Rhein in Flammen


Rhein in Flammen in Rüdesheim & Bingen am 04.07.2015



Rhein in Flammen allg_copyright DZT - Jim McDonald_ZUGESCHNITEN_KLEIN.jpgWenn bei Rüdesheim und Bingen der wunderschöne Rhein in Flammen steht, gibt’s nur eins: Ferienwohnung gebucht und hin. Das ist eine magische Sommernacht, die man einmal im Leben erlebt haben sollte! Am Spätnachmittag geht es von Rüdesheim oder Bingen aus mit einem der Schiffe los. Karten sind ab 44 Euro erhältlich. Man fährt durch die bezaubernden Steilhänge des oberen Mittelrheintals, das aufgrund seiner romantisch gelegenen Festungen, alten Zollburgen und Ruinen mittlerweile zum UNESCO-Welterbe gehört. Ab 22 Uhr entfaltet sich dann der Feuerzauber. Das erste Feuerwerk beginnt in Trechtingshausen, es folgen weitere zeitversetzt in Assmannshausen, auf der Fähre Rheinstein, in Bingerbrück, auf der Burg Klopp und um den Panoramaweg Rüdesheim. Über den Rhein ergießen sich mit den Prachtfeuerwerken leuchtende Blumen und schillernde Sterne in den Nachthimmel. Die geschichtsträchtigen Burgen beginnen zu „brennen“ und die Flotte, die aus mehr als fünfzig Schiffen besteht, hüllt sich in einen magischen Lichtzauber.

Der Rhein in Flammen in Bingen und Rüdesheim ist ein spektakuläres Schauspiel, das auch vom Ufer aus bewundert werden kann. Bei einem Glas Wein können Sie am Kulturufer Bingen zwischen Mäuseturm und Autofähre den Sommernachtstraum rund ums Binger Loch genießen. Die Rüdesheimer Winzer bieten auf dem Marktplatz und am Niederwalddenkmal hessische Spezialitäten an, ein vielseitiges Musikprogramm umrahmt das grandiose Spektakel. Von beiden Seiten des Rheins hat man eine wunderbare Aussicht auf Flammenmeer und Lichtfontänen, die stolzen Schiffe und die majestätischen Burgen.

Insidertipp:

Highlight von Rhein in Flammen in Rüdesheim und Bingen ist sicherlich das Finalfeuerwerk inmitten des Illuminationskonvois. Auf der Höhe von Bingen wird es von einer Plattform inmitten des Rheins abgeschossen. Der Salut der Flotte ertönt um Mitternacht. Von Burg Rheinstein haben Sie einen idealen Ausblick auf die Schiffe, die sich in Trechtingshausen versammeln.

Was Sie sonst noch rund um Rüdesheim und Bingen sehen sollten:

Bei einem Besuch von Rüdesheim oder dem am gegenüberliegenden Ufer liegenden Bingen sollte man sich mindestens eine der verwunschenen Zeitzeugen der mittelalterlichen Ritterzeit von innen anschauen. Burg Klopp, Rheinstein und Burg Reichenstein gehören mit ins Programm. Sehenswert sind auch die Clemenskapelle, die Rochuskapelle und natürlich der bekannte Mäuseturm von Bingen. Mit der Seilbahn geht es von Rüdesheim aus zum Niederwalddenkmal. Von dort genießt man eine atemberaubende Aussicht über die weinbewachsenen Steilhänge des alten Vaters Rhein. Rund um das Großfeuerwerk auf dem Rhein finden in Rüdesheim, Assmannshausen und auf dem Niederwald viele Festlichkeiten statt. Hier gibt es Musik, Stände mit erlesenen Weinen und mit pfälzischen sowie hessischen Spezialitäten für die Besucher.

 

Finden Sie ein Unterkunft in Bingen am Rhein!

Bild: © Jim McDonald DZT

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub