Urlaub in Kroatien 2016

Kroatien_Mljet_z_471534113.jpg

So bekannt wie beliebt ist Istrien an der Adria, eine Region mit nicht weniger als 1000 km Küste, in die ungezählte charmante Buchten und idyllische Strände eingebettet sind. Da darüber hinaus die Wasserqualität sehr hoch ist, dürfen sich gerade Familien mit Kindern in Istrien auf ungetrübten Badespaß freuen. Wer eher an Kultur interessiert ist, kommt in der Gegend um Pula und Porec auf seine Kosten; Sportbegeisterte sind in den nördlichen Regionen wie Umag oder Novigrad richtig.

Nicht minder reizvoll ist die Kvarner Bucht, wo auf engstem Raum Berge und Meer zusammentreffen. Hier entstanden bereits im 19. Jahrhundert die ersten Seebäder der östlichen Adria, die bis heute nichts von ihrer Schönheit eingebüßt haben. Zum Beispiel Opatija, das seinen Spitznamen „adriatisches Nizza“ vollkommen zu Recht trägt und bereits österreichischen Monarchen als Kurort diente. Und ein ebenso lohnendes Ziel für einen Urlaub in Kroatien ist Dalmatien, das Land der 1000 Inseln. An den weiten Stränden, gelegen an langgezogenen Uferpromenaden, finden Sonnenanbeter, was ihr Herz begehrt – sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln wie Krk oder Rab. Und das hügelige Hinterland hält zig Touren für Wanderer, Radler oder Biker parat.

Doch wohin auch immer es Reisende zieht – ob aufs Dalmatinische Festland oder die Inseln, ob auf die Kvarner Inseln oder in die Bucht, ob nach Pula oder Medulin in Istrien: Überall dürfen sie sich auf Gastgeber freuen, die die Touristen mit viel Wärme und Herzlichkeit empfangen.

Dalmatinisches Festland

Dubrovnik, Kroatien

Das sonnenverwöhnte Festland der Region Dalmatien weist eine der schönsten Landschaften Kroatiens auf – inklusive azurblauem Meer und heimeligen Buchten. Doch nicht nur Erholungshungrige kommen hier, an der Ostküste der Adria, auf ihre Kosten, sondern auch Bildungsdurstige: Besuche der Altstädte von Split, Korcula oder Dubrovnik sind wie eine spannende Reise in die Vergangenheit. Ein Grund dafür: Der römische Kaiser Diokletian erwählte Dalmatien 300 n. Chr. als Erholungsort und ließ dort prächtige Bauten errichten.

 

Ferienhaus auf dem Dalmatinischen Festland suchen >>
 

Region Pula-Medin

Region Pula-Medulin

Die Städte Pula und Medulin sind bedeutende Fremdenverkehrsorte in der kroatischen Region Istrien. Zu Lobeshymnen reißt die Touristen vor allem die flache, sandige, wunderbar zerklüftete Küste in dieser Gegend hin. Wer seinen Urlaub in Kroatien hier verbringt, darf zudem das Küstenphänomen „Tombolo“ bestaunen – das sind per Dünenstreifen mit dem Festland verbundene Sandbänke. Und auch die üppige Vegetation sowie das milde Klima machen die Region Pula-Medulin sehr reizvoll.

 

Ferienhaus in der Region Pula-Medulin suchen >>
 

Kvarner Festland

Kvarner Festland

Rund um die Kvarner Bucht sinkt die Durchschnittstemperatur von Mai bis September nicht einmal unter die 20-Grad-Grenze! Bestes Wetter, um das Wasser der Adria zu genießen, an deren nordöstlichem Rand die Region liegt. Urlauber sollten sich aber auch Zeit nehmen für die hübsche Stadt Rijeka, in der sich Spuren der Antike bestaunen lassen. Und auch das mondäne Opatija mit seinen Bauten aus der Gründerzeit ist einen ausgedehnten Besuch wert.

 

Ferienhaus auf dem Kvarner Festland suchen >>
 

Dalmatinische Inseln

Hvar, Kroatien

In Sichtweite der kroatischen Adriaküste liegen die Dalmatinischen Inseln Brac, Hvar, Vis oder Korcula. Die größte von ihnen ist Brac, die zugleich mit dem Veitsberg die höchste Erhebung aller Adriainseln beheimatet. Das in eine wunderbare Naturlandschaft eingebettete Städtchen Bol bietet zudem zahlreiche historische Denkmäler. Ebenfalls sehenswert: Das außerordentlich reiche Kultur- und Geschichteerbe auf der Insel Hvar – inklusive Dom, Felsenkloster, Theater und Festungen.

 

Ferienhaus auf den Dalmatinischen Inseln suchen >>
 

Kvarner Inseln

Kvarner Bucht, Kroatien

Zu den Kvarner Inseln zählt unter anderem die größte Insel der Adria: Krk. Die Landschaft ist abwechslungsreich, dichte Wälder finden sich hier ebenso wie Steinwüsten, Ebenen wie hohes Bergland, Steilküsten wie flache Badebuchten. Nicht minder spannend ist die Landschaft von Rab, dem grünsten Eiland der Kvarner Inseln. Und auch das über 400 km2 große Cres zeichnet sich durch eine überaus kontrastreiche Umgebung aus, in die kleine, bezaubernde Örtchen eingebettet sind.

 

Ferienhaus auf den Kvarner Inseln suchen >>


Es muss nicht immer Italien sein, nicht Spanien, nicht Frankreich. Nein, wenn es Sie in der Ferienzeit in den Süden zieht, dann machen Sie Urlaub in Kroatien. Es wird nicht ihr letzter bleiben! Gerade die Adria-Regionen sind so vielfältig, dass man sie viele Jahre in Folge besuchen kann – und jedes Mal etwas Neues entdecken kann: Istrien als perfekte Gegend für den ausgelassenen Badeurlaub, die Region um die Kvarner Bucht mit ihren Bergen und Inseln oder die Küste Dalmatiens, die ihren Ruf als eine der schönsten Küsten ganz Europas absolut verdient hat. Dort liegt auch der maritime Nationalpark Kornati mit seinen Meerengen, kleinen Inseln, Riffen und der wunderbaren Unterwasserwelt – ein Paradies für Taucher!

Und nicht zuletzt bietet die Adria-Region viele Städte, die in Ein- oder Zwei-Tages-Touren erkundet werden wollen. Allen voran natürlich Split, im Volksmund „Hauptstadt von Dalmatien“ genannt, dessen Innenstadt mitsamt des um 300 n. Chr. erbauten Diokletianpalastes zum Weltkulturerbe gehört. – Falls Sie noch nie einen Urlaub in Kroatien gemacht haben: Suchen Sie sich eine komfortable Ferienwohnung und feiern Sie Kroatien-Premiere, es lohnt sich! Und wenn Sie bereits Kroatien-Fan sind..., tja, dann wisse Sie eh, warum es sich lohnt, wieder und wieder in die wunderbaren Urlaubsregionen an der Adria zu fahren.




facebook-logo.jpg Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.


Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub