Ferienhaus in Berlin – Kreative Kulturmetropole Deutschlands

Ein Ferienhaus mieten in Berlin – das können Sie in allen Bezirken der quirligen Spree-Metropole. Sind Sie das erste Mal in der Stadt und planen einen klassischen Städtetrip mit Sightseeing und Museumsbesuchen, dann suchen Sie sich am besten eine Unterkunft in der Innenstadt in Berlin-Mitte, Tiergarten oder Charlottenburg. Hier haben Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie den Fernsehturm am Alexanderplatz, den Gendarmenmarkt und die Museumsinsel direkt vor der Tür und können alle Highlights fußläufig erreichen. Wenn Sie die Nacht gern zum Tag machen und sich auch für Berlins alternative Seite interessieren, kann Ihr Ferienhaus in Berlin in Szeneecken in Friedrichshain, Prenzlauer Berg oder Neukölln liegen. Hier finden Sie angesagte Clubs, Kneipen und jeden Abend Konzerte und Partys von großen und kleinen Künstlern. Sind Sie zum wiederholten Male in Berlin, lohnt sich ein Ferienhaus in einem außen liegenden Bezirk wie Spandau oder Köpenick. Hier lernen Sie Berlin von seiner grünen Seite kennen und genießen gemeinsam mit den Berlinern die wunderschönen Naherholungsgebiete am Stadtrand. Ganz gleich, wo Sie sich in Berlin ein Häuschen für Ihren Aufenthalt suchen – das kulturelle Angebot, die kosmopolitische Stimmung und die allseits spürbare Kreativität wirken belebend und machen Lust darauf, diese besondere Stadt mit all ihren Facetten zu entdecken. Geben Sie dabei neben bekannten Höhepunkten wie der Siegessäule, Schloss Charlottenburg, dem Potsdamer Platz und der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche sowie der Prachtallee Unter den Linden auch weniger bekannten Attraktionen eine Chance: Vor allem die Gärten der Welt in Marzahn, die Staatsbibliothek, die Tadshikische Teestube, die Havelseen im Umland, der Tegeler See mit dem Naturdenkmal Dicke Marie und der Botanische Garten sind sehenswert.

Mittendrin im Geschehen – Ferienhaus in Berlin-Mitte

Ein Ferienhaus in Berlin-Mitte. Noch mehr Berlin geht nicht! Hier finden Sie auf kleinem Raum nicht nur die historische Altstadt der Metropole, sondern auch zahlreiche kulturelle Einrichtungen und wunderschöne Plätze. Schlendern Sie durch das Nikolaiviertel und besuchen Sie das Zille-Museum, um das alte Berlin zu erleben und besichtigen Sie auch die Marienkirche, den Molkenmarkt und das Rote Rathaus. Auch die Hackeschen Höfe geben einen Einblick in Berlins Vergangenheit und beherbergen heute neben Wohnungen auch kleine Lädchen und Restaurants. Ein besonderes Highlight ist die Museumsinsel, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, auf der Spreeinsel liegt und verschiedenste bekannte Museen wie die Alte Nationalgalerie, das Pergamonmuseum und das Bode-Museum beherbergt. Die Dichte an Sehenswürdigkeiten ist so groß wie in kaum einem anderen Stadtviertel, sodass Sie bei einem Spaziergang Attraktionen wie den Berliner Dom, das Opernpalais, das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Fernsehturm passieren können. Einblicke in das zweigeteilte Berlin gibt es im DDR-Museum. Rund um Ihr Ferienhaus in Berlin-Mitte tobt das Leben – neben kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten finden Sie hier angesagte Boutiquen, ausgeflippte Läden, coole Bars, Szene-Cafés und schicke Restaurants. Wenn Ihnen dann mal nach einem ruhigen Moment ist, besuchen Sie den Raum der Stille am Brandenburger Tor.

Wohnen am Wasser im Ferienhaus in Berlin am Müggelsee

Der größte See der Hauptstadt liegt im Bezirk Treptow-Köpenick, wird von der Spree durchflossen und erstreckt sich über eine Fläche von mehr als sieben Quadratkilometer. Direkt an den Großen Müggelsee schließt sich der viel beschaulichere Kleine Müggelsee an. Wollen Sie in der Hauptstadt direkt am Wasser wohnen, ist der Müggelsee eine tolle Wahl, denn sowohl in Köpenick als auch in Rahnsdorf und Friedrichshagen wohnen Sie wunderbar friedlich und können doch die Attraktionen der Innenstadt schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Vor allem im Sommer ist ein Ferienhaus in Berlin am Müggelsee empfehlenswert, denn wenn die Hitze in der Stadt drückt, genießen Sie die Abkühlung im Strandbad Müggelsee und wohnen dort, wo die Berliner zum Entspannen hinfahren. Hier können Sie Schwimmen, sich in der Sonne aalen, wunderbar spazieren gehen – am besten bis in die Müggelberge zum Müggelturm, mit einem Boot auf dem See herumtuckern oder sich in diversen Wassersportarten versuchen. Einige Uferabschnitte werden in der Hauptsaison von Rettungsschwimmern überwacht, sodass Sie hier auch beruhigt mit der Familie schwimmen gehen können.

Waldi in der Hauptstadt – Ferienhaus in Berlin mit Hund

Berlin ist eine quirlige Hauptstadt, aber durchaus hundegeeignet. Zum einen überrascht die Metropole ihre Besucher mit erstaunlich vielen Grünflächen im Stadtkern, zum anderen erstrecken sich auch im Umland wunderschöne Landschaftsgebiete, die zum Spazieren einladen. Immer wieder wird Berlin als hundefreundliche Stadt ausgezeichnet und wird dieser Bewertung mit verschiedensten Angeboten für Hund und Halter gerecht. So gibt es in fast allen Bezirken Hundeauslaufgebiete, wo Waldi mit seinen Artgenossen spielen kann, etwa auf dem Tempelhofer Feld, im Humboldthain, im Volkspark Friedrichshain oder im Mauerpark. Auch beim Sightseeing darf Bello mit von der Partie sein, etwa bei hundgerechten Stadtführungen durch die Bezirke Charlottenburg, Schöneberg und Kreuzberg mit anschließendem Hundewalk durch den Wald bei Tegel. Möchten Sie der Spree einen Besuch abstatten und die Hauptstadt vom Wasser aus kennenlernen, machen Sie eine Dampferfahrt. Die Anbieter erlauben die Mitnahme von Hunden und heißen die Vierbeiner mit ihren Haltern an Deck willkommen.

Ferienhaus bei Berlin – ländliche Ruhe

Möchten Sie nicht direkt im Zentrum des Geschehens wohnen und benötigen Sie dringend die Ruhe der Natur, müssen Sie keinesfalls auf Ihr Berlin-Erlebnis verzichten. Mieten Sie sich einfach ein Ferienhaus bei Berlin in ländlicher Umgebung. Bereits in den äußersten Stadtbezirken ist vom Trubel der Metropole kaum mehr etwas zu spüren und im umliegenden Brandenburg kommt schnell eine dörfliche Atmosphäre auf. Wenn Sie Ihr Ferienhaus statt in Berlin in Brandenburg mieten, sind Sie sowohl mit dem Wagen als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell in der Stadt, um die beliebtesten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen oder die hervorragenden Restaurants und Bars zu besuchen, können sich aber nach einem langen Tag mit vielen Eindrücken und Erlebnissen in der Ruhe Ihres ländlich gelegenen Zuhauses auf Zeit entspannen. Positiver Nebeneffekt: Auf dem Lande sind die Unterkünfte meist deutlich preiswerter als direkt in der City!