Dubrovnik

Das bin ich!

Dubrovnik ist einer dieser wundervollen touristischen Orte entlang der azurblauen Adria in Kroatien. Urlauber stehen hier vor einer wichtigen Entscheidung: Sie können sich entweder für die seelenlose Massenunterkunft eines Resorts entscheiden oder eine reizende Ferienwohnung oder sogar ein eigenes Haus wählen.

Der jungen Mato Bracic und seine Schwester wussten schon früh, dass es ein großes Potenzial für schöne Urlaubsunterkünfte gibt. Also machten sie ihren Eltern einen einfachen wenn auch riskanten Vorschlag: Bauen wir unser Elternhaus im Hafen von Dubrovnik in eine Unterkunft für Gäste um. Wir bauen die schönste und attraktivste Ferienwohnung in der ganzen Stadt.

Mato, selbst ein junger Architekt, hatte sofort den ersten Job seiner Karriere in der Tasche – und zwar im Innenausbau. Seine Eltern ließen ihm dabei fast völlig freie Hand. Er zögerte nicht lange: Das schöne, wenn auch etwas in die Jahre gekommene Häuschen mit Blick auf den Hafen und das Meer musste komplett zerlegt werden, damit er seine Vorstellung Wirklichkeit werden lassen konnte. „Wir haben sogar die Decke des Wohnzimmers abgesenkt, so dass im Obergeschoss mehr Raum entstehen konnte. Es war eine anstrengende Zeit und hat unserem Haus eine grundlegende Verjüngungskur verpasst“, sagt Marco. Während seine Familie mittlerweile in einer anderen Wohnung in Dubrovnik wohnt, hat er sein Elternhaus in ein echtes Kleinod verwandelt. Entstanden ist ein für die Region typisches Steinhaus, dessen Ferienapartment eine der besten Aussichten des ganzen Ortes auf das Meer bietet.

Doch der Ausblick ist nicht der einzige Vorteil dieser Unterkunft. Denn das aus zwei Zimmern bestehende Haus ist außerdem weit weg vom Lärm und der Hektik der historischen Stadt. Seit 2013 bietet Marco sein Haus über Homeway an und mit den Resultaten ist er mehr als zufrieden: „Wir konnten nette und wundervolle Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern kennenlernen. Von Paaren mit Kindern bis hin zu Reisegruppen von Freunden. Sie alle konnten bei uns Dubrovnik von einer ruhigen und erholsamen Seite kennenlernen und sich vom Trubel der Altstadt bei uns erholen.“


01-dubrovnik-DSX_1619.jpg

Wo bin ich?

Die Gegend Lapad gehört zu den vielleicht am besten gehüteten Geheimnissen von Dubrovnik. Während der Sommermonate wird die Altstadt mit ihren historischen Stadtmauern von Tausenden von Touristen überschwemmt – doch hier, am Wasser, ist die Stimmung ruhig und die Aussicht schön. In der Ferne liegen die großen Kreuzfahrtschiffe vor Anker – weit genug weg, um nicht zu stören. Direkt vor dem Haus treiben kleine Fischerboote aus Holz im Wasser das zum Schwimmen einlädt. Für die Zukunft gibt es Pläne zudem einen kleinen, eleganten Yachthafen anzulegen.

Das Highlight der Wohnung ist die große Terrasse wo Urlauber mit Garantie viele erholsame Stunden verbringen werden und von der aus sie das gemütliche Treiben in Lapad beobachten können. Der alte Kern des Ortes ist übriges nur 20 Minuten zu Fuß von der Wohnung entfernt.


02-dubrovnik-DSX_1626.jpg
 


Lieblingsorte in der Nachbarschaft

Faszinierende Intimität Der beste Ort, um gut zu trinken und etwas zu essen ist das Restaurant Orsan. Direkt neben dem Yachtclub, wo die schönen Segelboote vor Anker liegen um dann aufs Meer hinaus zu segeln, lässt sich das Essen mit einer bezaubernden Aussicht aufs Meer genießen. Tagsüber können Sie auch zu einem Kaffee oder einem Glas Wein hineinschauen und mit den Einheimischen plaudern, die gerne zum Zeitungslesen hierher kommen. Am Abend wird es lebhafter und die Gäste des Lokals freuen sich auf eine der Leckereien vom Grill. Unbedingt probieren sollte man Tintenfisch oder Garnelen - köstlich mariniert in Olivenöl und Knoblauch. Eine Reservierung ist auf jeden Fall notwendig, und vor allem in der Hauptsaison sind Warteschlangen vor dem Restaurant keine Seltenheit.


09-dubrovnik-DSX_1637.jpg

08-dubrovnik-DSX_1548.jpg
 


Der WOW-Faktor

Das ist zweifellos die Terrasse der Ferienwohnung mit ihren Lounge-Sofas, Stühlen zum Sonnenbaden und sogar einem BBQ-Grill für frischen Fisch. Inklusive ist natürlich der Ausblick auf die Bucht von Gruz. Die Weinstöcke, die sich um das Geländer der Terrasse Winde befinden, wurden übrigens gepflanzt, als Matos Schwester geboren wurde. Heute bieten sie einen mediterranen Akzent während der lauen und lange Abende. Mato mag es außerdem, dass ab und zu eine Mega-Yacht mit Promis an Bord vorbeisegelt, um weit weg im Hafen von Gruz für die Nacht zu ankern.


07-dubrovnik-ESX_3253.jpg
 


Das muss unbedingt in den Koffer

Vergessen Sie nicht Ihr festes Schuhwerk, denn mit Flipflops kommen Sie in Dubrovnik nicht weit. Lapad selbst ist ein wunderbares Erlebnis mit seinen grünen Straßen, in denen schöne Villen versteckt sind. Flanieren Sie entspannt durch die Altstadt und lassen sich treiben. Doch Vorsicht: Sie werden viel zu Fuß gehen und die gepflasterten Straßen können manchmal ganz schön rutschig sein.


05-dubrovnik-ESX_3195.jpg

04-dubrovnik-ESX_3240.jpg