Urlaub im Sommer

Urlaub im Sommer

Jedes Jahr im Juni, Juli, August ziehen Millionen Menschen ihre Bürotür freudig zu und sagen noch freudiger zu sich oder den Kollegen: „Endlich Urlaub!“ Und dann beginnt sie, die schönste, erholsamste, gemütlichste, aufregendste Zeit des Jahres. Ganz gleich, ob es ans Meer oder ins Gebirge geht – Sommerreisen gehören für viele Familien zu einem Jahr wie Ostern und Weihnachten.

Die Erwartungen sind dabei sehr unterschiedlich: Fragt man zehn Leute auf der Straße, wie sie ihren Urlaub im Sommer 2016 verbringen möchten, erhält man zehn Antworten: 1. „Den ganzen Tag in der Sonne braten.“ 2. „Surfen und tauchen.“ 3. „Berge erklimmen und das Gefühl genießen, es auf den Gipfel geschafft zu haben.“ 4. „Mich einmal quer durch die Spezialitäten anderer Länder essen.“ 5. „Wandern, wandern, wandern.“ 6. „Lesen, lesen, lesen.“ 7. „Städte erkunden und in der Mittagssonne meine Beine in einen Brunnen halten.“ 8. „Den ganzen Tag mit den Kindern am Strand spielen.“ 9. „Party machen und am nächsten Tag bis mittags schlafen.“ 10. „Nix tun!“ – Doch ganz gleich, ob auf der Packliste für den Sommerurlaub nun Bücher, Taucherbrille oder Wanderschuhe stehen, eines gilt für all diese Antworten: Jeder macht im Sommerurlaub genau das, wozu er Lust hat und gönnt sich, worauf er sonst verzichtet.

Bevor es losgeht, ist natürlich etwas Planung nötig, doch das Schöne ist: Ob man sich nun für Frankreich oder Italien, Spanien, Dänemark oder vielleicht Mallorca entscheidet, schöne Fleckchen, attraktive Städte und gemütliche Ferienwohnungen gibt es überall. Und ehe man sich’s versieht, geht’s los und es heißt: Endlich Sommerurlaub!
 

griechenland.png   Spanien-sommer.png italien-sommer.png

Sommerurlaub in Frankreich


Sommerurlaub in Frankreich

Sie kommen aus der Ferne angerollt, türmen sich meterhoch auf, brechen und rollen dem weißen Sandstrand entgegen: Die Atlantikwellen an der französischen Küste zu beobachten oder gleich durch sie zu tauchen, ist ein Erlebnis! Und ansonsten dürfen sich Urlauber auf all das freuen, was Frankreich im Sommer zu einem so betörenden Ort macht: mediterranes Klima, lange Abende, entspannte Atmosphäre, delikates Essen, gute Weine. – Es heißt ja nicht umsonst: Leben wie Gott in Frankreich.

 

Ferienhaus in Frankreich mieten >>

Den Sommer in Italien genießen

Den Sommer in Italien genießen

Es ist gar nicht einfach, ein anderes Land zu entdecken, das so viele Kulturschätze und Naturschönheit zu bieten hat wie Italien; das auf eine so bewegte Geschichte zurückblicken kann; dessen Hauptstadt so spannend ist wie Rom. Klar, dass auf der Packliste für einen Sommerurlaub in Italien natürlich Badesachen stehen müssen, schließlich scheint die Sonne in Bella Italia von Mai bis August zumeist elf, zwölf Stunden am Tag. Wie herrlich ist da ein Hechtsprung in den Pool oder ins Meer…!


Ferienhaus in Italien suchen >>

Urlaub im Sommer in Dänemark


Urlaub im Sommer in Dänemark

Der Sommer in Dänemark mag nicht so ausgedehnt sein wie in südlicheren Gefilden – dafür ist er einfach großartig: Die Temperaturen zu Land und zu Wasser sind angenehm, die Tage lang, die Nächte hell. Und die Sandstrände sind die breitesten in Nordeuropa. Wer seinen Urlaub im Sommer 2016 in Dänemark verbringt, kann Strandtage zudem perfekt mit anderen Aktivitäten kombinieren – Spaziergängen durch weite Wälder, Bummeln durch charmante Dörfer oder Shopping in bezaubernden Boutiquen.


Ferienhaus in Dänemark finden >>

Sommerreise nach Spanien

Sommerreise nach Spanien

Warum sich eine Sommerreise nach Spanien lohnt? Nun ja, da wäre das herrlich warme Mittelmeer, da wären attraktive Städte wie Barcelona und Madrid mit all ihren Sehenswürdigkeiten, da wäre die mannigfaltige Landschaft – von den Sandstränden bis zu Bergregionen wie den Pyrenäen und der Sierra Nevada –, da wäre die leichte, mediterrane Küche, da wären die herzlichen Menschen, da wären… Ach so, das reicht? Okay. Also, genau deshalb lohnt eine Sommerreise nach Spanien!


Ferienhaus in Spanien mieten >>

Sommerurlaub auf Mallorca genießen

Sommerurlaub auf Mallorca genießen

Zehn, elf, zehn: Schon diese Zahlen machen Mallorca attraktiv – sind es doch die durchschnittlichen Sonnenstunden pro Tag im Juni, Juli und August. Niederschlag gibt es im Schnitt an fünf Tagen – in allen drei Monaten zusammen. Da lohnt es sich, in der Nähe eines der vielen Traumstrände zu wohnen. Übers (Sonnen-)Baden sollte man indes die weiteren Attraktionen der Baleareninsel nicht vergessen: die Gebirgskette Serra de Tramuntana etwa oder die Naturschutzgebiete mit ihrer artenreichen Flora.


Finca auf Mallorca finden >>


Geahnt hat man es ja schon immer. Nun haben es niederländische Forscher, die Probanden über deren Zufriedenheit und Reisepläne befragt haben, auch bestätigt: Wer einen Urlaub gebucht hat, ist glücklicher als derjenige, der im Alltagstrott gefangen bleiben wird! Was das für Sie bedeutet? Das bedeutet, dass Sie am besten schnellstmöglich anfangen, Ihren Urlaub im Sommer 2016 zu planen! Wann soll’s losgehen? Und wohin? Eine, zwei oder drei Wochen? Möchten Sie aktiv sein? Oder einfach in der Sonne brutzeln? Wenn Sie diese Fragen für sich beantwortet und eine passende Unterkunft gebucht haben – dann, ja dann werden Sie umgehend jene Vorfreude spüren, die die Forscher in ihrer Studie nachgewiesen haben. Machen Sie sich sodann entspannt eine Packliste für den Sommerurlaub – oder träumen Sie sich schon einmal in Ihr Urlaubsland: Tauchen Sie ein in die Wellen des Meeres, schmecken Sie exotische Cocktails auf der Zunge, spüren Sie die Aura historischer Bauwerke, atmen Sie die klare Luft der Berge, empfinden Sie die Entspannung bei einer langen Wanderung, hören Sie das Juchzen der Kinder am Strand. Okay, leider müssen Sie nun doch noch einmal zurückkehren und vermutlich morgen auch zur Arbeit gehen. Doch die Vorfreude wird die Wartezeit verkürzen und irgendwann ist es dann so weit: Ihre Sommerreise beginnt!

Folge Uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub