Die CeBit – das Highlight in der Informationstechnik


Die CeBit vom 16.03. - 20.03.2015

CEBIT3_copyright 2012 Deutsche Messe AG_KLEIN.jpgBei der CeBit handelt es sich um eine große Computermesse in Hannover. Im Bereich der Informationstechnik gibt es weltweit keine größere Veranstaltung dieser Art. Bereits seit 1986 wird die CeBit jedes Jahr immer wieder auf dem Messegelände ausgerichtet und ist ein wichtiger Anlaufpunkt für nationale und internationale Besucher. Auch für das kommende Jahr laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. Im kommenden Jahr öffnet die Messe wieder ihre Türen und ermöglicht Ihnen einen Einblick in die neuesten technischen Errungenschaften. Dabei werden verschiedene Gebiete bedient, die Spezialisierung liegt jedoch vor allem auf der Informations- und Kommunikationstechnologie. Die Eintrittspreise für die Messe beginnen bei rund 55 Euro. Die CeBit wird von den Besuchern vor allem als Möglichkeit genutzt, um hier neue Kontakte zu knüpfen, sich über die Angebote verschiedener Unternehmen zu informieren und gleichzeitig auch einen Einblick in die technischen Neuerungen zu bekommen. Tauchen auch Sie ein in eine Welt voller Technik und Spaß, aber auch jeder Menge hilfreicher Dinge, die das Leben erleichtern.

Insider-Tipp:

Die CeBit ist besonders weitläufig und verteilt sich über mehrere Hallen. Bereiten Sie sich vor dem Besuch bereits auf die Messe vor und markieren Sie auf einem Plan, welche Unternehmen und Stände Sie besuchen möchten. Das erspart Ihnen Stress vor Ort.

Geeignet für…

Die CeBit ist vor allem auf Fachbesucher ausgerichtet. Das bedeutet, hier werden Unternehmer, Mitarbeiter verschiedener Unternehmen aber auch Entscheider aus Politik und Wirtschaft erwartet. Mit dem Rahmenprogramm aus verschiedenen Veranstaltungen und Konferenzen bedient sie damit besonders die geschäftlichen Interessen. Familien mit Kindern dürfen die CeBit nur am Samstag besuchen. Die Kinder müssen aber ein Mindestalter von acht Jahren haben, um eingelassen zu werden.

Was Sie sonst noch in Hannover sehen sollten:

Hannover ist nicht nur eine bekannte Messestadt, sondern verfügt auch über eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten. Bekannt ist die Stadt für den sogenannten "Roten Faden". Dabei handelt es sich um eine rote Linie, die auf einer Strecke von rund vier Kilometern durch die Stadt führt. Sie berührt dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und erleichtert es Ihnen auf diese Weise, eine Stadtrundfahrt auf eigene Faust zu unternehmen. Zu den Sehenswürdigkeiten auf der Strecke gehören beispielsweise die berühmten Nanas, das Marstalltor in der Altstadt und auch das beeindruckende Leineschloss in der Innenstadt.

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Hannover und Umland finden



Bild: © 2012 Deutsche Messe AG

Die korrekten Daten, Preise und Informationen entsprechen dem Stand vom 27.02.2014.

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub