Silvester auf Mallorca

Silvester auf Mallorca.jpg

Warum nicht einmal Silvester auf Mallorca feiern? Die Lebensfreude der Mallorquiner wirkt ansteckend und macht den Jahreswechsel unvergesslich: Zwar bieten Clubs, Hotels und Restaurants spezielle Silvesterpartys an, aber die eigentliche Silvesterparty findet auf Mallorca im Freien statt. Um Mitternacht versammeln sich viele Mallorquiner und Gäste vor dem Rathaus und zählen gemeinsam die Glockenschläge. Bei jedem Glockenschlag wird eine Weintraube verspeist, exakt zwölf, die für jeden Monat des kommenden Jahres Glück verheißen soll. Dieses traditionelle Weintraubenessen sollte Sie keinen Fall verpassen, wenn Sie Ihr Silvester auf Mallorca verbringen. Mit grandiosen Feuerwerken wird dann das neue Jahr (Año nuevo) begrüßt. Zwar ist das Silvesterwetter auf Mallorca nicht mit dem Wetter zu vergleichen, das in Deutschland zu dieser Zeit herrscht, doch kann es sich nachts auf sechs bis zehn Grad abkühlen. Darum brennen auf den Plätzen von Palma wärmende Feuer, um die sich die Feiernden gern scharren. Es wird getrunken, gelacht und geredet – zu Silvester auf Mallorca findet man schnell Anschluss.

Wer kann, der sollte seinen Silvester-Aufenthalt auf Mallorca bis zum 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, ausdehnen: Denn am 5. Januar ziehen die Heiligen Drei Könige (Reyes magos) auf Pferden oder in prächtig geschmückten Karossen durch die Straßen und werden mit großem Jubel willkommen geheißen. Bonbons und Naschwerk fliegen durch die Luft und es herrscht eine ausgelassene Stimmung. Und an den Tagen zwischen den beiden Festen werden Sie sich bestimmt nicht langweilen, auch wenn an Baden bei rund 14 Grad Wassertemperatur nicht zu denken ist. Die Baleareninsel hat aber genug Sehenswürdigkeiten zu bieten, die man sich in dieser Zeit ganz in Ruhe anschauen kann: Zum Beispiel die Drachenhöhlen bei Porto Christo, die Coves del Drac, die Kathedrale der Heiligen Maria in der Altstadt von Palma, das Kloster Lluc in den Bergen der Serra Tramuntana oder das ehemalige Atelier des Malers Joan Miró in Cala Major. Eine weiteres Highlight von Mallorca, das man zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter besuchen kann, ist der Meerwasserpark in Palma. In 55 Aquarien kann man ca. 7.000 verschiedene Bewohner der Weltmeere in naturgetreuer Umgebung bestaunen. Kinderpark wartet ein „echtes“ Piratenschiff auf die kleinen Besucher und die besonders Mutigen unter den Großen können nach Anmeldung mit Haien und Rochen tauchen. Auch beginnt schon im Januar die Mandelblüte und verleiht die Insel eine ganz andere Ausstrahlung als im heißen und trockenen Sommer. Mögen auch die Badeurlauber über Silvester auf Mallorca nicht auf ihre Kosten kommen, die an Kultur und Natur interessierten Urlauber werden auf de größten der Baleareninsel einen unvergesslichen Jahreswechsel verleben.


Ferienwohnungen und Ferienhäuser für den Silvesterurlaub auf Mallorca buchen


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.


Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die aktuellsten Neuigkeiten

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub