Rhein in Flammen St.Goar


Der Rhein in Flammen in St.Goar am 19.09.2015



Rhein in Flammen allg_copyright DZT - Andrew Cowin_ZUGESCHNITTEN_KLEIN.jpgRhein in Flammen gehört zu einer ganzen Reihe von beeindruckenden Feuerwerken im Rheinland, die jedes Jahr zwischen Mai und September stattfinden. Rhein in Flammen in St. Goar, zu Füßen der bekannten Loreley und der romantischen Burgen Rheinfels und Katz, gehört zweifelsohne zu den Höhepunkten dieser Veranstaltungsreihe. Es ist das letzte Feuerwerk der Saison und bildet gleichzeitig ihren Abschluss. Seit 60 Jahren findet Rhein in Flammen St. Goarshausen zwischen den Städten St. Goar und St. Goarshausen statt. Wenn beim Rhein in Flammen St. Goar nacheinander die Feuerwerkskörper von der Burg Katz in St. Goarshausen und von der Burg Rheinfels sowie einer Fähre auf dem Rhein in den Himmel geschossen werden, verfolgen weit über hunderttausend Menschen am Ufer dieses beeindruckende Lichterspektakel.

Etwa 30.000 schauen von den Schiffen aus zu, die in einem Konvoi den Rhein hinabfahren, um sich kurz vor dem Beginn von Rhein in Flammen St. Goar in der Mitte des Flusses zu positionieren. Besonders romantisch wirkt die idyllische Kulisse des UNESCO Welterbe Mittelrheintals, wenn die Häuser in St. Goar und St. Goarshausen bei Einbruch der Dunkelheit mit bengalischen Feuern beleuchtet werden. Rhein in Flammen St. Goar bildet nicht nur den Abschluss der Feuerwerksaison am Rhein, sondern auch den Höhepunkt des Weinfestes, das an diesem im September-Wochenende in den beiden Schwesternstädten stattfindet.

Insider-Tipp:

Als absoluter Höhepunkt beim Rhein in Flammen St. Goar gilt die Mitfahrt auf einem der fast 60 Boote. Lange bevor das Feuerwerk gezündet wird, legen diese an verschiedenen Stellen des Rheines ab und sorgen mit einem bunten Programm bis zum großen Feuerwerk für beste Unterhaltung.

Was Sie sonst noch in St. Goar und St. Goarshausen sehen sollten:

Es wäre fast eine Schande, das beeindruckende Feuerwerk Rhein in Flammen St. Goarshausen zu besuchen, ohne einen Abstecher auf eines der begleitenden Weinfeste einzuplanen. Empfehlenswert sind auch die geführten Weinwanderungen mit integrierten Weinproben. Natürlich ist die Zeit der Weinlese eine ganz besondere für eine solche Tour, doch lohnt sich der Besuch am Mittelrhein das ganze Jahr über. Ein Besuch auf Burg Rheinfels sollte ebenfalls nicht versäumt werden. Schließlich handelt es sich um eine der größten Burgruinen am Rhein. Sie gilt zum einen als bedeutsam für die Burgenbaukunst im 14. Jahrhundert, aber ebenso für den Schloss- und Festungsbau vom 16. bis 18. Jahrhundert.

 

Finden Sie jetzt eine Unterkunft in St.Goar

Bild: © DZT - Andrew Cowin

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub