Urlaub mit Teenagern


Auch wenn Jugendliche oft ihren eigenen Kopf haben, muss ein Urlaub gemeinsam mit Teenagern nicht zwangsläufig in einer Katastrophe enden. Beachten Sie einfach einige Dinge und planen Sie Ihren Urlaub zusammen. Wenn Sie bereits bei der Planung des Urlaubs die Teenager mit einbeziehen und ihre Wünsche auch zu respektieren, haben Sie einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht.


Dabei ist ein Urlaub in einem einsamen Chalet hoch oben in den Bergen der Schweiz in vollkommener Abgeschiedenheit wahrscheinlich weniger im Sinne eines Teenagers als ein Urlaub, der jede Menge Abwechslung und Potential auch für Kompromisse bietet. Teenager sind nie gerne alleine und würden es sicher gut finden, wenn Sie Ihnen erlauben, einen Freund oder eine Freundin mitzunehmen. Zusammen macht Urlaub gleich viel mehr Spaß und in einem gemeinsamen Zimmer können die Jugendlichen Quatschen und Lachen bis tief in die Nacht und können sich eine elternfreie Zone einrichten. Ein idealer Ort für einen Urlaub mit Teenagern kann ein geräumiges Ferienhaus sein, in dem sich jeder aus dem Weg gehen kann, wenn es denn mal sein muss. Wenn das Ferienhaus nun auch über TV-Anschluss und Internet verfügt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen!

Doch wohin fährt man mit Teenagern? Muss es unbedingt die Partyinsel Mallorca sein? Auch das eigene Land hat hier sehr viel zu bieten. Vor allem die deutschen Großstädte wie Berlin, Hamburg, Köln und München besitzen viel Potential, um auch bei Jugendlichen gut anzukommen. Eine Shopping-Tour, ein Bummel durch die Straßen und vielleicht auch das ein oder andere interessante und spannende Museum könnte Ihren Urlaub mit Teenagern perfekt machen. Auch außerhalb des Trubels der Städte können Teenager den Stress der Schule oder Ausbildung vergessen und in der schönen Natur Bayerns die Seele baumeln lassen. Probieren Sie es mal aus, so wird Ihr Urlaub auch mit Jugendlichen mit Sicherheit erholsam!


Urlaub mit Teenagern in Berlin

Berlin ist IN – vor allem für Ihren Urlaub mit Teenagern! Hier gibt es immer etwas zu erleben. Genießen Sie einen City-Trip mit Ihren jungen Erwachsenen. Ausgedehntes Shoppen, flanieren am Kurfürstendamm oder an der Spree in einem der Szenelokale die Seele baumeln lassen. Alles ist hier möglich, ebenso Besuche im Reichstag, am geschichtsträchtigen Checkpoint Charlie oder an der farbenfrohen East Side Gallery. In dieser lebendigen und jungen Stadt findet jeder in der Familie etwas, was ihm gefällt.

Urlaub mit Teenagern in Hamburg

Die Weltstadt Hamburg ist bekannt für ihren Hafen mit seine vielen verschiedenen Schiffen, die wunderschöne Altstadt mit ihren Kirchen und natürlich für die tollen Musicals wie „Der König der Löwen“! Auch Teenager können daran großen Gefallen finden. Entdecken Sie gemeinsam die Stadt hoch oben im Norden an der Elbe und verbringen Sie gemeinsam einen ganz besonders abwechslungsreichen Urlaub. Übrigens: Im Sommer ist es auch zu den Stränden der Nord- oder Ostsee gar nicht einmal so weit!

Urlaub mit Teenagern am Timmendorfer Strand

Es ist DAS Reiseziel vieler Teenager in Deutschland: Der Timmendorfer Strand ist sehr beliebt, aufregend und ein echtes Highlight für Jugendliche, die gerne Ihresgleichen um sich haben. Auch die Erwachsenen können am Strandleben teilnehmen und die tolle Ostseetherme oder den Hafen für sich entdecken. Sie können auch gemeinsam einen Abstecher machen, beispielsweise ins nah gelegene Lübeck oder auch nach Hamburg, und dort zu shoppen, flanieren oder die Stadt zu erkunden.

Urlaub mit Teenagern an der Ostsee

Was wäre ein Sommerurlaub ohne Sonne, Strand und Meer? Auch Teenager faulenzen gerne in der Sonne und erfrischen sich in den blau glitzernden Wellen. Ihr gemeinsamer Urlaub könnte Sie dabei auch an die Ostsee führen, die neben bezaubernden Strandregionen wie dem Timmendorfer Strand auch belebte Städte wie Rostock, Lübeck oder Wismar besitzt und dort jede Menge Abwechslung zu bieten hat. Übrigens befindet sich auch der Freizeitpark Hansapark direkt an der Ostsee – das verspricht viel Spaß!

Urlaub mit Teenagern in Bayern

Auch der Süden Deutschlands ist ein beliebter Ferienort für die ganze Familie. Wählen Sie auch hier am besten einen Urlaubsort aus, der auch den mitreisenden Teenagern gefällt. Bayern macht es möglich naturnahen Urlaub an Seen, Flüssen und Bergen zu genießen, in dem auch Teenager ihren Alltag weit hinter sich lassen können. Es gibt aber auch viele tolle Städte wie München, Würzburg oder Nürnberg, die zum Flanieren einladen und tolle Aktivitäten zu bieten haben, so dass nie Langeweile aufkommt.

Besonders gut gelingt ein Urlaub mit Teenagern, wenn Sie die Jugendlichen mitplanen lassen. Fragen Sie nach ihren Wünschen und stellen Sie gemeinsam ein Ferienprogramm zusammen, bei dem die ganze Familie berücksichtigt wird. Besonders wichtig: Das Drumherum muss stimmen. Jede Nacht durchfeiern muss sicherlich nicht sein, aber eine Disco, in der Jugendliche ab und zu die Nacht zum Tag machen können, ist für Teenager mit Sicherheit ein echtes Highlight und fördert den Familienfrieden. Aussteigerträume von einer einsamen Berghütte oder einem Zelturlaub an einsamen Waldseen sollten Sie als Eltern dagegen begraben, denn damit werden Sie bei den meisten Jugendlichen auf wenig Gegenliebe stoßen. Ein Familienurlaub ohne Strom, sodass sich nicht mal das Handy aufladen lässt? Gelungene Ferien sehen anders aus.
Ein weiterer Tipp: Je nach Alter können sich die Kinder auch schon einmal selbstständig machen. Teens können Sie durchaus zutrauen, selber den Weg mit der U-Bahn in die Innenstadt und wieder zurückzufinden oder allein auf Entdeckungstour zu gehen. Machen Sie bestimmte Zeiten und Orte als Treffpunkt aus, so kann jeder eine Zeit lang seinen eigenen Interessen nachgehen. Sie werden sehen – das entspannt ungemein.

Beim Urlaub mit Teenagern steht diese Frage irgendwann unweigerlich an. Zumal, wenn der Familienurlaub in so coole Städte wie Hamburg, Berlin oder München führt. Klar, dass ein Teenager dann unbedingt die angesagten Läden durchstöbern will. Sie haben keine Lust auf ausgedehnte Shoppingtouren und wollen lieber ins Museum? Dann trennen Sie sich doch einmal für einen Tag. Während Sie sich in den Galerien gemütlich die Alten Meister anschauen, kann Ihr Kind nach Herzenslust die Läden unsicher machen. Überraschen Sie Ihr Kind und buchen Sie einen Tag mit einem Personal Shopper. Solche Angebote für Teenager zwischen 13 und 19 gibt es in den meisten großen Städten. Bei der Check-up-Analyse zeigt der Profi Ihrem Kind, welche Schnitte und Farben zu ihm passen und hilft in ausgewählten Boutiquen und Läden, das Passende zu finden. Schmink- und Beautytipps gibt es obendrauf. Sie werden sehen, Ihr Nachwuchs wird begeistert sein!

Am nächsten Tag können Sie sich in München dann in den Englischen Garten aufmachen. Der ist bei jedem Urlaub mit Teenagern in der bayerischen Landeshauptstadt ein absolutes Muss. Auf den Wiesen der Parkanlage können Teenager bestens chillen, während Papa und Mama Zeit und Muße haben, ein gutes Buch zu lesen. Spazieren Sie in die Nähe des Eisbachs. Hier können Sie bei gutem Wetter mitten in der Stadt Surfern und Wellenreitern zuschauen. Sogar der hawaiianische Sänger Jack Johnson hat hier, mitten in München, schon sein Surfbrett ausgepackt. Ihr Kind will diese coole Sache auch unbedingt mal ausprobieren? An der Großen Eisbachwelle ist die Strömung für Anfänger zwar zu stark, aber 1 km weiter gibt es eine kleinere Welle, die sich bestens zum Üben anbietet. Klar, dass nach dieser sportlichen Leistung erst einmal eine deftige bayerische Brotzeit im Biergarten ansteht. Wer dem Nachwuchs etwas ganz Besonderes bieten will, der verlegt den Familienurlaub in die Zeit des Oktoberfestes. Auf der "Wies'n" kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus – es gibt jede Menge Attraktionen. Das Schunkeln im Zelt ist zwar nicht jedermanns Sache, die vielen Fahrgeschäfte sollte man sich aber auf keinen Fall entgehen lassen. Besonders günstig wird der Besuch im Urlaub an den Familientagen mit ermäßigten Preisen, was der Urlaubskasse zugutekommt.
Neben der bayerischen Landeshauptstadt ist Berlin ein absolutes Traumziel für junge Leute. Die Shoppingmöglichkeiten sind unendlich und in der deutschen Hauptstadt gibt es sogar das eine oder andere Museum, das der Nachwuchs ganz freiwillig mit Ihnen erkundet. Wie wäre es beispielsweise mit dem Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds? Hier gelingt das Selfie mit dem umschwärmten Star ganz ohne teure Konzertkarte. Im siebten Himmel schwebt Ihr Nachwuchs wahrscheinlich bei einem Besuch im Computerspielmuseum. 1997 eröffnet, versammelt das Museum 300 Exponate, darunter so legendäre Computerspiele wie den Pong-Automaten. Natürlich gibt es auch 3-D-Spiele und moderne Tanz- und Gesangsprogramme. Und das Beste – die Spiele dürfen (fast) alle ausprobiert werden.

Jugendliche zum Wandern zu motivieren, kann im Familienurlaub eine ganz schön anstrengende Angelegenheit sein. Wandern ist für viele Jugendliche einfach uncool. Oder vielleicht doch nicht? Buchen Sie beim Urlaub mit Teenagern in Deutschland doch mal ganz besondere Touren in den Alpen, die mit Sicherheit gute Noten auf der Coolness-Skala erreichen. Eine Möglichkeit ist ein Kletterkurs für die ganze Familie beim Alpenverein. Nach einem Übungsteil in der Halle geht es raus an eine echte Steilwand, an der Sie Ihr neu erworbenes Können ausprobieren können. Oben angekommen ist für die Jugendlichen ein Selfie mit dem Smartphone natürlich Pflicht. Schließlich muss eine solche Leistung für den Rest der Welt festgehalten werden.
Sie können Ihr Kind beim Familienurlaub wirklich nicht zum Wandern überreden? Dann versuchen Sie es in den deutschen Alpen doch einmal mit Canyoning. Ein actiongeladenes Erlebnis ist die Wildbachtour "Rut del Diabolo", der Weg des Teufels. Hier seilen Sie sich neben einem Wasserfall 45 m in die Tiefe ab. Und weiter geht es beim Canyoning über die Stubaifälle. Mal im Boot, mal schwimmend und mal mit einem kühnen Kopfsprung folgen Sie dabei dem Lauf des Wassers. Aber keine Angst, wer sich an einer Stelle nicht mehr weitertraut, der kann jederzeit auf einen parallel verlaufenden Wanderweg ausweichen und eine Etappe aussetzen. Jede Wette, dass die ganze Familie von diesem Abenteuer noch lange schwärmt!


Lesen Sie auch:

Urlaub mit Kleinkindern und Baby

Mit dem Baby in den Urlaub? Für manche Eltern, aber noch mehr für die Großeltern, ein unvorstellbarer Gedanke. Doch warum nicht?…

6 tolle Ferienhäuser für Familientreffen

Runde Geburtstage, wichtige Hochzeitstage oder einfach mal wieder zusammen sein, weil das letzte Mal schon viel zu lange her ist…

Folge uns



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub


Newsletter-Anmeldung

Erhalten Sie die aktuellsten NeuigkeitenNeuste Information finden Sie in Ihrer eMail