Kampf gegen Blutkrebs - Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Logo_Stiftung_2010.jpgFür Blutkrebspatienten kann eine passende Knochenmarkspende zum Lebensretter werden. Eine bundesweite Datei mit potenziellen Spendern wird von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei geführt. Die DKMS hat sich zum Ziel gesetzt, durch Unterstützung von Knochenmarkspenden die Heilungschancen der an Leukämie Erkrankten und anderen lebensbedrohlichen Erkrankungen des blutbildenden Systems Betroffenen zu verbessern. Doch längst ist noch nicht für jeden Patienten der genetische Zwilling gefunden. Obwohl die DKMS-Familiy mit 3.800.655 registrierten Stammzellspendern der weltweit größte Dateienverbund ist und mittlerweile mindestens vierzehn Spender am Tag vermittelt, wartet noch immer jeder fünfte Patient auf seinen geeigneten Lebensspender. Und die Registrierung und Typisierung von Spendern kostet Geld – 50 Euro pro Person. Seit die DKMS seit Ende 1994 für den weiteren Ausbau der Datei nicht mehr durch öffentliche Gelder gefördert wird, ist sie dringend auf Spenden angewiesen.

Im Kampf gegen Blutkrebs hat HomeAway FeWo-direkt daher diesen Sommer gemeinsam mit der DKMS eine unternehmensinterne Registrierungsaktion auf die Beine gestellt, bei der 32 Kolleginnen und Kollegen teilgenommen haben. Die Kosten für die Registrierung und Typisierung wurden ebenfalls vom Unternehmen übernommen. Auf diese Weise möchten wir Werbung für das Leben machen und durch unseren Beitrag gleichzeitig Patienten neue Hoffnung schenken.