Golfurlaub in Spanien

Golfurlaub in Spanien

Golfen in Spanien, das ist angesagt und zählt innerhalb Europas mit zur ersten Wahl der Kenner. Denn diese wissen: Über das ganze Inland und die Küsten verteilt sind hochwertige Golfplätze angelegt, die ihresgleichen suchen und dabei erschwingliche Gebühren verlangen. Auf den abwechslungsreichen Plätzen mit sehr vielfältigen Ansprüchen finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Herausforderungen, die sich sehen lassen können. Sehr angenehm in spanischen Gefilden ist zudem das wohltuende Klima, das beste Bedingungen für die Ausübung dieses beliebten Sports bietet: eine Golfreise nach Spanien bedeutet wenig Wind bei den Schlägen und warmes Sonnenwetter während der meisten Monate im Jahr.

Und noch etwas spricht für Spanien: Aufgrund der sehr guten Verkehrsverbindungen kann man sich mühelos von einem Golfplatz zum nächsten bewegen und lernt dabei gleich noch die Vorzüge der unterschiedlichsten Landschaften kennen. Wer allerdings nur wenige Tage für seinen Golfurlaub in Spanien übrig hat, kann sich darüber freuen, dass viele Golfplätze in der Nähe der größeren Flughäfen angelegt sind. Durch die kurzen Anreisewege sichert sich der passionierte Golfurlauber wertvolle Spielzeit. Aufregende oder entspannte Plätze gibt es in sehr vielen und landschaftlich reizvoll gelegenen Orten in Spanien, innerhalb der großen Städte, an der Küste, in den Bergen. Man hat also die freie Wahl zwischen Golf & Kultur und Golf & Natur. Romantiker zieht es bei ihrer spanischen Golfreise eher auf eine der zauberhaften Baleareninseln, die Kanaren oder nach Andalusien, während Kulturbegeisterte sich lieber in der Nähe größerer Städte aufhalten, um dort die Baukunst der spanischen Meister, die traditionelle Musik, die Tänze und das „teatro“ genießen zu können.


Golfurlaub auf den Balearen


Golfurlaub auf den Balearen

Die bekannte Inselgruppe im Mittelmeer fällt gerne in die engere Wahl der Golffans, denn hier ist das Klima rund ums Jahr sehr angenehm mild, gibt es ausgezeichnete Verkehrsanbindungen, jede Menge Golfplätze und darüber hinaus Sonne, Meer und Strand. Sommer wie Winter lassen sich die Inseln Mallorca, Ibiza und Menorca in nur etwa zwei Flugstunden erreichen. Damit eignen sie sich perfekt für einen spontanen Kurztrip oder auch einen längeren Aufenthalt.
 

Ferienhaus auf den Balearen buchen >>
 

Golfurlaub an der Costa del Sol


Golfurlaub an der Costa del Sol

Fast 70 Golfplätze befinden sich in der Provinz Málaga und der andalusischen Costa del Sol. Damit ist diese Region führend für den europäischen Golftourismus auf dem Festland. Nirgendwo sonst in Spanien findet man eine solch hohe Konzentration an exklusiven Grüns – für die königliche Disziplin wie gemacht. Erleben Sie einen beeindruckenden Golfurlaub in Spanien auf Plätzen, die ihresgleichen suchen. Paradiesisch ist beispielsweise das bekannte Marbella in herrlicher Landschaft direkt an der Mittelmeerküste gelegen.
 

Ferienhaus an der Costa del Sol >>
 

Golfurlaub in Murcia


Golfurlaub in Murcia

Hier zwischen den malerischen Landstrichen Valencias, Andalusiens und Kastilien-La-Manchas trifft man auf eine kleine, autonome Region mit besonderem Reiz. Im südöstlich gelegenen Murcia entsteht derzeit das größte zusammenhängende Golf-Projekt Europas. Der Nicklaus Golf Trail ist bisher einmalig. Fertiggestellt wird er über 135 Löcher auf acht Plätzen verfügen. In optimaler Mittelmeerlage genießt man eine feine Küstenlandschaft mit weißen feinen Stränden, Dünen und noch unberührten Buchten.
 

Ferienhaus in Murcia suchen >>
 

Golfurlaub an der Costa Blanca


Golfurlaub an der Costa Blanca

Bei dieser Golfreise in Spanien kann man einen Abstecher in den wunderbaren Naturpark der Sierra Escalona machen, wenn es einen auch einmal in die unberührte Natur ziehen sollte. Denn die sanften, mit Pinienwäldern überzogenen grünen Hügel Andalusiens sind wirklich ein wahrer Genuss für die Sinne. Die beiden Provinzhauptstädte Alicante und Murcia sowie die Stadt Cartagena mit ihrer über 2.500 Jahre alten Geschichte bieten Kulturbegeisterten tiefe Einblicke in die Historie und Tradition Spaniens.
 

Ferienhaus an der Costa Blanca finden >>
 

Golfurlaub auf den Kanaren


Golfurlaub auf den Kanaren

Die Kanaren sind ein bekanntes Golfparadies. Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa und La Gomera verfügen über Golfplätze, die zu jeder Jahreszeit bei durchweg angenehmen Temperaturen gespielt werden können. Dabei ist eine wunderbare Aussicht auf das Meer und die Küste mit ihren aufregenden Schluchten garantiert. Attraktive Spielbahnen ziehen sich reich bewachsen mit inseltypischen Pflanzen in diese wundervolle Landschaft hinein.
 

Ferienhaus auf den Kanaren mieten >>
 

Ob mit dem Schiff, per Flugzeug oder mit dem Auto plus Fähre – das Golfen in Spanien ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Manche Fans behaupten sogar, Spanien sei ein Synonym für das Golfen und nennen die spanische Mittelmeerküste liebevoll „die Golfküste“. Sicherlich tragen auch die Unterkunftsmöglichkeiten in erstklassigen Ferienhäusern und -wohnungen, die sowohl auf dem Festland als auch auf den bezaubernden spanischen Inseln geboten sind, dazu bei, dass das Golfen hier so gut Fuß fassen konnte. Dem Golfanfänger wird es in den Clubs leicht gemacht. Die meisten besitzen integrierte Golfschulen, die dafür sorgen, dass der erste Schlag auch gleich zum gelungenen Swing wird. Und die Profis können sich beim Turnier an den vielen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden freuen. Beispielsweise sind auf den Kanaren alleine durch die natürlichen Gegebenheiten wie Schluchten oder felsige Riffe interessante Hindernisse entstanden, die ihresgleichen suchen. Neben dem Golfen in Spanien mit ausgezeichneten Spielmöglichkeiten hat die iberische Halbinsel auch viele weitere interessante Ausflugsmöglichkeiten zu bieten. Das Freizeitangebot ist dort sehr vielseitig. Sie finden spannende Themenparks, einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten, Wellness-Angebote in Heilbädern und Thermalzentren, lebendige Folklore, eine wunderbare mediterrane Meeresküche und vor allem zauberhafte Strände, an denen Daueraktiven auch Wassersport in bunter Abwechslung geboten ist. Wer es gerne ruhiger mag, bricht auf ins Hinterland. Hier kann man noch die spanische Ursprünglichkeit antreffen und sich an der ungetrübten Gastfreundschaft der Einwohner erfreuen.

Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub