Fashion Week in Berlin


Fashion Week Berlin vom 06.07. - 10.07.2015



Berlin Fashion Week_copyright visitBerlin Scholvien.jpgParis, Mailand, London und New York: Mögen sich auch nur diese Modemetropolen mit den Namen der ganz großen Designer und Designerinnen schmücken können und bei der Fashion Week Berlin die heimischen Designgrößen und der Designernachwuchs im Fokus stehen – der Attraktivität der Mercedes Benz Fashion Week Berlin tut dies aber keinen Abbruch. Im Gegenteil: Fashionista sind stolz, wenn sie einen Designer entdeckt haben, den nicht viele kennen. Und sie interessieren sich nicht unbedingt für große Namen mit großen Präsentationen, aber für Kleidungsstücke, die perfekt zu ihnen passen. Damit ist die Fashion Week Berlin auch für Modebegeisterte ohne Gästelistenplätze interessant.

Zudem finden rund um die Mercedes Benz Fashion Week Berlin zahlreiche Side-Events, Ausstellungen und Partys statt, die für alle Fashion-Victims zugänglich sind. Überhaupt mutiert Deutschlands Hauptstadt während der Fashion Week Berlin zu einem einzigen großen Catwalk. Insgesamt zeigen rund 2500 Aussteller während der Berliner Modewoche ihre Kollektionen bei zwölf Messen, zu denen beispielsweise der GreenShowroom, die Bread & Butter als bekannte Messe für Street- und Urbanwear oder die Messe Panorama Berlin als Plattform für umsatzstarke Marken gehören. Der Höhepunkt der Mercedes Benz Fashion Week Berlin sind natürlich zweifellos die Laufstegschauen der bekannten Designer wie Guido Maria Kretschmer oder so bekannter Modehäuser wie Laurèl. Auch wenn man als normalsterblicher Modefan keinen Zutritt zu den Schauen hat, kann es durchaus spannenden sein, die Promis auf dem roten Teppich zu beobachten, zu fotografieren und deren Outfits zu kommentieren. Schon allein deswegen lohnt sich ein Besuch der Berliner Modewoche.

Insider-Tipp:

Sie möchten von der Berliner Fashion Week mit einem echten Designer-Teil nach Hause zurückkehren? Kein Problem. Auf den zahlreichen Designmärkten der Hauptstadt wie TrendMafia, Moderummel, Heldenmarkt oder Wedding Dress zeigen junge Designer ihre fantasievollen Kreationen in lässig entspannter Atmosphäre.

Was Sie sonst noch in Berlin sehen sollten:

Nach dem Rummel der Modewoche Berlin ist erst einmal Chillen angesagt. Das kann man prima in der Kaianlage nahe der Oberbaumbrücke in Kreuzberg. Dort, wo vor 100 Jahren eine Fähre anlegte, kann man jetzt Kaffee trinken und auf die Schiffe gucken. Man muss den Schiffen aber nicht nur zuschauen, sondern kann Berlin auch ganz entspannt vom Wasser her entdecken. Zum Beispiel bei einer Brückenfahrt durch die gesamte östliche und westliche Berliner Innenstadt. Die mehrstündige Bootstour führt Sie durch das Regierungsviertel, zum Schloss Charlottenburg sowie zur Museumsinsel und dem Nikolaiviertel. Apropos Museumsinsel: Wem nach dem modernen und bisweilen experimentellen Design der jungen Kreativen in Berlin der Sinn nach den alten Meistern steht, der kann sich diesen Wunsch auf der Museumsinsel wunderbar erfüllen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch des Ägyptischen Museums mit der Büste der schönen Königin Nofretete?

 

Finden Sie jetzt eine Unterkunft in Berlin

Bild: © visitBerlin Scholvien

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub