Skiurlaub in Graubünden und Wallis

Skifahren in Graubünden

Sonnenschein und traumhafter Pulverschnee – die Schweiz ist für viele Freunde des weißen Wintersports das Skiparadies schlechthin. Kein Wunder, hier finden sie die meisten Pistenkilometer, eine perfekte Infrastruktur und die größten Snowparks. Allein über 40 Skigebiete mit insgesamt 2.200 bestens präparierten Pistenkilometern laden zum Skifahren in Graubünden ein. Und dass vor einer einzigartigen Gipfelkulisse.

Skiurlauber finden in Graubünden Strecken aller Schwierigkeitsgrade und für jeden Anspruch. Für Familien, für Anfänger und geübte Skifahrer, für Freerider und Snowboarder gibt es jeweils die passende Piste und das passende Skigebiet. Wer bei seinem Skiurlaub in Graubünden besonderen Wert auf Familientauglichkeit legt, für den bieten sich insbesondere kleinere Skigebiete wie Vals oder Feldis an, die weniger als 50 Pistenkilometer aufweisen. Andere Skigebiete wie Obersaxen Mundau oder Sedrun verfügen zwischen 50 bis 150 km gut präparierte Pisten für alle Ansprüche. Zudem gibt’s hier natürlich auch Freeridepisten und Snowparks. Mit jeweils über 150 Pistenkilometer bieten Skigebiete wie Davos-Kloster oder der Luxus-Skiort St. Moritz ideale Bedingungen fürs Carven, Boarden oder Freestylen.

Das ist nur einer der vielen Gründe, warum St. Moritz zahlreiche Prominente zum Skifahren nach Graubünden lockt. Die höchsten Berge der Schweiz, die meisten Sonnenstunden der Schweiz und Pulverschneepisten – ein Skiurlaub im Wallis verspricht gleichfalls pures Skivergnügen. Manche der Skigebiete befinden sich in über 3.000 m Höhe, sodass Skifahren im Wallis hier sogar das ganze Jahr über möglich ist. Das Matterhorn, einer der berühmtesten Berge der Welt, erhebt sich über so bekannte Skiorte wie Zermatt, Crans Montana oder Les Quatre Vallées. Skifahren im Wallis verspricht Wintersport vom Feinsten mit hohem Spaßfaktor – ob auf der Piste, in der Loipe oder in spektakulären Funparks.


Skiurlaub in Davos

Skiurlaub in Davos

Mit 320 km schneesicheren Pisten gehört Davos zu den Top-Skigebieten von Graubünden. Hier verbinden sich langjährige Ski-Tradition mit neuen Trends im Ski-Sport: Als sich einst englische Touristen verirrten und in Küblis landeten, war die Parsennabfahrt entdeckt worden, bis heute der Klassiker unter den Abfahrten. Für die Freunde des Freestyle-Skiing ist das Jakobshorn der Trendberg. Weniger Action beim Skifahren ist dagegen im ersten entschleunigten Skigebiet der Alpen – Schatzalp-Strela – angesagt.

Ferienwohnung in Davos finden >>

Skiurlaub in St. Moritz

Skiurlaub in St. Moritz

Der Luxus-Skiort schlechthin ist St. Moritz, wo sich die Reichen und Schönen gern auf den 350 km perfekt präparierten Skipisten tummeln, die von 1.800 bis auf über 3.000 m Höhe reichen. Der Corviglia, der Hausberg von St. Moritz, ist eines der berühmtesten Schneesportparadiese der Welt und bietet Ski-Erlebnisse der besonderen Art. Wie wäre es mit dem White Carpet, der ersten Fahrt auf frisch präparierten Pisten bei Sonnenaufgang? Auf die Frühaufsteher wartet auf ein unvergleichliches Panorama.

Ferienwohnung in St. Moritz mieten >>

Skiurlaub in Zermatt

Skiurlaub in Zermatt

Das ganze Jahr Skifahren und Snowboarden – als höchstgelegenes Ganzjahresskigebiet der Alpen garantiert Zermatt 365 Tage Schnee im Jahr. In dem gut erschlossenen Skigebiet warten 360 km Pisten für jedes Niveau auf die Skiläufer – das Matterhorn stets vor Augen. Aber auch Langläufer kommen in Zermatt auf ihre Kosten. Auf sie warten 15 km Langlaufloipen für Klassiker und Skater zwischen Täsch und Randa. Mit der Matterhorn Gotthard Bahn sind die Langläufer in nur zwölf Minuten in Täsch.

Ferienwohnung in Zermatt suchen >>

Skiurlaub in Les Quatres Vallées

Skiurlaub in Les Quatres Vallées

Vom Übungshang bis zur steilen Buckelpiste für den geübten Abfahrer – mit seinem vielseitigem Pistenangebot erfüllt das Walliser Skigebiet Les Quatre Vallées jeden Anspruch. Das gigantische Wintersportzentrum am Fuße des Mont Fort-Gletschers bietet nicht weniger als 338 Pistenkilometer sowie 92 Bergbahnen und Lifte. Vom Gipfel des Gletschers aus sieht man 50 Berge, z.B. das Matterhorn oder den Mont Blanc. Einen guten Einstieg in das Verbundskigebiet hat man von den Urlaubsorten Nendaz und Verbier.

Ferienwohnung in les Quatres-Vallées buchen >>

Skiurlaub in Oberwallis

Skiurlaub in Oberwallis

Durch die hochalpine Lage sind im Oberwallis perfekte Ski-Bedingungen bis in den Frühling garantiert. Neben den weiß glitzernden Pulverschneepisten versprechen in dieser atemberaubenden Bergwelt zwischen Rhonegletscher und Genfersee auch die tief verschneiten Landschaften einen unvergleichlichen Winterurlaub, der Sie den Alltag daheim schnell vergessen lässt. Und wenn Sie den Ski-Tag in einer gemütlichen Berghütte oder einem warmen Thermalbad ausklingen lassen, ist der Urlaub perfekt.

Ferienwohnung in Oberwallis mieten >>



Wer hat’s erfunden? Ein Schweizer Gastronom in St. Moritz soll ihn im Jahr 1864 erfunden haben – den Urlaub im Schnee, der sich inzwischen von einer elitären Veranstaltung zum einem Volksvergnügen entwickelt hat. Ja, ja die Schweiz, die hat ihren ganz besonderen Reiz. Davon konnte auch die Schauspielerin Lieselotte Pulver in dem Spielfilm „Die Zürcher Verlobung“ aus dem Jahr 1957 ein Lied singen. Die romantische Liebeskomödie spielte zu einem großen Teil in St. Moritz. Und auch heute noch kann sich kaum ein Fan des Wintersports dem besonderen Reiz eines Skiurlaubs in Graubünden oder im Wallis entziehen.

Ganz gleich, ob Anfänger oder geübter Skiläufer! Vor allem dann nicht, wenn man einmal beim Skifahren im Wallis die fantastischen Pulverschneepisten heruntergefahren ist. Und das Tolle an einem Skiurlaub im Wallis ist: In den bis zu drei km über dem Meer liegenden Skigebiete des Wallis dauert die Skisaison bis weit in den April hinein und in manchen Gebieten sogar noch darüber hinaus. Und Skispaß ist auch garantiert – auf der Familienpiste, auf der die Eltern dem Sprössling die ersten Schwünge beibringen, bis hin zur rasanten Abfahrt, die selbst dem Ski-Ass einiges abverlangt.

Kurz, das Pistenangebot in Graubünden und im Wallis ist so vielfältig, dass für jeden Schneehungrigen etwas dabei ist. Und nach einem erlebnisreichen Tag auf der Piste oder in der Halfpipe ist auch für das leibliche Wohl und körperliche Entspannung in Sauna oder Thermalband gesorgt.

Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.


Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub