Teilnahmebedingungen

Teilnahme
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben, von einem in Deutschland gelegenen Standort aus teilnehmen und ihren ständigen Wohnsitz und Aufenthalt in Deutschland haben. Die HomeAway Deutschland GmbH ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulation, oder Ähnliches vorliegen. Mitarbeiter der HomeAway Deutschland GmbH, deren Tochterunternehmen, sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Weitere Bedingungen der Teilnahme
Voraussetzung für die wirksame Gewinnspielteilnahme ist das Ausfüllen der Umfrage auf der Seite https://de.surveymonkey.com/s/Gewinnspiel2014C. Die Teilnahme am Gewinnspiel steht nicht in Abhängigkeit zu einem Erwerb von Waren, der Inanspruchnahme von entgeltlichen Leistungen und/oder der Zahlung von Verbindungsentgelten und/oder anderen Nutzungsgebühren.

Datenschutz
Die HomeAway Deutschland GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die Allgemeine Datenschutzbestimmung verwiesen.

Mehrfachteilnahmen
Die Gewinnspielteilnahme ist nur ein Mal und nur im eigenen Namen möglich. Ein Mitspielen über Strohmänner oder andere Profile ist nicht erlaubt.

Teilnameschluss
Teilnahmeschluss ist der 31.05.2014 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden am 16.06.2014 durch HomeAway ermittelt und bis zum 18.06.2014 per Email benachrichtigt. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Gewinnausschüttung
Es wird insgesamt ein Gewinner ermittelt. Zu gewinnen gibt es 1x FeWo-direkt Online-Inserat in der Suchposition Standard mit einer Laufzeit von 2 Jahren. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt, ein Tausch ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

Verfall das Anspruchs auf den Gewinn
Sofern die Ausschüttung eines Gewinns an einen in der Ziehung ermittelten Gewinner nicht möglich ist, weil eine Gewinnbenachrichtigung und/oder Gewinnzustellung scheitern und nicht binnen 6 Monaten nach der Ziehung nachgeholt werden können, verfällt der Gewinnanspruch. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die ermittelte Gewinnerin oder der ermittelte Gewinner die Annahme des Gewinns verweigert.

Rechtsweg und Haftung
Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aufgrund dieser Bestimmungen oder den daraus resultierenden bzw. unter deren Einbeziehung zustande gekommenen Rechtsverhältnissen ist der Sitz des Veranstalters in Frankfurt am Main, Deutschland.