Weltklasse Zürich 2015


Die Weltklasse Zürich am 03.09.2015



dv484070_KLEIN.jpgWeltklasse Zürich – der Name ist Programm und Versprechen zugleich. Das Leichtathletik-Meeting gehört zur prestigeträchtigen Diamond League, sodass hier stets die besten Athleten der Welt an den Start gehen. Daher können sich die Zuschauer jedes Jahr wieder im August im Letziggrund-Stadion von Zürich auf Leichtathletik vom Feinsten freuen. Am 03. September ist es wieder soweit, dann findet die Weltklasse Zürich 2015 statt. Gemeinsam mit dem Leichtathletik-Meeting in Brüssel bildet die Weltklasse Zürich 2015 auch in diesem Jahr wieder den Finalwettkampf der

IAAF Diamond League. Die Diamond-Trophy wird in 16 Finaldisziplinen vergeben.

Darüber hinaus stehen mit dem 100 m Lauf der Männer und dem 4x100 m Staffelrennen der Frauen zwei weitere spannende Sprintentscheidungen auf dem Programm der Weltklasse Zürich 2014. Ob auch in diesem Jahr auf der Weltklasse Zürich wieder neue Rekorde aufgestellt werden? Die Zuschauer können sich berechtigte Hoffnungen darauf machen, Zeuge einer Redkordjagd zu werden. Schließlich wurden seit der ersten Weltklasse Zürich am 12. August 1928 bis heute bei dem Leichtathletik-Meeting im Letzigrund-Stadion 27 Weltrekorde und über 250 Landesrekorde, darunter 58 Schweizerrekorde, aufgestellt. Übrigens: Auch bei den Freunden des runden Leders genießt das Letzigrund-Stadion hohes Ansehen, denn es war während der Fußball-Europameisterschaft 2008 Austragungsort von drei Vorrundenspielen.

Insidertipp:

Wer bei der Weltklasse Zürich 2015 dabei sein möchte, der sollte sich rechtzeitig um die Tickets bemühen. Sie können sich aber auch kostenlos als Weltklasse Zürich Friend registrieren lassen und vom Ticketvorkaufsrecht ab Dienstag profitieren.

Was Sie in Zürich sonst noch sehen sollten:

Wer hätte gedacht, dass die Stadt an der Limmat seit jeher eine beliebte Bäderstadt ist? Schon die Römer haben sich in einer der rund im 47 Grad heißen Thermalquellen von Zürich entspannt. Gleiches taten auch Goethe, Nietzsche und Dürrenmatt. Auch Sie werden ein Bad im heißen Thermalwasser genießen, um nach einem spannenden Wettkampfabend oder einer ausgiebigen Sightseeing-Tour wieder neue Energie zu tanken. Schließlich reihen sich Zürich die Sehenswürdigkeiten aneinander, die man am besten zu Fuß erkundet: architektonische Highlights, historische Plätze, Straßen und Quartiere, sehenswerte Kirchen und Kunstobjekte. Auf keinen Fall sollte Sie eine der schönsten Gassen Zürichs verpassen: die historische Augustinergasse mit ihren vielen bunt bemalten Erkern. Sie verbindet die luxuriöse und sehr wuselige Bahnhofstraße mit der ruhigen St. Peterhofstatt in der pittoresken Zürcher Altstadt. Die Bahnhofstrasse ihrerseits verbindet den Hauptbahnhof mit dem Zürichsee. Auf der weltweit berühmten Einkaufsstraße reihen sich noble Kaufhäuser, Boutiquen und Juweliere wie Perlen an einer Kette aneinander.

 

Finden Sie jetzt eine Unterkunft in Zürich

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub