Radreisen 2014

Radreisen 2012/2013Radreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ob man sportlich ambitioniert unterwegs sein will oder gemütlich dahinrollt: Auf dem Fahrrad hat man die perfekte Reisegeschwindigkeit und bewegt sich an der frischen Luft. Die Schönheit der Landschaft erschließt sich oft erst vom Sattel des Fahrrads aus und aus ökologischer Sicht ist es geradezu vorbildlich, mit dem Fahrrad zu verreisen.

Vor allem in Deutschland finden die Anhänger von Fahrradreisen inzwischen ein gut ausgebautes und zumeist perfekt ausgeschildertes Netz an Radwegen vor. Spezielle Radwanderkarten oder so genannte Bike-Führer mit detaillierten Angaben zu den Routen und den Sehenswürdigkeiten am Rand der Strecken erleichtern das Reisen auf dem Drahtesel erheblich. Zahlreiche Anbieter locken inzwischen mit organisierten Fahrradreisen, bei denen die „Guides“ die Strecke kennen wie ihre Westentasche und sogar das Gepäck der Radreisenden von Begleitfahrzeugen transportiert wird. Wer den Radurlaub individuell plant, sollte einige wichtige Dinge bedenken: Zum einen sollte man einschätzen können, wie viele Kilometer man pro Tag schafft. Selbst untrainierte Radler schaffen im Flachland 100 Kilometer.

Die Berge hingegen gelten als der natürliche Feind des Radfahrers. Mag es auch landschaftlich noch so schön sein – in den Alpen oder im Mittelgebirge können schon 50 Kilometer zur Qual werden. Zum anderen sollte man bei der Wahl des Materials nicht auf den Cent schauen. Ein gutes Reiserad sowie hochwertige Packtaschen und spezielle Kleidung sind geradezu Pflicht, wenn man sich in den Radurlaub begibt. Wer nicht einen der zahlreichen Radwanderwege abfahren will, sollte bei der Routenplanung darauf achten, dass die Strecken über kleine und wenig befahrene Straßen führen. Mit ein bisschen Planung und möglichst viel Rückenwind wird der Fahrradurlaub dann zu einem einzigartigen Erlebnis.


Radurlaub am Bodensee

Radurlaub am Bodensee

Rund um Deutschlands größten See führen zahlreiche ausgeschilderte Radwanderstrecken. Man kann gemütlich am „Schwäbischen Meer“ entlang rollen und dabei das Panorama der Alpen genießen. Eine Rundreise um den Bodensee führt gleich durch drei Länder, Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sehenswert sind die Städte Konstanz, Meersburg und Lindau. Und zur Abwechslung kann man sich mit einem der zahlreichen Fahrgastschiffe über den Bodensee schippern lassen.

Günstige Ferienwohnung am Bodensee mieten


Radreisen nach Mallorca

Radreisen nach Mallorca

Mallorca ist nicht nur das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen im Süden, die Balearen-Insel ist auch ein El Dorado für Radsportler, speziell für ambitionierte Rennradfahrer. Im Frühjahr tummeln sich Hunderte, wenn nicht Tausende von Radlern auf den Straßen Mallorcas. Sie werden angelockt vom guten Wetter, traumhaften Ausblicken aufs Mittelmeer und von der nahezu perfekten Infrastruktur. Zahlreiche Bike-Hotels bieten geführte Touren an und vermieten hochwertiges Material.

Finca auf Mallorca für Fahrradurlaub mieten


Fahrradurlaub in Italien

Fahrradurlaub in Italien

Bella Italia bietet unzählige Möglichkeiten für Fahrradurlauber. Flach geht es dabei allerdings selten zu. Allenfalls in der Po-Ebene lässt es sich genüsslich dahinrollen. Bestens zu verbinden ist der Radurlaub dort mit kulinarischen Genüssen. Die Toskana, aber auch die Nachbar-Region Umbrien, locken mit pittoresken Städtchen, einer zauberhaften Landschaft und einem umfangreichen Kulturangebot. Ein Klassiker unter den Radwanderwegen in Italien ist der Etsch-Radweg.

Ferienhaus für den Radurlaub in Italien mieten


Radreisen nach Frankreich

Radreisen nach Frankreich

Die Tour de France, das wichtigste Radrennen der Welt, ist ein Mythos. Wenngleich auch ein angekratzter Mythos, seitdem immer mehr Radsportler des Dopings überführt worden sind. Doch nicht nur für Rennradfahrer, sondern auch für Hobbyradler ist Frankreich ein traumhaftes Ziel. Gleich hinter der Grenze lockt das Elsass mit seinen hübschen Fachwerk-Dörfern, gutem Essen und ebenso gutem Wein. Entlang der Loire führt die Route vorbei an imposanten Schlössern.

Gemütliches Ferienhaus in Frankreich mieten


Fahrradurlaub an der Donau

Fahrradurlaub an der Donau

Der Donau-Radweg führt von der Quelle bei Donaueschingen bis zur Mündung ans Schwarze Meer und durchquert dabei mit Deutschland. Österreich, der Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien gleich acht Staaten. Der rund 300 Kilometer lange Abschnitt von Passau nach Wien ist nicht nur der meist befahrene des Donau-Radwegs, sondern auch der beliebteste Radfernweg Europas. Am Wegesrand sind zahlreiche Burgen zu bestaunen.

Günstige Ferienwohnung in Bayern mieten

Ob in Frankreich, Italien oder Deutschland, ob rund um den Bodensee oder entlang der Donau: Mit dem Fahrrad zu verreisen ist ein Naturerlebnis. Ein einziger Genuss, wenn die Sonne vom Himmel lacht und die Windrichtung stimmt. Der Fahrradurlaub kann aber auch zum Abenteuer werden, wenn das Wetter nicht mitspielt. Dem kann man durch eine gute Planung und entsprechende Bekleidung vorbeugen. Vor dem Radurlaub sollte man unbedingt das Fahrrad durchchecken lassen und während der Radreise natürlich das wichtigste Werkzeug dabei haben. Wichtig ist auch die Wahl des Fahrrads. Längst bieten die Hersteller spezielle Reiseräder an. Für ein gutes Modell sollte man schon 1000 Euro investieren, ansonsten sind die Pannen auf der Fahrradreise vorprogrammiert. Ohne Gangschaltung sollte man nicht in die Berge fahren. Sonst heißt es bald: „Wer sein Rad liebt, der schiebt“. Oder aber man hat sich für ein E-Bike entschieden, dass an der Steigung den „Turbo“ zuschaltet. Zu den beliebtesten Radfernwegen in Deutschland zählen der Elbe-Radweg von der Nordsee bis ins Elbsandsteingebirge, der Weser-Radweg sowie der Radweg durch das Altmühltal in Bayern. Der Nordseeküsten-Radweg führt über fast 1000 Kilometer von der niederländischen Grenze bis hinauf nach Dänemark. Ein weiterer „Klassiker“ ist der Donauradweg, insbesondere die Strecke von Passau nach Wien. Im Handel sind Radreisekarten diverser Verlage zu haben, die in der Regel auch Aufschluss über die Verkehrsdichte und die Beschaffenheit der Straßen geben.
 
 
 
 

Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub