Golfurlaub auf Mallorca

Golfurlaub auf Mallorca

Der weiße Ball ist auf seiner Reise Richtung Loch, das in gut 13 m Entfernung liegt. Er rollt über das perfekt gestutzte Gras, noch 11 m, noch 9 m, noch 8 m. Jetzt beginnt der Ball eine sanfte Rechtskurve zu vollziehen, das Grün wurde also richtig gelesen. Ja, jetzt stimmt die Richtung. Noch vier, noch drei, noch zwei. Reicht die Geschwindigkeit? Das wird ganz knapp…klonk! Eingelocht! Birdie! – Das großartige Gefühl nach einem solchen Schlag kennt jeder Golfer.

Wer wissen möchte, wie großartig dieses Gefühl erst ist, wenn er bei 25°C mit Blick auf Palmen vor tiefblauem Meer gelingt, der sollte unbedingt Golfurlaub auf Mallorca machen. Denn Golf auf Mallorca zu spielen, bedeutet auf einem der schönsten Golf-Fleckchen weltweit zu spielen. Rund 25 Golfplätze auf Mallorca locken, darunter die für viele Aktive schönste Anlage der Insel: Son Muntaner bei Palma (18 Loch, Par 72, 5920 m), im Jahr 2000 von Kurt Rossknecht designt – eine raffinierte Anlage, die den ältesten Olivenbaum Mallorcas beheimatet! Und etwas südlich der Hauptstadt, in Llucmajor, liegen gleich zwei Plätze in direkter Nachbarschaft, die vom Charakter dennoch grundverschieden sind: Son Antem West (18 Loch, Par 72, 5913 m) und Son Antem Ost (18 Loch, Par 72, 6009 m).

Doch nicht nur die Golfplätze auf Mallorca, auch darüber hinaus hat Mallorca selbst dem anspruchvollsten Golfer Hervorragendes zu bieten. Hinzu kommt die große Auswahl an Zielen von Pollença über Alcúdia und Cala d’or bis hin zu Andratx und Palma. – Kann man sich mehr von einem Golfurlaub auf Mallorca wünschen? Die klare Antwort: nein!


Golfurlaub auf Mallorca: Andratx


Golfurlaub auf Mallorca: Andratx

Einer der schwierigsten Golfplätze auf Mallorca befindet sich in Andratx im Westen der Insel (18 Loch, Par 62, 5683 m). Loch 1 – mit einem von einer Steinmauer geschütztem Grün (!) – heißt etwa aus gutem Grund „Heaven help me“. Zudem bietet der Golfplatz das längste Par-5 der gesamten Insel, genannt „the Green Monster“! Dieser Golfplatz kann zu einer richtigen Herausforderung werden. Neben dem Platz ebenfalls ein lohnendes Ziel in Andratx: das Kloster La Trapa auf 380 m – die Wanderung dorthin ist ein Erlebnis!
 

Ferienhaus in Andratx suchen >>
 

Golfurlaub auf Mallorca: Cala d’Or


Golfurlaub auf Mallorca: Cala d´Or

An der Südostküste Mallorcas liegt an einer zerklüfteten Klippenküste mit feinsandigen Buchten Cala d’Or. Hier wurde der Platz Vall d’or angelegt (18 Loch, Par 71, 5335 m). Die ersten neun Löcher inmitten vieler Mandel- und Olivenbäume kommen sehr hügelig daher, die zweite Neun ist weitläufiger und fällt Richtung Meer ab – inklusive toller Aussichten auf das Wasser. Und nach dem Spiel hat man vom schönen, auf einem Hügel errichteten Clubhaus eine begeisternde Aussicht auf die Umgebung.
 

Ferienhaus in Cala d´Or mieten >>
 

Golfurlaub auf Mallorca: Pollença


Golfurlaub auf Mallorca: Pollença

Die aus mehreren Ortsteilen bestehende 16.000-Einwohner-Gemeinde im Norden Mallorcas bietet unter anderem eine wunderschöne Badebucht sowie diverse Sehenswürdigkeiten - Für Golfer aber noch interessanter ist der hügelige 9-Loch-Golfplatz Pollença – bekannt für eine überaus freundliche Atmosphäre im Clubhaus und den sehr gepflegten Platz samt zwei schöner Seen und vieler Olivenbäume. Besonders Loch  Nummer 9 verspricht mit seiner wunderbaren Lage im Wald unvergesslichen Golf-Genuss!<
 

Ferienhaus in Pollença finden >>
 

Golfurlaub auf Mallorca: Alcúdia


Golfurlaub auf Mallorca: Alcúdia

Wer bei seinem Golfurlaub auf Mallorca neben dem Sport auch (sonnen-)baden möchte, sollte nach Alcúdia reisen. Die Stadt im Norden der Insel ist beliebt für ihren 25-km-Sandstrand entlang der Bucht von Alcúdia. Die Aussicht auf ebendiese Bucht ist auch ein großes Plus des Golfplatzes Alcanada (18 Loch, Par 72, 6152 m), der darüber hinaus herrliche Fairways und abwechslungsreiche Löcher bietet. Zudem entdeckt man hier früh morgens beim Abschlag auch gerne mal einige Wildtiere.
 

Ferienhaus in Alcúdia suchen >>
 

Golfurlaub in Palma


Golfurlaub auf Mallorca: Palma

Wer Golf auf Mallorca spielen möchte, muss auch Golf in der Hauptstadt Palma spielen! Zum Beispiel auf dem Platz Son Vida (18 Loch, Par 71, 5601 m) mit großzügigen Greens inmitten mediterraner Pflanzenwelt – der älteste Golfplatz der Insel ist ein wahres Paradies! Ein Spiel wert ist auch immer wieder der Golfplatz Son Gual (18 Loch, Par 72, 5983 m): 156 ha, 1000 Olivenbäume, 66 Bunker – das klingt nach einer harten Herausforderung für jeden Golfer - dies aber in einer herrlichen Umgebung!
 

Ferienhaus in Palma de Mallorca finden >>
 

Der Himmel ist blau, die Grillen zirpen, die Wellen rauschen, die Olivenbäume wiegen im Wind leicht hin und her, und Sie – Sie spielen Golf! Das klingt nach einem Plan, der Ihnen gefallen könnte? Dann schauen Sie in Ihrem Kalender nach, wann mal wieder etwas Erholung ansteht, und buchen Sie einen Golfurlaub auf Mallorca. Die Entscheidung, ob Sie in den Norden, Süden, Westen oder Osten der beliebten Insel reisen, braucht Ihnen dabei keine Kopfschmerzen zu bereiten. Zum einen finden sich überall erstklassige Kurse; zum anderen sind die Ausmaße der Insel so, dass man jederzeit von der einen in die nächste Region fahren kann, um dort abzuschlagen. Kleiner Tipp: Schauen Sie sich bei Ihren Runden die anderen Aktiven auf der Anlage ruhig ein bisschen genauer an – die Promi-Dichte auf den Golfplätzen Mallorcas ist hoch! Profis, die sich hier auf ihre Turniere vorbereiten, sind ebenso anzutreffen wie Filmstars, die auf der Leinwand eine deutlich bessere Figur machen als auf dem Grün. Was auch zeigt: Egal, wie gut Sie sind, ob Sie einfach nur Freude am Spiel haben oder sich reell verbessern möchten – Golf auf Mallorca wird Ihre Erwartungen erfüllen, von der Umgebung über die Verpflegung bis zu den Plätzen. Also dann: schönes Spiel!


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub