Silvester in Hamburg

Silvester in Hamburg.png

Hamburg ist eine Stadt, in der sich (fast) alles ums Wasser dreht. Jedenfalls ist es nie weit bis zum nächsten Gewässer – sei es der Hafen, die Elbe oder die Alster. Dementsprechend steht auch Silvester in Hamburg ganz im Zeichen des Wassers. Denn die tollsten Open Air-Partys steigen genau dort, wo sich das Feuerwerk im Wasser spiegeln kann und alles in ein buntes Gemälde verwandelt. Silvester in Hamburg – das heißt Silvester am Hafen, an Binnen-und Außenalster und natürlich auch auf dem Wasser. Denn nirgendwo sonst ist das Angebot von Barkassen und Schiffen so groß, auf denen gefeiert werden kann. Von dort können Sie vor einer Traumkulisse die Raketen und Feuerwerke in aller Ruhe vorbeiziehen lassen und haben einfach die 1a-Aussicht. Die Schiffe bieten Buffets, Musik und manchmal auch Tanz. So das neue Jahr zu begrüßen, ist einfach großartig.

Wer sich gerne mitten in den Trubel stürzt, der wird sich am Hafen wohlfühlen. Dort, an den Landungsbrücken, ist Silvester in Hamburg einfach hip und Sie können im Nu neue Freunde finden – zur Auswahl stehen immerhin 35.000 Menschen. So viele haben dort in den letzten Jahren den Übergang ins neue Jahr gefeiert. Um Mitternacht verzückt ein Riesenfeuerwerk alle Feiernden und die Schiffe lassen ihre Signalhörner und Schiffstuten ertönen. Da kommt Stimmung auf! Rundum gibt es genügend Buden für Sekt, Bratwurst und mehr. Nach dem Feuerwerk ist es nicht weit zur Reeperbahn mit allen Szene-Bars und Kneipen – dort geht es bis in die Morgenstunden weiter für alle mit genügend Stehvermögen. Wer es etwas ruhiger mag, kann sich am Fischmarkt, der Hafen City oder auf der Außenterrasse Stintfang einfinden.

Die andere große Partymeile beginnt am Jungfernstieg an der Binnenalster. Auch dort Musik, Buden und ganz viel Leben. Im Grunde reicht die Partyzone jedoch rund um die gesamte Binnen- und Außenalster. Prächtige Aussichtspunkte auf die Stadt und die Raketen und Feuerwerke finden Sie auf der Kennedy- oder Lombardsbrücke. Silvester in Hamburg findet jedoch auch drinnen an ausgefallenen Locations statt. Zum Beispiel in der Fischauktionshalle. Dort können Sie auf zwei Stockwerken feiern, tanzen und schlemmen. Eine andere Megaparty steigt im Cruise-Center Altona. In dem 2.000 qm großen Kreuzfahrtsterminal mit zwei Dance floors und einer eigenen Pyro-Show kommt sicher keine Langeweile auf. Hoch über den Dächern von Hamburg mit 360 Grad Rundblick steigt eine besonders exklusive Party. Im ehemaligen Unilever-Gebäude – ein markantes Hamburger Hochhaus im 60er Jahre Stil, jetzt sogar unter Denkmalschutz – steigt die sogenannte Himmelsstürmer Silvester Gala. Mit Menü oder Buffet; u ab 22:30 gibt es auch Flaniertickets ohne Platzreservierung.

Das neue Jahr gebührend zu begrüßen, das dürfte in Hamburg nicht schwerfallen. Wenn Sie sich für Silvester in Hamburg entscheiden, stehen die Chancen gut, dass Sie noch lange daran zurückdenken werden.


Ferienwohnungen und Ferienhäuser für den Silvesterurlaub in Hamburg buchen


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.


Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die aktuellsten Neuigkeiten

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub