Offiziell geprüfte Besucherzahlen

IVW - Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbeitung von Werbeträgern e. V.Als erster und bisher einziger Online-Anzeigenmarkt für private Ferienhäuser und Ferienwohnungen unterzieht sich HomeAway FeWo-direkt der strengen Prüfung der neutralen Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW). Die von HomeAway FeWo-direkt veröffentlichten Verbreitungs- und Nutzungszahlen werden von der IVW auf Herz und Nieren überprüft. Vermieter, die bei HomeAway FeWo-direkt ein Online-Inserat für ihre Ferienunterkunft schalten, können somit sicher sein, dass die von uns genannten Besucherzahlen einer objektiven Überprüfung standhalten.


Offiziell geprüfte Besucherzahlen

Folgende Statistik beinhaltet noch nicht die zahlreichen Besucher, die über unser internationales Netzwerk kommen.

  Monat   Besuche
  (visits)
  Seitenabrufen
  (page impressions)
     
Februar 2014 2.730.255 19.702.661
 Januar 2014 4.939.986 47.852.420
 Dezember 2013 1.619.992 14.332.479
November 2013 2.812.591 25.222.521
 Oktober 2013 3.103.850 27.194.331
September 2013 3.292.876 29.543.225
 August 2013 3.772.459 30.486.652
 Juli 2013 3.954.074 32.294.988
 Juni 2013 3.569.662 28.714.637
 Mai 2013 3.492.749 30.844.024
 April 2013 3.139.705 27.919.587
 März 2013 3.502.975 30.551.488
 Februar 2013 3.611.605 31.062.176
 Januar 2013 4.614.446 42.309.823
Dezember 2012 2.275.436 19.219.476
 November 2012 2.488.296 21.846.036
 Oktober 2012 2.696.080 22.943.437
 September 2012 2.685.312 21.820.200
 August 2012 3.621.586 30.255.563
 Juli 2012 3.913.276 34.464.694
 Juni 2012 3.256.578 27.352.930
 Mai 2012 3.078.854 24.995.285
 April 2012 2.825.870 24.479.330
 März 2012  3.065.288  28.025.795
 Februar 2012  3.022.041 29.648.750
 Januar 2012 3.969.466 42.805.923
 Dezember 2011 2.082.360 19.600.868
 November 2011  2.238.339  22.090.717
 Oktober 2011  2.399.579  23.773.986
 September 2011  2.541.837  25.231.844
 August 2011  2.896.992  29.483.256
 Juli 2011  3.287.559  35.317.222
 Juni 2011  3.231.859  33.898.524
Mai 2011 2.904.827 25.471.412
April 2011 2.448.345 19.495.163
März 2011 2.788.054 23.072.750
Februar 2011 2.986.304 26.740.965
Januar 2011 3.696.672 35.558.595
Dezember 2010 1.744.527 14.798.676
November 2010 1.966.382 17.570.208
Oktober 2010 2.050.910 18.009.281
September 2010 2.127.409 19.066.687
August 2010 2.597.253 24.069.133
Juli 2010 2.657.652 29.852.158
Juni 2010 2.288.135 26.944.231
Mai 2010 2.255.481 26.512.493
April 2010 1.923.802 22.134.556
März 2010 2.194.550 27.361.862
Februar 2010 2.192.014 28.568.394
Januar 2010 2.507.684 31.943.550
Dezember 2009 1.297.285 14.834.205
November 2009 1.424.256 16.744.444
Oktober 2009 1.475.967 16.829.768
September 2009 1.525.624 16.961.225
August 2009 1.773.612 20.366.675
Juli 2009 1.824.608 20.298.854
Juni 2009 1.719.964 18.876.464
Mai 2009 1.405.847 15.451.686
April 2009 1.281.325 14.048.368
März 2009 1.495.583 17.761.630
Februar 2009 1.451.039 18.490.836
Januar 2009 1.637.405 21.205.905
Dezember 2008 899.064 11.136.234
November 2008 1.059.744 12.448.744
Oktober 2008 1.217.481 13.266.450
September 2008 1.320.010 13.989.143
August 2008 1.564.450 17.101.469
Juli 2008 1.622.188 18.345.887
Juni 2008 1.419.456 16.112.663
Mai 2008 1.238.647 13.347.844
April 2008 1.251.529 13.468.725
März 2008 1.325.374 14.647.976
Februar 2008 1.396.577 16.211.629
Januar 2008 1.740.137 20.067.935
Dezember 2007 837.972 9.852.628
November 2007 998.405 11.598.251
Oktober 2007 1.135.807 11.003.955
September 2007 1.121.551 11.846.077
August 2007 1.011.571 11.733.972
Juli 2007 1.076.855 13.190.468
Juni 2007 790.246 11.289.784
Mai 2007 821.422 10.803.004
Aril 2007 675.967 8.517.628
März 2007 752.751 10.626.290
Februar 2007 769.571 10.290.132
Januar 2007 949.029 13.327.297
Dezember 2006 550.319 7.226.924
November 2006 664.445 8.079.050
Oktober 2006 592.707 8.038.030
September 2006 651.603 8.604.806
August 2006 726.076 11.979.716
Juli 2006 745.832 12.755.401
Juni 2006 657.857 10.627.908
Mai 2006 676.908 10.515.606
April 2006 574.812 8.700.568
März 2006 650.875 10.022.413
Februar 2006 646.093 10.153.828
Januar 2006 862.160 13.964.509
Dezember 2005 499.948 6.988.254
November 2005 496.049 7.069.822
Oktober 2005 510.428 7.154.921
September 2005 549.442 7.437.687
August 2005 653.811 9.672.235
Juli 2005 578.024 8.728.768


Erläuterung der Begriffe

IVW

Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.
Die IVW prüft, ermittelt, kontrolliert und publiziert auf ihrer Internet-Seite die Auflagen-, Verbreitungs- und Nutzungszahlen von Print- und Online-Medien.

Als neutrale Kontrolleinrichtung verfolgt die IVW laut Satzung den Zweck, zur Förderung der Wahrheit und Klarheit der Werbung und damit zur Sicherung eines echten Leistungswettbewerbs vergleichbare und objektiv ermittelte Unterlagen über die Verbreitung von Werbeträgern zu beschaffen und bereitzustellen.

Visits
(Besuche)

Diese Messgröße definiert die Anzahl der Besuche (visits) auf einer Internet-Präsenz. Als Visit wird hierbei der zusammenhängende Besuch eines Benutzers auf den Seiten vom ersten Zugriff bis zum Verlassen der Internet-Präsenz gewertet. Ein Visit setzt sich im Regelfall aus mehreren Seitenabrufen (page impressions) zusammen, denn ein Benutzer erzeugt in der Regel mehrere Seitenabrufe während eines Besuchs. Somit ist die Anzahl der Visits in der Regel um ein Vielfaches niedriger als die Anzahl der Seitenabrufe und die Anzahl der Hits.

Nach den Richtlinien der IVW gilt ein Visit als beendet, wenn ein Benutzer 30 Minuten lang keinen Seitenabruf mehr erzeugt hat.

Abgrenzung: nicht zu verwechseln mit Seitenabrufen und Hits

Nicht messbar ist die tatsächliche Anzahl von Besuchern (Menschen), sondern lediglich die rein technisch messbare Anzahl von Internet-Browsern (=Besuchen), die auf eine Internet-Präsenz zugreifen. Die tatsächliche Anzahl der Menschen, die das Ferienhaus-Angebot bei FeWo-direkt.de durchstöbern (z. B. wenn zwei Freunde zusammen am Computer sitzen und ein Urlaubsdomizil suchen), ist somit höher als die Anzahl der technisch messbaren Zugriffe.

Seitenabrufe
(page impressions)
Die Anzahl der Seitenabrufe gibt an, wie oft einzelne Seiten (z. B. Länderübersichten, Detailansichten eines Inserats oder Suchabfragen) einer Internet-Präsenz von einer beliebigen Anzahl von Nutzern (Besuchern) aufgerufen wurden. Die Anzahl der Seitenabrufe pro Monat ist ein wichtiges Kriterium, um die Reichweite und somit die Werbewirksamkeit einer Internet-Präsenz einschätzen zu können (je mehr Seitenabrufe, umso interessanter ist die Internet-Präsenz für Sie als Werbemedium).

Synonyme: Seitenimpressionen (page impressions), Seitenaufrufe (page views)

Übliche Abkürzungen: pi oder PI

Abgrenzung: nicht zu verwechseln mit Hits und Besuche (visits)! (siehe weiter unten)
Hits
(Dateizugriffe)

Die Anzahl der gemessenen Hits gibt Aufschluss über die Anzahl der abgefragten Dateien einer Internet-Präsenz. Hierbei wird jede Datei – egal welches Format – einzeln gezählt. Enthält also eine Internetseite 5 Fotodarstellungen, so wird diese eine Seite (= 1 Seitenabruf) insgesamt als 6 Hits gezählt (5 Fotodateien und eine HTML-Datei).

Die Anzahl der Hits gibt somit keinen Aufschluss über die Werbewirksamkeit einer Internet-Präsenz und kann sehr leicht manipuliert werden.

Vorsicht vor Falschdarstellungen
Manche Anbieter nutzen die noch weit verbreitete Unwissenheit bezüglich der oben erläuterten Messgrößen aus und machen oftmals sehr verwirrende Aussagen bezüglich der eigenen Verbreitungs- und Nutzerzahlen. Offizielle Messgrößen wie beispielsweise „page visits“ oder „page hits“ existieren nicht und lassen auf unseriöse und verfälschte Zahlen schließen.