Mietwagen


Warum einen Mietwagen buchen?


Sie möchten endlich in den wohlverdienten Urlaub, aber scheuen lange und anstrengende Autofahrten mit den Kindern? Oder Sie planen eine Fernreise und möchten vor Ort dennoch mobil sein? Dann ist die Buchung eines Mietwagens im Urlaubsland ideal für Sie!

Sie sparen sich die Anreise mit dem Privat-Pkw und fliegen einfach bequem an Ihr Ziel. Besonders innerhalb Europas ist dies durch das vielfältige und günstige Angebot an Charter- und Linienflügen möglich. So müssen Sie sich keine Sorgen um die schwer zu schätzenden Benzinkosten, teilweise anfallenden Mautgebühren oder quengelnde Kinder auf der Rückbank machen. Am Urlaubsziel übernehmen Sie einfach Ihren Mietwagen, ob für den gesamten Aufenthalt oder nur für diverse Tagesausflüge, dies bleibt dem Geschmack eines jeden Einzelnen überlassen.

Auch bei einer Fernreise bietet es sich oft an, einen Mietwagen vor Ort zu mieten, um Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die ansonsten schwer zu erreichen wären. Oder aber um einfach nur mobil zu sein und damit seinen Bewegungsradius wesentlich zu erhöhen. In einigen Ländern wie beispielsweise den USA ist man außerdem auf einen Mietwagen angewiesen, wenn man nicht gerade einen Städtetrip macht. Ein Aufenthalt ohne Mietwagen außerhalb der Großstädte ist wegen des schlecht ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes schwierig bis fast unmöglich - umständlich aber auf jeden Fall.

 

Ihren Mietwagen buchen


Bei den Mietwagenanbietern unterscheidet man zwei Typen: Reine Autovermieter wie Europcar, Avis, Sixt, Alamo oder Budget und die Vermittler/Broker wie AutoEurope, Sunnycars oder Car del Mar. Es reicht für den vollen Marktüberblick nicht aus, wenn man nur eine einzige dieser Webseiten prüft und dann ohne weiteren Preisvergleich bucht. Man sollte auch nicht einfach nur auf den Preis schauen, sondern auch auf die inkludierten Leistungen. Besonders bei den Punkten "zusätzliche Fahrer erlaubt", "Höhe des Selbstbehalts bei den Versicherungen" und "Tankregelung" gibt es große Unterschiede.

Ein Mietwagen der in der Preisliste bei einwöchiger Anmietung bis zu 100,- Euro teurer erscheint, kann sich unter dem Strich als günstiger erweisen, wenn man auch die Inklusivleistungen berücksichtigt. Deshalb ist es so wichtig, dass man gleich einen Preisvergleich wie Mietwagen-Vergleich.de zu Rate zieht, damit man den vollen Durchblick hat. Man gibt nur ein einziges Mal seine Reisedaten an und erhält dann in Sekundenschnelle eine passende Anbieterliste. Mit der übersichtlichen Sortierfunktion lässt sich das Ergebnis individuell anpassen und das beste Angebot schnell herausfiltern.