Mallorca im März erleben

Mallorca im März

Mallorca ist ganz anders, als sein Ballermann-Image es vermuten lässt. Die Party-Szene beschränkt sich auf einige Kilometer rund um El Arenal. Der Rest der Insel besticht durch die atemberaubende Schönheit der Natur. Über ein Drittel der Insel steht übrigens unter Naturschutz.

Wer einmal die Mandelblüte auf Mallorca erlebt hat, wird immer wieder zu dieser Zeit dorthin zurückkehren wollen. Denn diese rosarote Pracht, die ab Anfang März ganz Mallorca in ein Blütenmeer verwandelt, lässt das Herz hüpfen. Selten ist der Frühling greifbarer, als jetzt und hier. Die Sonne hat zudem schon viel Power und so können Sie sich in der Mittagszeit ein windgeschütztes Plätzchen am Strand suchen und der Winterhaut Licht und gehörig Vitamin D gönnen. Mallorca im März hat aber noch sehr viele andere Vorteile. Zum einen gehört die Insel zu dieser Zeit überwiegend den Mallorquinern – Touristen sind noch nicht in Hordenstärke anzutreffen. Nirgendwo müssen Sie lange anstehen und alle Einheimischen haben Zeit und sind gut gelaunt. Wer das Inselleben möglichst ursprünglich erleben möchte, findet nun Gelegenheiten zuhauf. Zum Beispiel beim Besuch einer der lebhaften Märkte – so wie in Manacor, wo frische Gewürze, Gemüse, Fisch, Lederwaren und Textilien angeboten werden. Aber auch für Wandertouren ist Mallorca im März ideal. Rund um Soller und Pollença warten Wanderwege unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsstufen auf Sie. Ob Genusswanderer oder ambitionierte Wanderprofis – hier werden Sie ihren Lieblingsweg finden.

Die traumhaften Ausblicke und eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch werden Ihre Mühen belohnen. Mallorca ist immer wieder für eine Überraschung gut. Besonders im Inselinnern kann es passieren, dass eine Ziegen- oder Schafherde die Straße kurz blockiert. Hier ticken die Uhren eben noch anders – das ist Urlaub und Entschleunigung zugleich.


Mallorca im März: Cala Millor

Mallorca im März: Cala Millor

Ein kilometerlanger, wunderschöner weißer Sandstrand lädt ein zu langen Spaziergängen, ebenso wie die gepflegte, verkehrsfreie und mit Palmen bestandene Promenade. Restaurants und Bars bieten einen tollen Blick auf Strand und Meer. Für Windsurfer ist die breite Bucht fantastisch geeignet. Die Häuser der Feriensiedlungen reichen direkt bis an das Naturschutzgebiet auf der Halbinsel Punta de N’Amer. Zwei Diskos an der Strandpromenade sind für Nachtschwärmer beliebte Anlaufstellen.


Ferienhaus in Cala Millor finden >>

Mallorca im März: Manacor

Mallorca im März: Manacor

Die zweitgrößte Stadt auf Mallorca zählt 30.000 Einwohner und ist ein wahres Einkaufsparadies. Sei es auf dem bunten Wochenmarkt (Montags) oder auch in den Geschäften ringsum – hier werden Sie das besondere Souvenir finden. Manacor ist berühmt für seine Kunstperlen, die so kunstvoll gefertigt sind, dass sie kaum von echten zu unterscheiden sind – bis auf den Preis versteht sich. Möbel werden hier ebenso hergestellt (Muebles de Manacor ist ein geschützter Begriff) wie kunstvolle Olivenholzartikel und Keramik.


Finca in Manacor mieten >>

Mallorca im März: Calvia

Mallorca im März: Calvia

Üppige Park- und Grünanlagen, breite Straßen und große Villen lassen erahnen, dass es dieser Gemeinde wirtschaftlich gut geht. Und tatsächlich – Calvia ist die reichste Gemeinde Spaniens. Zu der Costa de Calvia gehören auch die beliebten Ferienorte Palmanova, Magaluf, Santa Ponsa sowie Peguera. Im März ist es hier aber noch ruhig und idyllisch. Von hier lohnt sich ein Ausflug entlang der atemberaubenden Küstenstraße an der Westküste oder ins Landesinnere!


Finca in Calvia finden >>

Mallorca im März: Soller

Mallorca im März: Soller

Das Tor zum Gebirgszug Tramuntana ist ein nostalgisches Städtchen mit interessanter Architektur, schönen Kirchen und einer Straßenbahn, die durch die Berge zur Hafensiedlung Port de Soller fährt. Von hier aus führen spannende Wanderrouten ins Gebirge – der Ort hat sich auf Wanderer spezialisiert. Das Tal von Soller gehört zu den ältesten Kulturflächen Mallorcas. Orangen- und Zitronenplantagen waren einst die großen Exportschlager und noch heute ist das Tal erfüllt vom Duft der Orangenblüten.


Finca in Soller mieten >>

Mallorca im März: Pollença

Mallorca im März: Pollença

Kunstgalerien und ein Kulturfestival haben Pollença Ruf als Kulturhauptstadt des Nordens gefestigt. Der historische Stadtkern zeigt maurische Wurzeln und am Plaça Major können Sie sich unter großen Platanen in ein Straßencafe setzen und dem bunten Treiben in aller Ruhe zusehen. Der idyllische Strand grenzt an eine kleine Marina und versprüht maritimes Flair. Lohnendes Ausflugsziel von hier: Cap Formentor – die bizarre nördlichste Landzunge der Insel mit grandiosem Blick über Klippen und Felsen aufs blaue Meer.


Finca in Pollença suchen >>



Wenn Sie die größte Insel der Balearen, Mallorca, im März besuchen möchten – Sie werden es sicher nicht bereuen. Am Besten mieten Sie sich für einige Tage – oder auch für die gesamte Dauer – einen Mietwagen und erkunden die Insel nach und nach. Sie werden von der Vielfalt und Vielseitigkeit begeistert sein. Alte, historische Gebäude (Klöster, Kirchen, Paläste) und eine wildromantische Landschaft entzücken Besucher jedes Jahr aufs Neue. Erkunden Sie prähistorische Stätten (in der Nähe von Arta zum Beispiel), genießen Sie die großen Strände, die Sie auf Mallorca im März fast für sich alleine haben, und bummeln Sie in den Straßen von Palma oder einem der entzückenden Städtchen. Ein oder zwei Wanderungen sollten Sie auch unbedingt einplanen. Die Auswahl der Routen ist riesig – besonders schön sind Höhenwanderwege direkt an der Steilküste entlang. Vergessen Sie nicht Ihren Fotoapparat – so haben Sie auch zu Hause immer wieder schöne Aussichten. Vielleicht mögen Sie sich auch an einem Tag mal ein Fahrrad mieten – es gibt Täler in denen Sie ganz gemütlich unterwegs sein können. Die Radprofis bereiten sich übrigens auf Mallorca im Frühjahr auf die kommende Saison vor – immer wieder werden Sie auf den steilsten Straßen die Rennräder mit Ihren Muskelmännern antreffen. Und steile Straßen, die hat Mallorca zur Genüge!

 
 
 
 

Folge Uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub