängerzone und lassen Sie sich neben der St. Laurentii-Kirche oder dem Glockenturm in einem der niedlichen Cafés nieder. Wer mehr über die Insel selbst erfahren möchte, besucht das Friesenmuseum. Hier steht außerdem eine Bockwindmühle.

Ferienhaus in Nieblum – Erholung am Sandstrand

Sie wollen Urlaub in einem kleinen, aber feinen Nordseebad machen, abseits der großen Touristenströme und trotzdem nicht auf einen schönen Sandstrand und ein pittoreskes Dorfbild mit reetgedeckten Häuschen verzichten? Dann buchen Sie sich ein Ferienhaus in Nieblum. Das Nordseebad liegt im Süden der Insel und umfasst neben einem kleinen Strand auch das Gotingkliff und Wattgebiete. Das Bild des Orts wird vom Wahrzeichen Nieblums, der St. Johannis-Kirche bestimmt, aber auch viele mit Bäumen gesäumte Straßen mit Kopfsteinpflaster, schmucke Kapitänshäuser und Gebäude im friesischen Baustil mit reetgedeckten Dächern sorgen für eine heimelige Atmosphäre.

Ferienhaus auf Föhr für 8 Personen oder mehr

Sie reisen nicht nur gerne mit der Familie, sondern auch mit Freunden in den Urlaub? Bei zwei oder drei Familien unter einem Dach benötigen Sie ausreichend Platz, damit jedes Mitglied der Reisegruppe genug Raum zur Entspannung findet. Zudem sollten ausreichend große Gemeinschaftsflächen zur Verfügung stehen, in denen Sie alle zusammenkommen können, um zu klönen, zu spielen und Aktivitäten auf der Insel zu planen. Zum Glück gibt es auf der Insel nicht nur Ferienunterkünfte in Standardgröße, sondern Sie können auch ein Ferienhaus auf Föhr für 8 Personen oder mehr mieten. Hier gibt es großzügig angelegte Wohnräume, meist auch eine Terrasse und einen Garten sowie Parkplätze für mehrere Fahrzeuge. Ein toller Bonus sind die gehobenen Ausstattungsmerkmale, die Sie in den XXL-Ferienhäusern häufig erwarten. Nicht selten gehören tolle Extras wie ein Kaminofen oder eine Sauna zum Haus dazu, sodass diese Objekte auch ideal für einen Inselbesuch in der kalten Jahreszeit sind.

Seeluft schnuppern – Ferienhaus auf Föhr mit Meerblick

Wer auf einer Insel urlaubt, sehnt sich nach der Weite des Meeres, dem maritimen Leben und dem Strand. Wünschen Sie sich für Ihren Urlaub auch mehr Meer, buchen Sie sich am besten ein Ferienhaus auf Föhr mit Meerblick. Gleich mehrere der Ortschaften liegen direkt in Strandnähe, sodass Sie mit etwas Glück eine Unterkunft finden, von der aus Sie direkt auf die wilden Wellen der Nordsee schauen können. Vor allem am Südstrand ist das Angebot an Ferienhäusern mit unverbautem Ausblick groß: Häufig handelt es sich dabei um historische Bauten in traditionell friesischer Bauweise mit Reetdach, sodass sofort Seefahrerstimmung aufkommen kann. Auch ein Häuschen in der Nähe des Fährhafens ist eine gelungene Wahl, insbesondere dann, wenn Sie nicht nur auf Föhr bleiben wollen, sondern auch Tagesausflüge aufs Festland, auf die Halligen oder nach Sylt planen sollten.

Tierischer Spaß – Ferienhaus auf Föhr mit Hund und Meerblick

Sie wünschen sich für sich und Ihren besten Freund einen entspannten Urlaub ohne Stress? Dann mieten Sie sich das komplette Rundum-sorgenfrei-Paket: ein Ferienhaus auf Föhr mit Hund und Meerblick. Hier können Sie und Ihr Liebling nach allen Regeln der Kunst entspannen, die gute Seeluft genießen und sich auch mal kräftig austoben. Ihre Feriendestination erreichen Sie ohne Flug, im Sommer herrschen keine unangenehm hohen Temperaturen und Hunde sind gern gesehene Gäste auf der Insel. So gibt es gleich mehrere ausgewiesene Hundestrände in Utersum, Nieblum und Wyk auf Föhr und darüber hinaus ein großes Auslaufgebiet an der Sandstraße, auf dem Bello neue Spielkameraden finden und ohne Leine herumtoben kann. Auch in den Nationalpark Wattenmeer dürfen Sie Ihren Wauzi selbstverständlich mitbringen. Hier sollte er aber zum Schutz der wilden Tiere immer an der Leine geführt werden. Im Falle des Falles erhalten Sie medizinische Versorgung für Ihren geliebten Vierbeiner bei einem der auf der Insel ansässigen Tierärzte.