Türkei im Sommer

Türkei im Sommer

Für den Sommerurlaub ist die Türkei ein optimales Urlaubsziel – ganz besonders für Sonnenanbeter und Strandfreunde, die hier ganz sicher auf ihre Kosten kommen. Mehr als 320 Sonnentage im Jahr, weitläufige Strände, kristallklares Wasser und eine wunderschöne Küste garantieren einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub. In den Küstengebieten der Türkei herrscht typisch mediterranes Klima: Hier gibt es heiße Sommer und milde Winter, schlechtere Wettereinflüsse aus dem Norden werden durch Gebirgszüge abgeschirmt.

Für einen Badeurlaub ist die beste Reisezeit in der Türkei von Mai bis September. Bereits ab April hat das Meer eine angenehme Badetemperatur, und bis in den November hinein gibt es noch viele richtig warme Tage. Die Höchst- und Tiefsttemperaturen betragen im Sommer in der Türkei 34°C Grad und 23°C. In der Türkei sind im Sommer kaum Niederschläge zu erwarten. Und die Türkei hat noch mehr zu bieten als Sonne, Strand und Meer: Mit über 400 Ausgrabungsstätten ist die Türkei sozusagen ein großes Freilicht-Museum, historische Schätze wie Troja, Ephesus, Pergamon, der Topkapi-Palast oder die Hagia Sophia laden zur Besichtigung ein. In der Türkei trifft orientalisches auf europäisches Kulturerbe, man findet unberührte Landstriche genauso wie bestens ausgestattete Touristenorte an der türkischen Riviera. Dazu kommen noch relativ günstige Preise.

All dies macht die Türkei im Sommer zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. An der türkischen Riviera wie etwa in Belek, Side oder Antalya können Sie nicht nur an gepflegten, feinkörnigen Sandstränden entspannen, sondern auch ein reichhaltiges Freizeitangebot genießen. Die abwechslungsreiche Landschaft, die antiken Stätten, die Traumstrände und nicht zuletzt die weltoffenen Einwohner lassen Urlaubsträume wahr werden. Und; jede Jahreszeit ist beste Reisezeit in der Türkei.


Bodrum im Sommer

Bodrum im Sommer

Die kleine Halbinsel Bodrum an der türkischen Westküste bietet Ihnen im Sommerurlaub in der Türkei alles, was Sie erwarten können: Kleine Buchten an der malerischen Felsküste laden zum Strandleben ein, dazu gibt es ein abwechslungsreiches Sport- und Wellnessangebot. In den ursprünglichen Dörfern an der Küste haben sich Tauch- und Surfschulen, angesiedelt. Auch ein Ausflug ins Hinterland hat seine Reize: Die hügelige Landschaft lädt zu Spaziergängen durch Pinienwälder, Obst- und Mandelplantagen ein.


Ferienhaus auf Bodrum suchen >>

Alanya im Sommer

Alanya im Sommer

Sauberes Wasser, lange Strände und vielfältige Wassersportmöglichkeiten haben das ehemalige Fischerdorf Alanya zu einem der beliebtesten Ferienorte für den Sommerurlaub in der Türkei gemacht. Die Region um Alanya ist ideal für alle, die gern surfen, segeln, schnorcheln oder tauchen. In Alanya sollten Sie sich außerdem die Burg ansehen, die aus dem 2. Jahrhundert stammt. Am Fuß der Burg lockt eine Tropfsteinhöhle und auch das Archäologische Museum ist einen Besuch wert.


Ferienhaus in Alanya finden >>

Antalya im Sommer

Antalya im Sommer

An der türkischen Mittelmeerküste ist Antalya eines der beliebtesten Ziele für Segler und Surfer. Die Stadt Antalya lockt zum Flanieren an der mit Palmen gesäumten schicken Promenade, hat viele Restaurants und punktet mit den malerischen Gassen der Altstadt Kaleici. Nach einem Tag am Strand kann man durch Boutiquen schlendern und am Hafen den Sommertag in einem Biergarten ausklingen lassen. Im Norden von Antalya liegt die antike Ausgrabungsstätte Termessos mitten in den imposanten Bergen.


Ferienhaus in Antalya buchen >>

Belek im Sommer

Belek im Sommer

Nur 30 km von Antalya entfernt liegt der Ort Belek an der schönen türkischen Riviera, die mit ihren Traumstränden zum Sommerurlaub in die Türkei einlädt. Belek ist einer der meistbesuchten Orte an dieser herrlichen Küste. Neben Wassersportmöglichkeiten für jeden Geschmack an den feinkörnigen und gut gepflegten Sandstränden gibt es hier auch immer mehr Golfplätze. Belek gilt inzwischen sogar als Golfer-Paradies, das unter seinen fünf Golfplätzen auch luxuriöse Angebote zu bieten hat.


Ferienhaus in Belek mieten >>

Kalkan im Sommer

Kalkan im Sommer

Dass der Badeort Kalkan einst ein malerisches Fischerdorf war, ist in seinen wunderschönen Gassen, zwischen hübschen Häusern und kleinen Geschäften noch zu erleben. Die mit Kopfstein gepflasterten, steilen Straßen führen zum idyllischen Hafen hinunter, wo bis heute auch noch Fischfang betrieben wird. Für den Sommerurlaub in der Türkei bietet Kalkan schöne Strände, gute Wassersportmöglichkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung.


Ferienhaus in Kalkan finden >>



Von Juni bis September dauert die Hauptsaison für den Sommerurlaub in der Türkei – das ist die beste Reisezeit für Sonnenanbeter und Wassersportler. Wer nicht unbedingt in der ganz großen Hitze mit Tagestemperaturen um die 30°C verreisen will, für den dürfte die beste Reisezeit in der Türkei eher im Frühling und Herbst liegen, also im April und Mai sowie im Oktober und bis in den November hinein. Es ist dann auch an den meisten Tagen angenehm warm, aber nicht so heiß – und man kommt in der Nebensaison natürlich auch in den Genuss günstigerer Preise.

Für einen Stadtbummel und Ausflüge ins grüne Hinterland der Küstenregionen bieten Frühling und Herbst das angenehmere Klima. Und die Strände an der türkischen Riviera, sowie das klare Wasser in den hübschen Buchten sind trotzdem einladend mild. In der Türkei dauert der Sommer eben länger als in Nordeuropa!

Generell lässt sich aber sagen, dass die Türkei gerade im Sommer ideal für einen Badeurlaub in den südlichen Gefilden ist. Für die türkische Riviera mit ihren Städten Antalya, Kemer, Belek und Side sind Mai, Juni und September bis November die beste Reisezeit. An allen türkischen Badeorten sind touristische Angebote für den perfekten Sommerurlaub vorhanden: Tauch- und Surfschulen muss man hier nicht lange suchen.


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.


Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub