Rheingauer Weinwoche


Die Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden vom 14.08. - 23.08.2015



Rheingau Musik Festival_copyright DZT - HA Hessen Agentur GmbH_ZUGESCHNITTEN_KLEIN.jpgDer Rheingau ist eines von 13 Anbaugebieten für Qualitätswein in Deutschland. Hier wächst zwar auch ein ganz hervorragender Spätburgunder, aber die allermeisten und besten Lagen sind für den Riesling reserviert. Er nimmt ca. 80 % der Anbaufläche ein und besitzt eine sehr hohe Qualität. Seit Jahrhunderten ist das bereits so. Wer die edlen Tropfen aus dem Rheingau kosten möchte, der tut dies am besten bei der Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden. Das Weinfest Rheingau ist ein wahres Mekka für Freunde edler Rheingau-Weine und wird alljährlich vom zweiten Freitag im August an zehn Tage lang gefeiert.

Während der Rheingauer Weinwoche verwandeln sich der Wiesbadener Schlossplatz, der Platz vor der Marktkirche und das Dern´sche Gelände zur längsten Weintheke Deutschlands, wenn nicht gar der ganzen Welt. Nach der offiziellen Eröffnung des Weinfestes Rheingau durch den Oberbürgermeister von Wiesbaden und der Krönung der neuen Weinkönigin kann gefeiert, gekostet und geschlemmt werden. An über 100 Ständen bieten die Winzer aus dem Rheingau und aus Wiesbaden ihre Weine und Sekte an. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot. Auf drei Bühnen wird bis abends um 22 Uhr Musik gespielt. Hier ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei – ob Rock, Pop, Oldies, Soul, Dixieland Jazz oder Weltmusik – zu den flotten Beats kommt immer gute Stimmung auf. Edle Weine, leckere Spezialitäten und ein buntes Rahmenprogramm machen die Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden für die Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Insider-Tipp:

Wenn Sie als passionierter Biertrinker Ihre Familie auf die Rheingauer Weinwoche begleiten, ist auch für Sie gesorgt – am Bierstand des Ratskellers aus dem angrenzenden Rathaus. Er ist traditionell der einzige Bierstand, den es auf dem Weinfest Rheingau gibt.

Was Sie sonst noch in Wiesbaden sehen sollten:

Die geschlossene historische Bausubstanz in der Innenstadt und den Villengebieten – in keiner anderen deutschen Stadt sind die Stile des Historismus so ausgeprägt und vielseitig wie in Wiesbaden. Ob Kurhaus mit Casino, Hessisches Staatstheater oder imposante Villen – genießen Sie diese architektonischen Kleinode bei einem Spaziergang oder einem der vielen themenbezogenen Rundgänge und Führungen durch die hessische Landeshauptstadt. Flanieren Sie über die großen Prachtstraßen, bummeln Sie durch die kleinen Gassen in der historischen Altstadt und machen dann Rast auf einem der idyllischen Plätze oder in den Parks und Gartenanlagen der Stadt. Wiesbaden hat Auge und Gaumen viel zu bieten. Zudem verfügt die Stadt über 26 heiße Quellen, in denen Sie sich nach der Rheingauer Weinwoche wunderbar regenerieren können.

 

Finden Sie jetzt eine Unterkunft in Wiesbaden

Bild: © DZT - HA Hessen Agentur GmbH

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub