Wandern auf Madeira


Wanderurlaub auf MadeiraDie portugiesische Insel Madeira liegt mitten im Atlantik auf der Höhe von Gibraltar. Für Christoph Columbus war sie einst Etappenziel auf seiner Entdeckungsreise nach Amerika. Heute ist auf der vulkanischen Insel vor allem eine einmalige Naturlandschaft zu entdecken: Das Klima ist das ganze Jahr über recht mild, die Temperaturen schwanken um die 20°C. Die Insel ist üppig grün und trägt ganz zu Recht den Beinamen „Die Blumeninsel“.

Am besten lässt sich Madeira wandernd erkunden und erleben. Für Wanderreisen ist die Insel wie geschaffen, denn auf Schusters Rappen erleben Urlauber hautnah die atemberaubende Landschaft. Inmitten der Insel ragen die höchsten Gipfel empor. Der höchste Berg ist der Pico Ruivo mit 1.862 m. Im Hochgebirge ist das Lavagestein zerklüftet und zeigt bizarre Felsformationen. An tiefen Schluchten fallen die Berghänge sehr steil ab. Hier erleben Sie auf Wandertouren die spektakulärsten Ausblicke über die bergige Insel, über terrassenförmig angelegte Felder, beschauliche Bergdörfer und weit übers Meer. Aber Wanderreisen nach Madeira müssen nicht unbedingt aus anstrengenden Bergtouren bestehen, die nur sportlich trainierte Kletterer bewältigen.

Denn auf Madeira ist ein altes Bewässerungssystem erhalten geblieben, an dessen Wasserläufen entlang man wunderbar mit wenig Gefälle an den herrlich grünen Berghängen entlang wandern kann. Diese Wasserläufe heißen Levadas. Sie machen Madeira zu einem Wanderparadies für Jung und Alt und führen durch die einsamsten Täler, aber auch mitten durch die Stadt. Nicht selten verlaufen sie auch durch Tunnel, weshalb eine Taschenlampe auf Wandertouren auf Madeira unbedingt zur Ausrüstung gehören sollte. Auf solchen abenteuerlich wirkenden und dabei gefahrlosen Strecken macht das Wandern sogar Kindern Spaß!



Wanderurlaub auf Madeira: Funchal

Wanderurlaub auf Madeira: Funchal

Madeiras Hauptstadt Funchal liegt an der sonnigen Südküste der Insel inmitten von Bananenplantagen und wundervollen Gärten, in denen das ganze Jahr über Blumen blühen. Funchal ist eine sehr grüne Stadt, hat aber auch vielfältige Gastronomie und ein pulsierendes Nachtleben zu bieten. Das ganze Jahr über machen in Funchals wunderschönem Hafen viele Kreuzfahrtschiffe fest. Für Wanderreisen auf Madeira ist Funchal ein guter Standort, denn gut ausgebaute Straßen führen gleich hinter der Stadt in die Berge hinauf.

Ferienhaus in Funchal finden


Wanderurlaub auf Madeira: Ponta do Sol

Wanderurlaub auf Madeira: Ponta do Sol

Der Name Ponta do Sol bedeutet wörtlich „Sonnenpunkt“: In dieser Gegend im Süden von Madeira gibt es das ganze Jahr über mehr Sonnenschein als auf der restlichen Insel. Der Bezirk bietet viele Naturattraktionen: atemberaubende Landschaften, ausgedehnte Wälder und das angrenzende Hochplateau von Paúl da Serra. Einige der interessantesten Wandertouren entlang der Levadas führen durch das Gemeindegebiet von Ponta do Sol und machen sie damit zu einem idealen Standpunkt für Wanderreisen nach Madeira.

Ferienhaus in Ponta do Sol buchen


Wanderurlaub auf Madeira: Santa Cruz

Wanderurlaub auf Madeira: Santa Cruz

Der hübsche Ort Santa Cruz liegt nur 20 km östlich der Hauptstadt Funchal direkt an der Küste. In früheren Zeiten war vor allem der Fischfang eine wichtige Einnahmequelle des Hafenstädtchens. Im Gemeindegebiet befindet sich auch der internationale Flughafen von Madeira. Santa Cruz hat mit dem Playa das Palmeiras einen der wenigen Strände von Madeira zu bieten, daneben den Wasserpark Aqua Park Santa Cruz mit Wasserrutschen, einem Fluss sowie verschiedene Schwimmbäder.

Ferienhaus in Santa Cruz mieten


Wanderurlaub auf Madeira: Calheta

Wanderurlaub auf Madeira: Calheta

Im Südwesten von Madeira liegt Calheta. Die Region ist durch das milde Klima das ganze Jahr über ein beliebter Ferienort bei den Einheimischen und ist in den letzten Jahren auch zu einem interessanten Urlaubsort für Wanderreisen nach Madeira geworden. Calheta ist bekannt für seine fruchtbaren Böden, auf denen der berühmte Madeira-Wein und Bananen angebaut werden. Aus der landwirtschaftlichen Vergangenheit von Madeira sind in der Region von Calheta noch einige Zuckerrohrplantagen geblieben.

Ferienhaus in Calheta buchen


Wanderurlaub auf Madeira: Machico

Wanderurlaub auf Madeira: Machico

An der Ostküste der Insel gelegen, ist Machico ein idealer Ausgangspunkt für mehrere schöne Levada-Wandertouren auf Madeira. Die kleine Stadt, die zweitgrößte Madeiras, verfügt auch über einen schönen Strand, an dem man gut schwimmen und sonnenbaden kann. Die Ufer des Flusses, der durch Machico führt, sind mit üppigem Grün bedeckt und von malerischen weißgetünchten Häusern gesäumt. Vom historischen Gesichtspunkt ist Machico wahrscheinlich die interessanteste Stadt der Insel.

Ferienhaus in Machico finden



Obwohl die Insel Madeira recht klein und ihr Klima insgesamt ganzjährig mild ist, gibt es hier mehrere Wetterzonen: Wenn es an der Nordküste in Strömen regnet, kann der Himmel über Funchal strahlend blau sein. Genauso kann es in Funchal, wo die meisten Urlauber zu ihren Wandertouren aufbrechen, sehr wolkig sein. Aber sobald sie sich den Bergen nähern, können sie hier bestes Wetter zum Wandern haben! Deshalb sollte man auf Wanderreisen nach Madeira stets für jedes Wetter gerüstet sein. Zu Wandertouren in die Berge sollten Sie auf jeden Fall warme Kleidung mitnehmen, denn das Wetter kann sich sehr schnell ändern. Leichte Regenkleidung ist ebenso angebracht, einerseits für den Fall, dass Sie von einem Schauer überrascht werden – andererseits könnte es auf einer Levada-Wanderung durch in einem Tunnel von Wänden und Decke herab tropfen. Obwohl viele der Wandertouren entlang der Levada-Wasserläufe nicht schwierig sind, sollten Sie trotzdem feste Schuhe, am besten knöchelhohe Wanderschuhe tragen. Lose Steine und manchmal auch Schlamm können die Wege nämlich ziemlich rutschig machen. Mit dem richtigen Schuhwerk können Sie dann auch die festen Wege einmal verlassen, um interessante Aussichtspunkte zu bewundern. Viele schöne Wandertouren auf Madeira sind gut ausgeschildert, aber eine Wanderkarte gehört trotzdem ins Gepäck. Damit sind häufig Abkürzungen oder Abstecher zu weiteren Naturschönheiten möglich.
 
 
 
 

Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub