Luciafest in Schweden

Luciafest3_copyright Cecilia Larsson imagebank.sweden.se.jpg Luciafest

Das Luciafest wird in Schweden, aber zunehmend auch in den anderen skandinavischen Ländern traditionell am 13. Dezember gefeiert. Wer einen Winterurlaub in Skandinavien plant, sollte unbedingt einmal zu dieser Zeit am Lichterfest in Schweden mit seinen bezaubernden Prozessionen teilnehmen, die an vielen Orten Schwedens stattfinden: Ein junges Mädchen oder eine junge Frau führt sie an, die „Lucia“. Sie trägt ein weißes Gewand, ein rotes Band um die Taille und einen Lichterkranz auf dem Kopf. Ihr folgen weitere Mädchen, die "tärnor", mit Kerzen in den Händen, sowie manchmal auch weitere Kinder als Sternknaben, Pfefferkuchenmännchen oder Wichtel verkleidet. Dazu werden Lucialieder gesungen und es gibt Lussekatter, ein traditionelles Safrangebäck. Das Lichterfest in Schweden beginnt morgens in den schwedischen Familien und wird im Kindergarten, in der Schule und in öffentlichen Festen fortgesetzt. Die Wurzeln des Luciafestes sind nicht ganz geklärt, es stammt wohl aus zwei verschiedenen Traditionen: Der 13. Dezember wurde bis zur Einführung des heutigen Kalenders als Tag der Wintersonnenwende gefeiert. Außerdem ist es in den christlichen Kirchen der Gedenktag der heiligen Lucia. Ihr wird auch zugesprochen, die Tradition des Kerzenkranzes begründet zu haben, den sie der Sage nach trug, um ihre Arme frei zu haben, damit sie die Ärmsten der Armen ungehindert mit Lebensmitteln versorgen konnte. Wer einmal am Luciafest im winterlichen Schweden teilnimmt, nimmt die Eindrücke dieses wunderbaren Lichterfestes mit in die Vorweihnachtszeit zuhause.

Insider-Tipp

Erleben Sie das Lichterfest in Schweden im "Original": Im Freilichtmuseum Skansen auf der Halbinsel Djurgården in Stockholm findet das Fest der Lichterkönigin in historischer Kulisse statt, inmitten von urigen roten Holzhütten, die an die Dörfer in den Büchern Astrid Lindgrens erinnern.

Was Sie sonst noch in Schweden sehen sollten

Urlauber, die zum Lichterfest nach Schweden kommen, erleben das schöne Schweden in winterlicher Kulisse: Verschneite Berge und die klare frostige Luft in den Wäldern laden Naturfreunde zu Spaziergängen und Skitouren ein. Aber auch Städtetouristen kommen im weihnachtlich geschmückten Schweden auf ihre Kosten. Beim Besuch der glanzvollen schwedischen Hauptstadt Stockholm mit seinen Sehenswürdigkeiten wie der schönen Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gässchen, dem schwedischen Reichstag und dem königlichen Schloss können Sie in adventlicher Kulisse gut bummeln und shoppen und die eine oder andere schwedische Leckerei mit nach Hause nehmen. Oder Sie besuchen Göteborg, die zweitgrößte Stadt Schwedens, die durch ihre besonders behagliche Atmosphäre bezaubert.

Bild: © Cecilia Larsson imagebank.sweden.se

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub