Sieben Gründe, Urlaub auf Ibiza zu machen



Mit Urlaub auf Ibiza verbinde ich erst mal vor allem eines: Partyurlaub. Ich denke an meine Rave-begeisterte Schwester in den 90ern und an ihren Urlaub auf der Technoinsel. Im gleichen Augenblick denke ich aber auch an ihre tollen Urlaubsbilder von einem Jeep-Ausflug auf der Insel und der erstaunlich schönen Landschaft dort. Jetzt habe ich mich selbst davon überzeugt! Ich war dort und ich war hin und weg. Erfahrt hier, was mich an meinen Urlaub auf Ibiza so begeistert hat:

Eivissa Stadt




Im Oldtimer über die Insel düsen



Den Wind im Haar, das breite Lachen im Gesicht: Im Urlaub auf Ibiza fahre ich zum ersten Mal mit einem Méhari. Was für mich eher nach Spielzeugauto aussieht, nennen Autofans „Kult“, „luf-tig leichtes Sommerauto“ und „robustes Freizeitmobil“. Heute sieht man den Oldtimer von Cit-roën aus den 60ern fast nur noch auf den Balearen. Kein Wunder, denn um den Fahrtwind genie-ßen zu können, muss es schon richtig heiß sein. Spaß macht mir das Gefährt auf jeden Fall. Vor allem die Hupe! Und vor allem, wenn man damit durch die Landschaft von Ibiza düsen darf.

Ibiza - Mehari fahren




Ausflug zur Finca Can Muson



Mit unserem Méhari fahren wir zur Finca Can Muson von Maria. Die alte Dame hat sich in den vergangenen Jahren ihren eigenen Selbstversorgerhof aufgebaut. Obwohl ich in einem Dorf großgeworden bin, komme ich mir beim Anblick ihres Grundstücks wie ein richtiger Stadtmensch vor. Bei unserem Besuch dürfen wir mit Maria ihre Schweinchen und Ziegen füttern, den Truthähnen beim Balztanz zusehen und die Kaninchen streicheln. Danach genießen wir vegetari-sche ibizenkische Küche – ausschließlich mit Produkten aus ihrem eigenen Anbau. Superlecker! Und so gesund!

Finca Can Muson




Viel und gutes Essen



Auf die Frage, wo ich auf all meinen Reisen das beste Essen gegessen habe, antworte ich nicht „Frankreich“ oder „Italien“, sondern sage „auf Ibiza!“. Ich habe hier in keiner Sterneküche Hummersüppchen geschlürft, sondern wurde mit viel Liebe und noch mehr Hausmannskost reichlich bekocht. Sogar strenge Vegetarier greifen auf Ibiza zum Bauerneintopf mit Lamm. Wa-rum? Weil Massentierhaltung auf der Insel verpönt ist und so gut wie alles aus eigenem Anbau oder zumindest von der Insel stammt. Für Geschmacksexplosionen in warmherziger Atmosphäre empfehle ich das Restaurant Can Cires von Victoria, ihrem deutschen Ehemann und quasi auch ihrem Papagei in San Mateau im Landesinneren.

Restaurant Can Cires




Ausflug nach Formentera



Für mich gehört zu einem Urlaub auf Ibiza auch ein Ausflug nach Formentera dazu. Dies ist ein kleines Inseljuwel, das knappe 30 Minuten Bootsfahrt vor Ibiza liegt. Die Insel, die erst in den 70ern von Hippies besiedelt wurde, ist 23 Kilometer lang und an der schmalsten Stelle keine zwei Kilometer breit. Am tollsten finde ich eine Bootsfahrt um die Insel, von der aus man das türkis-blaue klare Wasser und die weißen Sandstrände genießen kann. Richtig abenteuerlich wird es bei unserer Tour, als wir vom Motorboot aus mit Kanus in faszinierende Buchten paddeln und dabei durch wunderschöne Höhlen klettern und schnorcheln und von Felsen springen. Obwohl mich das Abenteuer ziemlich Überwindung kostet – es lohnt sich!

Ibiza_Boote_mieten




Entdecker spielen



Meinen Robinson-Crusoe-Durst konnte ich auf Ibiza auf jeden Fall stillen – vermutlich für die nächsten Jahre. Auf Ibiza habe ich Orte an Stellen entdeckt, an denen ich auf den ersten Blick dachte, die Insel sei zu Ende. Doch immer, wenn ich dachte „hier geht es nicht weiter“, zeigte mir jemand einen Weg entlang der Felsen zu einer abgelegenen Bucht oder einen Sandweg hinunter zu einer anderen ebenso abgelegenen Bucht. Mein tollster Fund: ein kleines Fischrestaurant in der Bucht von Cala Mastella, in dem es den Fisch frisch vom Boot gibt.

Ibiza_entdecken




Die Festung von Eivissa



Eine Festung begeistert mich in der Regel nur mäßig. Eivissa, auch Ibiza-Stadt genannt, die Hauptstadt von Ibiza, bekommt durch ihre Festung aus dem 16. Jahrhundert aber erst richtig Charme und Charakter. So ganz kann ich mir den Alltag in den Gemäuern des UNESCO-Weltkulturerbes jedoch nicht vorstellen: Bei meinem Besuch findet gerade das große Mittelalter-fest statt, bei dem sich die ganze Stadt verkleidet hat und Ritter- und Essensstände aufgebaut werden – ein Spektakel vor allem für Kinder und alle, die gerne und viel essen. Übrigens: Vom oberen Teil der Festung hat man während des Sonnenuntergangs einen fantastischen Blick über die Stadt und aufs Meer!

Eivissa_Stadt




Akrobatik- und Feuershow zum Abendessen



Einen echten Überraschungsmoment habe ich im Urlaub auf Ibiza im Restaurant Somiart an der Promenade von Santa Eulalia. Die Vorspeise ist fantastisch, der Kellner sehr nett anzusehen und ausgesprochen charmant dazu. Noch bevor meine Freundinnen und ich uns kichernd darauf eini-gen können, wie hübsch der Herr denn nun ist, befinden wir uns plötzlich mitten in einer Akroba-tik- und Feuershow. Ganz berauscht vom Können der Artisten merken wir erst ganz zum Schluss, dass einer von ihnen ja unser Kellner ist! Als er uns keine zehn Minuten später unseren Hauptgang serviert, hätten wir ihn am liebsten am Tisch behalten.

Ibiza Feuershow

Ich bin der Meinung: Wer einmal Urlaub auf Ibiza gemacht hat, der kommt entweder nie wieder hierher – oder für immer. Kaum zurück in Deutschland, würde ich am liebsten gleich die nächste Reise auf die Insel buchen. Ich denke, damit ist klar, zu welchem Typ ich gehöre... Gutes Essen, schöne Landschaft, nette Leute – und schon bin ich rundum zufrieden. So einfach ist das.

Santa Eularia




Finca Can Muson:
http://www.ibizacanmuson.com

Restaurant Can Cires:
http://www.cancires.com/cancires-restaurant-bar.html

Bootsverleih und geführte Boottouren auf Formentera:
http://www.centronauticoformentera.com/en/

Weitere Infos in Gesas Blog:

40 Fragen an die Insel Formentera:
http://www.lilies-diary.com/37-fragen-die-insel-formentera/

Alles, außer Party. Was mache ich im Urlaub auf Ibiza?
http://www.lilies-diary.com/alles-ausser-party-mache-ich-im-urlaub-auf-ibiza/

Buchen Sie hier Ihre Unterkunft auf Ibiza >>