Urlaub in Großbritannien!


Urlaub in Großbritannien

Die Queen und die königliche Familie, rote Telefonzellen und Doppeldeckbusse, dichte Nebelschwaden und Nieselregen werden ebenso wie Bowler Hat und Regenschirm, schwarzer Humor, Whisky und lauwarmes Bier immer wieder automatisch mit Großbritannien in Verbindung gebracht. So unterschiedlich die Klischees und Vorurteile sind, so facettenreich ist Großbritannien mit seinen vielfältigen Landschaften und Besonderheiten.

Markant weiße Klippen an der Ostküste; das fruchtbare Kent im Südosten; das mediterrane Cornwall im Südwesten; die lieblichen Hügel der Cotswolds; die von Industriekultur geprägten Midlands; die spiegelglatten Seen im Lake District; die Gipfel, Hügelketten, Moore und Heidelandschaften in Wales; das dünn besiedelte Schottland mit seinem Hochland, den rauen Küsten und traumhaften Inseln und nicht zu letzt das kosmopolitische Flair der Weltstadt London und der allgegenwärtige Pomp der Monarchie – all dies steht für ungeahnte Vielfalt, aber auch für die eigene, unverwechselbare Identität Großbritanniens; für eine lange, bewegte Geschichte und ein großes kulturelles Erbe. Auch in punkto Esskultur muss sich Großbritannien keinesfalls verstecken. Wurde früher vornehmlich Frittiertes und Gebratenes in Küchen und Restaurants aufgetischt, so ist das Königreich seit den 1990er mit Siebenmeilenstiefel dabei, sich vom kulinarischen Niemandsland zu einem Ziel für verwöhnte Gaumen zu mausern.

Nirgendwo in Europa gibt es mehr Sternerestaurants als in London. Aber auch die Restaurants im übrigen Land wissen längst mit so mancher lukullischer Köstlichkeit zu begeistern. Gut, das Wetter ist abseits der englischen Riviera und Cornwalls nicht gerade mediterran, dafür laufen Sie bei Ihrem Urlaub in England jedoch wenig Gefahr, sich einen Sonnenbrand zu holen oder zu erfrieren. Denn die Temperaturen liegen in England nur selten unter dem Gefrierpunkt, überschreiten aber ebenso selten die 30°C.

Urlaub in der Weltstadt London


Urlaub in der Weltstadt London

London ist die In-Metropole des 21. Jahrhunderts. Eine Hauptstadt zwischen gestern und morgen, in der Geschichte und Pomp Hand in Hand mit der Moderne gehen. Von Römern gegründet und vom Königshaus geprägt, weiß London doch beileibe nicht nur durch Buckingham Palace, den Tower und die Houses of Parliament zu faszinieren.
 

Günstige Ferienwohnung in London mieten >>

Urlaub in Schottland


Urlaub in Schottland

Burgen, Schlösser, Glens und Bens, in denen sogar fünf kleine Skigebiete zu finden sind, ein sagenumwobenes Monster, das im Loch Ness sein Unwesen treibt, und Männer in Röcken, die Whisky lieben und Baumstämme durch die Lüfte schleudern – all dies gehört zu Schottland wie das Hochland, 790 Inseln und Edinburgh, das „Athen des Nordens“, das als eine der schönsten Städte Großbritanniens gilt. Schottland bietet viel Abwechslung, um einen aufregenden Urlaub zu verbringen.
 

Für den Schottland Urlaub ein Ferienhaus mieten >>

Urlaub in den Cotswolds


Urlaub in den Cotswolds

Die oft als „Herz Englands“ bezeichnete Region wird im Norden durch den River Avon, im Osten durch Oxford, im Westen durch Cheltenham und im Süden durch die Quellregion der Themse begrenzt. Neben lieblichen Hügeln sind es Städte wie das im Sommer oft überlaufene Burton-on-the-Water oder Bilderbuchdörfer wie Lower Slaughter und Stow-on-the-Wold, die den Cotswolds Hills ihr charmantes Gesicht verleihen.
 

Ferienwohnung in den Cotswolds mieten >>

Urlaub in Cornwall


Urlaub in Cornwall

Die Verfilmungen der Rosamunde Pilcher Romane rückten Cornwall als Traumziel noch stärker in den Blick. Wildromantische Dörfer, Künstlerstädtchen wie St. Ives, malerische Strände, schroffe Klippen, Surferparadiese wie Newquay, mystische Orte wie Tintagel, endlose Wanderwege und dazu ein Klima, das vom warmen Golfstrom beeinflusst sogar mediterrane Pflanzen gedeihen lässt, machen Cornwall zu einem Stück Bilderbuch-England. 
 

Ferienwohnung in Cornwall buchen >>

Urlaub in Wales


Urlaub in Wales

Wales besticht gleichermaßen durch Dünen und Klippen, sanfte Hügel, Moore, Heidelandschaften und das Granitmassiv Snowdonias. Nicht zu vergessen sind Naturschönheiten wie der Pembrokeshire und der Brecon Beacon National Park. Hinzu kommen prähistorische Stätten sowie 400 Burgen und Schlösser; aber auch schnuckelige Fischerdörfer und Seebäder wie Llandudno oder Tenby, pulsierende Städte wie Cardiff oder Aberystwyth und malerische Dörfer wie Hay-on-Wye.
 

Ferienhaus in Wales finden >>

Excuse me – wohnt hier die Queen?

Bei einem Urlaub in Großbritannien steht die Hauptstadt London bei den meisten Besuchern ganz oben auf der Liste der Reiseziele. Von vielen Flughäfen in Deutschland aus gibt es günstige Direktflüge, sodass ein Flug auch für Familien mit Kindern erschwinglich ist. Je nach Abflugort dauert der Flug rund ein bis zwei Stunden. Und wen besucht man in London zuerst? Na klar, die Queen im Buckingham Palace. Ob sie auch wirklich daheim ist, sehen Sie an der britischen Fahne auf dem Dach. Ist der "Union Jack", wie die Flagge offiziell heißt, gehisst, ist die Hausherrin zu Hause. Selbst wenn die königliche Familie gerade selber Urlaub in Großbritannien macht und eines ihrer vielen Schlösser in Schottland besucht – der Wachwechsel vor dem Palast ist auch ohne die Hausherrin sehenswert. Versuchen Sie doch mal, eine der königlichen Wachen unter der schrecklich warmen Bärenfellmütze zum Lachen zu bringen. Angeblich soll dies noch keinem Touristen je gelungen sein. Vom Buckingham Palace aus sollten Sie einen Abstecher zum Tower of London machen, einer weiteren bekannten Sehenswürdigkeit der Stadt. Die Ursprünge stammen aus dem 11. Jahrhundert. Kurios: Der imposante Turm sollte nicht etwa Feinde von außen abwehren. Vielmehr wollte William der Eroberer sich im Tower von London vor den feindseligen Bürgern der Stadt retten. Heute werden die Besucher ganz freiwillig in den Tower eingelassen. Und sie kommen in Scharen. Schließlich werden hier unter anderem die Kronjuwelen der Queen ausgestellt. Zu denen gehören einige der größten geschliffenen Diamanten der Welt wie beispielsweise der "Great Star of Africa" mit 530 Karat oder der sagenumwobene "Koh-i-Noor" mit fast 109 Karat. Klar, dass die Schatzkammer bei solchen Kostbarkeiten besonders gesichert ist. Um die alte Burganlage in London ranken sich viele Geschichten und Legenden, wie beispielsweise die Sage von den Raben. Die besagt, dass die gesamte Monarchie und das Königreich zugrunde gingen, sollte es hier mal keine Raben mehr geben. Um auf Nummer sicher zu gehen, werden den sechs Raben deshalb die Flügel gestutzt, um sie am Wegfliegen zu hindern. Die ersten schriftlichen Zeugnisse dieser Legende gibt es erst aus dem 19. Jahrhundert. Wie alt die Legende also wirklich ist, weiß niemand so genau.



 

Attention: Mind the Gap

Das bedeutet so viel wie "Beachten Sie die Lücke". Gemeint ist die Lücke zwischen der U-Bahn-Tür und der Bahnsteigkante in den Bahnhöfen von London. 1863 wurde die "Tube" eröffnet und ist damit die älteste U-Bahn der Welt. Gönnen Sie sich in London eine Fahrt mit der U-Bahn, allerdings nicht gerade zur Hauptverkehrszeit. Im Trubel der Hauptstadt ist die U-Bahn auf jeden Fall das schnellste Fortbewegungsmittel – und das gilt nicht nur für Passagiere. Bis 2003 gab es in London eine eigene U-Bahn für die Postbeförderung. Die knapp elf Kilometer lange Strecke verband die Postsortierstationen von Paddington bis Whitechapel miteinander. Mit der Verlegung der Sortierstationen war auch die unterirdische Postbeförderung Geschichte. Keine Geschichte sind dagegen die vielen Geister, die vermeintlich in der U-Bahn spuken. An der stillgelegten Haltestelle "British Museum" soll ein dunkelhäutiger Geist mit Turban herumschleichen, vermutlich ein Import aus Ägypten. Auch ein untoter Schauspieler, eine angebliche Nonne und ein ermordetes Lehrmädchen aus dem 18. Jahrhundert wurden schon im Londoner Untergrund gesichtet. Ganze acht Gespenster hat eine andere britische Traditionseinrichtung, die BBC, ausfindig gemacht. Vielleicht finden Sie ja noch weitere?

Wer lieber über der Erde unterwegs ist, der kann bei einem Urlaub in Großbritannien auf literarische Spurensuche in London gehen. Hier wohnte der geniale Detektiv Sherlock Holmes in der Baker Street, und Harry Potter war in der Winkelgasse öfter zu Besuch. Hoffentlich haben Sie sich die geheimen Klopfzeichen gut gemerkt, damit Sie die Winkelgasse auch betreten können?!



Städtereisen leicht gemacht

Zwar wird in der Alltagssprache Großbritannien oft als England bezeichnet – streng genommen ist England allerdings nur ein Teil von Großbritannien, wenn auch der größte und der mit den meisten Einwohnern. Bekannt ist England vor allem wegen seiner großen Städte. Daher ist es auch für Städtereisen sehr beliebt. Neben der Hauptstadt London ist Liverpool Favorit für Städtereisen. Die britische Hafenstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und die Geburtsstätte einer der erfolgreichsten Bands überhaupt – der Beatles. Bis heute pilgern Tausende Fans in die Stadt, um auf den Spuren ihrer Idole zu wandeln. In Liverpool liegt einfach Musik in der Luft, wie sogar ein Eintrag im Guinness Buch der Rekorde beweist. 56 Nummer-1-Hits hat die "Welthauptstadt des Pop" hervorgebracht, mehr als jede andere Stadt der Welt. England und Natur? Auch das passt zusammen. Bestes Beispiel ist die Grafschaft Cornwall, die allen Rosamunde-Pilcher-Fans ein Begriff ist und zu einem Urlaub in Großbritannien unbedingt dazugehört. Wie in Liverpool auf den Spuren der Beatles, können Sie hier den Spuren der berühmten Schriftstellerin folgen. Auch ohne ein romantisches Herz-Schmerz-Buch im Koffer ist die Grafschaft einen Besuch wert. Bekannt ist beispielsweise das kleine Städtchen St. Ives, eine Künstlerkolonie mit kilometerlangen feinsten Sandstränden und glasklarem Wasser. Sogar die berühmte Londoner Tate Gallery eröffnete im Jahre 1993 im idyllischen Cornwall einen Ableger und zeigt Werke ortsansässiger Künstler. Unbestrittener Star der Ausstellungen ist Barbara Hepworth, eine der bekanntesten englischen Bildhauerinnen.
 

 


Folge uns

Neuigkeiten von FeWo-direkt auf Facebook.



Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub