Vom Spieleland zum Affenberg – 10 Ausflugsziele rund um den Bodensee für die ganze Familie

Ob Blumeninsel, Affen oder ein Flug mit einer „fliegenden Zigarre“ – bei diesen Ausflugszielen erleben Eltern und Kinder spannende Ferien am Bodensee.

  • Ich glaube, mich laust der Affe – Affenberg Salem

    Affen im Zoo kennt jeder, aber mit richtig echten Affen auf Tuchfühlung gehen? Ganz ohne Gitter und Wassergraben? Am Bodensee ist das kein Problem. Auf dem Mendishauser Hof in Salem befindet sich nämlich der Affenberg, und hier laufen die possierlichen Tiere tatsächlich frei herum. Kleine und große Besucher können die Affen streicheln und sie sogar füttern. Das Futter stellt der Park zur Verfügung. Und wer mehr über die lustigen Bewohner des Affenberges wissen will, der fragt einfach die Tierpfleger. Es gibt fast nichts, was die nicht wissen. Geöffnet ist der Park von März bis Oktober von 9 bis 18 Uhr und von Oktober bis November von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt beträgt zwischen 4,50 und 7,50 Euro; für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.

     

    Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung am Bodensee >>

  • Ravensburger Spieleland – hier werden Brettspiele lebendig

    Einen Weg durch das verrückte Labyrinth zu finden, macht riesigen Spaß und ist manchmal ganz schön kniffelig. Auf dem Spielbrett ebenso wie in echt. Davon können sich passionierte Spieler in Meckenbeuren überzeugen, wo im Ravensburger Spieleland berühmte Brettspielklassiker lebendig werden. Sieben Themenwelten und 50 Attraktionen gibt es hier. Wer traut sich als Erster auf die rasante Wildwasserbahn? Das beste Souvenir mit Neidfaktor ist ein Selfie mit Käpt'n Blaubär und Hein Blöd.

     

    Finden Sie hier Ihre Ferienwohnung am Bodensee >>

  • Exotische Pflanzen auf der Insel Mainau

    Blumen, soweit das Auge reicht: Dafür ist die Insel Mainau bekannt. Dank des milden Klimas am Bodensee gedeihen hier auch exotische Pflanzen prächtig. Schon die Anreise zur Insel ist ein kleines Abenteuer. Am schönsten ist die Überfahrt mit dem Schiff von Konstanz, Meersburg, Überlingen oder Unteruhldingen. Empfehlenswert ist hier ein Kombiticket: Das beinhaltet neben der Schiffsfahrt auch den Eintritt für die Insel. Ein Tipp: Zum romantischen Sonnenuntergang gibt es ab 17 Uhr Tickets zum halben Preis.

     

    Jetzt Ferienwohnung am Bodensee mieten >>

  • Hoch hinaus auf dem Sky Walk in Scheidegg

    Sind alle schwindelfrei? Bestens, dann steht einem Ausflug zum Sky Walk in Scheidegg ja nichts mehr im Wege. Und dem Himmel ganz nah sind die großen und kleinen Besucher hier tatsächlich. Schließlich geht es auf einer 540 Meter langen Hängebrücke knapp tausend Meter über dem Meeresspiegel entlang der Baumwipfel. Klar, dass der Ausblick von hier oben über den Bodensee atemberaubend ist. Auch mit Säuglingen im Kinderwagen muss niemand auf dieses Abenteuer verzichten. Neben einer Treppe führt auch ein Lift zum Sky Walk, und die Hängebrücke ist so breit und stabil, dass ein Kinderwagen locker Platz hat. Geöffnet ist der Sky Walk von April bis Oktober zwischen 10 und 18 Uhr und von November bis März zwischen 11 und 17 Uhr.

     

    Ferienwohnung am Bodensee suchen >>

  • Schatzsuche mit GPS – Geocaching am Bodensee

    Die Kinder haben keine Lust auf eine Wanderung am Bodensee? Das ändert sich – wenn die Wanderung auf einmal zur Schatzsuche wird. Bewaffnet mit Koordinaten und einem GPS-Gerät kann das „Abenteuer Geocaching“ losgehen. Wer findet den wasserdichten Behälter mit Logbuch und Tauschobjekten zuerst? Bei diesem Wettbewerb werden ganz bestimmt auch die faulsten Wandermuffel munter.

     

    Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung am Bodensee >>

  • Bunt und süß – die Bodensee Bonbon Manufaktur in Eigeltingen

    Sobald die Kinder erfahren, dass es bei diesem Ausflug etwas zu naschen gibt, haben die Eltern schon gewonnen, wetten? Das süße Versprechen auf leckere bunte Bonbons und Lutscher lässt sich in der Bodensee Bonbon Manufaktur einlösen. Hier in Eigeltingen werden die Süßigkeiten tatsächlich noch in Handarbeit gefertigt. Und das Beste: In der Schaumanufaktur gucken die Besucher den Meistern direkt über die Schulter. Kostproben gibt es natürlich auch. Von dienstags bis donnerstags werden die Leckereien von 10 bis 13 Uhr produziert, am Freitag zwischen 14 und 17 Uhr. Wer auf den Geschmack gekommen ist, der deckt sich im Werksverkauf mit Leckereien für zu Hause ein.

     

    Suchen Sie Ihre Ferienwohnung am Bodensee >>

  • Friedrichshafen: Zeppelin fahren über dem Bodensee

    „Fliegende Zigarren“ wurden Zeppeline früher genannt. Wer von unten einen solchen Zeppelin betrachtet, der weiß genau, warum. Viel schöner ist es, aus der verglasten Gondel zu schauen und die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten. Zwölf Routen über den Bodensee gibt es, die Fahrt dauert zwischen 30 Minuten und zwei Stunden. Die meisten Flüge starten ab Friedrichshafen. Der Flughafen ist mit dem Auto oder dem Fahrrad bequem zu erreichen.

     

    Ferienwohnung am Bodensee finden >>

  • Stofflerhof in Hilzingen-Weiterdingen – Tiere zum Anfassen

    Wie kommen eigentlich die Körner ins Brot und die Wolle vom Schaf in den warmen Pullover? Wer das immer schon einmal wissen wollte, der ist auf dem Stofflerhof in Hilzingen-Weiterdingen an der richtigen Adresse. Das idyllisch gelegene Ausflugsziel für Familien wurde 1635 erbaut. Neben Schafen und Kühen gibt es hier auch Enten, Hühner und Ziegen. Hasen und Meerschweinchen dürfen die Kinder sogar streicheln. Ein weiteres Detail zum Staunen: Hinter dem Haus wohnen die Insekten ganz komfortabel in einem eigenen Hotel.

     

    Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung am Bodensee >>

  • Segeln lernen am Bodensee

    Klar, bei einem Urlaub am Bodensee darf der Wassersport nicht zu kurz kommen. Vor allem für Segler ist der Tag auf dem Wasser ein absolutes Muss. Aber Vorsicht! Wegen der Fallwinde gilt der Bodensee als sehr anspruchsvolles Segelrevier mit eigenem Segelschein. Wer sich lieber gemütlich rumschippern lassen will, der mietet bei einer der Segelschulen ein Boot samt erfahrenem Skipper. Vertrauen Sie zum Beispiel der Segelschule Konstanz oder dem Wassersportzentrum Radolfzell.

     

    Finden Sie hier Ihre Ferienwohnung am Bodensee >>

  • Ein Fahrrad auf Schienen – das Schienenvelo Ramsen

    Für dieses Vergnügen muss man einmal kurz über die Grenze hüpfen: in den kleinen schweizerischen Ort Ramsen. Von dort hüpfen sportliche Urlauber dann weiter – nämlich auf eine spezielle Fahrrad-Draisine. Mit der radeln dann bis zu fünf Personen von Ramsen aus auf einer stillgelegten Bahnstrecke ins benachbarte Hemishofen und wieder zurück. Neben ein bisschen Muskelkraft in den Beinen sollten auch die Arme trainiert sein. In Hemishofen muss die Draisine nämlich gewendet werden. Mindestens zwei Erwachsene sollten deshalb pro Fahrt schon dabei sein. Los geht es immer zur vollen Stunde am Bahnhof in Ramsen.

     

    Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung am Bodensee >>

  • Weitere Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei FeWo-direkt:

    Jetzt buchen!
    0  Mindestaufenthalt
    2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, 4 Pers.

    #2428465

    (0)
    Jetzt buchen!
    0  Mindestaufenthalt
    1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, 3 Pers.

    #2542375

    (0)
    Jetzt buchen!
    0  Mindestaufenthalt
    2 Schlafzimmer, 0 Badezimmer, 3 Pers.

    #2516694

    (0)