Karneval in Köln


Karneval in Köln von 12.02. - 18.02.2015

Kölner Karneval_copyright DZT - Rainer Kiedrowski_KLEIN.jpgSeien Sie dabei, wenn am 16. Febrruar 2015 wieder "D'r Zog kütt!" erschallt und der Rosenmontagszug in Köln sich in Bewegung setzt - ein Großereignis, das jährlich über eine Million Menschen in die Kölner Innenstadt zieht. Seit 1823 hat sich „D'r Zog“ zum größten Karnevalsumzug Deutschlands entwickelt. Über 7 km schlängelt er sich ca. 4 Stunden lang von der Südstadt über die Ringe bis zur historischen Altstadt. Die "fünfte" Jahreszeit der Narrenfreiheit erreicht mit dem Rosenmontagszug in Köln ihren Höhepunkt. Ausgelassen und fröhlich feiern die Kölner "Jecken" am Straßenrand ihren Karneval. Das jeweilige Motto des Zuges spiegelt sich auf vielen der aufwendig gestalteten Festwagen wider. Diese nehmen witzig und persiflierend Politik, Sport, Wirtschaft und gesellschaftliche Themen aufs Korn. „Zokunf. Mer spingkse, wat kütt.“ ("Zukunft. Wir schauen mal, was kommt.") lautet die Devise für die Karnevalssession 2015. Kostümierte Fuß- und Tanzgruppen, Musikkapellen und Spielmannszüge, Reiterkorps, Prunkwagen und Kutschen machen den Rosenmontag zu einem unvergesslichen Ereignis. Tauchen Sie ein in den Zauber des Karnevals, feiern Sie mit und genießen Sie Ihre Ruhepausen in der Bequemlichkeit einer Ferienwohnung in Köln.

Insider-Tipp:

Karneval in Köln ohne Verkleiden – gibt’s nicht! Wenn Sie noch ein Kostüm oder Zubehör benötigen, schauen Sie einfach bei einem Karnevalsfachgeschäft vor Ort vorbei. Ob klassisch, extravagant oder schrill, geizen Sie nicht mit Einfallsreichtum - Sie werden es nicht bereuen! Übrigens ist der Schlachtruf des Kölner Karnevals „Kölle Alaaf“ und auf keinen Fall „Helau“!

Geeignet für…

Der Karneval in Köln ist ein Ereignis für Jung und Alt. Kinder lieben die Ausgelassenheit und die Kostüme genauso wie die Erwachsenen. Mit Feuereifer sammeln sie "Kamelle", kleine Süßigkeiten, und "Strüßje", traditionelle Sträußchen, die von den Wagen geworfen und am Wegesrand verteilt werden. Fürs Feiern gibt es beim Rosenmontagszug in Köln keine Altersbeschränkung - hier schunkelt die ganze Stadt mit ansteckendem rheinländischem Frohsinn.

Was Sie sonst noch in Köln sehen sollten:

Bringen Sie ein paar Tage Zeit mit und entdecken Sie vor oder nach dem Karneval in Köln die Vielseitigkeit zwischen römischer Antike und kultureller Gegenwart. Natürlich ist ein Besuch des Kölner Doms ein "Muss". Die Altstadt mit ihren urigen Gassen, Kunsthandwerksläden und Restaurants bietet sowohl optisch als auch kulinarisch „kölsche“ Tradition. Am Rheinufer ist der neu gestaltete Rheinauhafen, eine attraktive Mischung aus Wohn- und Bürogebäuden, Galerien, Cafés und Restaurants, zu einer beliebten Flaniermeile geworden. Und die Seilbahn über den Rhein ist ein Highlight jedes Köln-Besuchs. Für einen Shoppingausflug empfehlen sich Schildergasse und Hohe Straße, wo Sie in der Fußgängerzone ungestört bummeln können.

Bild: © DZT - Rainer Kiedrowski

 

Ferienwohnung in Köln finden



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub