Karneval der Kulturen – Multikulti in Berlin

Karneval der Kulturen von 22.05. - 25.05.2015

Karneval der Kulturen_copyright visitBerlin Koschel.jpgSeit mittlerweile 48 Jahren geht es rund im Berliner Stadtteil Kreuzberg. Der beliebte Karneval der Kulturen ist ein faszinierender multikultureller Event, der in der deutschen Hauptstadt alljährlich um Pfingsten herum gefeiert wird. Das mehrtägige Stadtfest ist seit seiner Entstehung ein Forum der Begegnung und des Dialogs für die etwa 500.000 ausländischen Einwohner Berlins aus über 180 Nationen. Gefördert wird es von der Ausländerbehörde des Berliner Senats. Aus regelmäßigen Treffen an unterschiedlichen Orten der Begegnung resultieren die vielen künstlerischen Beiträge und Projekte, die es beim Karneval der Kulturen zu bewundern gibt. Bei freiem Eintritt kann man das vielfältige Angebot genießen und sich dabei uneingeschränkt inspirieren lassen oder einfach nur amüsieren beim Anblick der großen bunten Umzüge, die mitten durch das Stadtzentrum führen und bei denen sich musikalische und choreographische Darbietungen auf vielen unterschiedlichen Bühnen abwechseln. Mehr als 4.000 Akteure wirken am abwechslungsreichen Angebot mit. Seit dem Jahr 2000 werden Einzelteilnehmer mit Preisen für Kostüme, Originalität und Qualität der Vorführung ausgezeichnet. Theater, Tanz, Kunsthandwerk und Gesang spiegeln das tolerante Miteinander einer facettenreichen kunterbunten Gesellschaft wider. Die vielen Buden und kulinarischen Spezialitäten gewähren einen Einblick in den jeweiligen „Geschmack“ des Landes. Der Karneval der Kulturen umfasst außerdem ein fröhliches Kinderprogramm und einen Kinderumzug. Je nach Wetter besuchen bis zu einer Million Menschen aller Altersgruppen diese pulsierende Veranstaltung.

Insider-Tipp:

Eingebettet in die riesige Veranstaltung findet das Blücherplatz-Fest vor der Heilig-Kreuz-Kirche in Kreuzberg statt. Hier gibt’s über 350 Stände, an denen künstlerische Unikate sowie jede Menge Gaumenfreuden angeboten werden. Der „Grüne Bereich“ informiert über nachhaltige Wirtschaftsunternehmen und Initiativen. Weiteres Highlight des Karnevals der Kulturen stellt die glamouröse Abschlussparty dar.

Was Sie sonst noch in Berlin sehen sollten:

Wer etwas über die vielen unterschiedlichen Konfessionen erfahren möchte, kann in der langen Nacht der offenen Kirchen interessante Begegnungen erleben. In der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag laden die heiligen Häuser in Berlin und Brandenburg zu Besichtigungen, Konzerten, Kirchturm-Besteigungen und Orgelpräsentationen ein. Weniger „Heilige“ finden sicher eine Menge Spaß und Anregung im Filmpark Babelsberg. Alles, was die schwarze Rolle je zu bieten hatte, ist hier für die Besucher einzusehen. Man kann Kulissen, Requisiten und Kostüme bewundern oder im Atelier der Traumwerker den Kunstmalern, Maskenbildnern und Kostümbildnern zuschauen. Wie entsteht die perfekte Illusion? Sie werden es bei Ihrem Besuch in Babelsberg erfahren.


Bild: © visitBerlin Koschel

Ferienwohnungen in Berlin mieten


Folge uns

Neuigkeiten von HomeAway FeWo-direkt auf Facebook.


Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub