Soziales Engagement

 


Gemeinsam für den guten Zweck

Als internationales Unternehmen sind wir uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und haben sie fest in unserer Unternehmenskultur verankert. Seit vielen Jahren machen wir uns stark für lokale, nationale und internationale Hilfsprojekte, Natur- und Tierschutz, Erforschung von Krankheiten etc. Und dass wir auch noch viel Spaß dabei haben, sehen Sie auf den nächsten Seiten.

Erfahren Sie mehr über die Aktionen und Projekte, die wir als Team unterstützen.

 

teil-homeaway-familie.png

 

 

 


„Movember“ – Mit Bart gegen Prostatakrebs




movember.png

Dickes Fell für große Spenden


Movember, eine Kombination aus "Mo", der Kurzform für "Moustache" (Oberlippenbart) und November. Männer auf der ganzen Welt lassen sich im November einen Bart wachsen, um Spendengelder für die Erforschung von Prostatakrebs zu sammeln. Auch das Team von FeWo-direkt ist jedes Jahr wieder dabei und sammelt bis zu 500 € an Spendengeldern. Ehrensache, dass auch die Frauen mithelfen! Zwar kann (oder vielmehr will) hier niemand mit einem Bart dienen, jedoch werden kleine Köstlichkeiten gezaubert, deren Erlös ebenfalls in die Spendenkasse mit einfließt!

Das Movember-Team stellt sich hier vor!!


 


Aktion „Bärenherz“




Urlaubsglück verschenken


Die Zusammenarbeit mit dem Wiesbadener Kinderhospiz Bärenherz ist seit einigen Jahren fester Bestandteil des sozialen Engagements von FeWo-direkt. In den Sommerferien 2015 schenken wir einer Bärenherz-Familie einen Ferienhausurlaub in Bayern. Besonderer Dank gilt hierbei unserem Vermieter Horst Kille (#45823), der unsere Aktion in großartiger Weise mit unterstützt.  "Unser Wunsch ist es, betroffenen Familien eine Auszeit von ihrem belasteten Alltag und ein paar Tage voller Unbeschwertheit zu ermöglichen", so Tobias Wann, Geschäftsführer von FeWo-direkt. "Die Arbeit des Hospizes liegt uns sehr am Herzen. Auch im nächsten Jahr werden wir uns weiter für Bärenherz stark machen und erneut ein wenig Urlaubsglück verschenken." Wenn auch Sie einen Beitrag für die Stiftung leisten möchten, bitte hier entlang...

baerenherz.png

 


DKMS – Wir besiegen den Blutkrebs





wachstum-header.png

Leben retten


Seit Sommer 2013 haben sich für den Kampf gegen Blutkrebs 39 FeWorianer bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS registrieren lassen. Die Kosten dafür übernahm FeWo-direkt. Auf diese Weise möchten wir Leukämie-Patienten neue Hoffnung schenken. Denn obwohl die heute weltweit über 3,8 Millionen Stammzellspendern registiert, wartet noch immer jeder fünfte Patient auf seinen geeigneten Lebensspender. Die Registrierung und Typisierung von Spendern kostet Geld – 50 Euro pro Person. Seit die DKMS seit Ende 1994 für den weiteren Ausbau der Datei nicht mehr durch öffentliche Gelder gefördert wird, ist sie dringend auf Spenden angewiesen.


 


Laufen mit Herz – Kilometerweite Hilfe sichern




Gemeinsam stark


Im Juni 2014 waren wir zum 6. Mal dynamischer Teil der 68.586 Läufer aus 2761 Firmen, die beim alljährlichen J.P. Morgan Lauf in Frankfurt ihr Bestes gaben. Im Vordergrund stehen Teamgeist, Kollegialität, Fairness und Gesundheit. Jedes Jahr findet in sieben Städten in den USA, in zwei europäischen Städten (Frankfurt und London) sowie in Sydney, Singapur, Johannesburg und Shanghai ein solcher Lauf statt. Die Frankfurter Strecke führt 5,6 Kilometer durch die Innenstadt. Ein Prozentsatz der Startgelder wird von J.P Morgan für die Sportförderung gespendet.

laufen-herz.png

 


jp-curve.png

Gemeinsam stark


Im September 2013 fand zum 14. Mal der "Race for the Cure" Lauf am Sachsenhäuser Mainufer statt. Auch wir waren für den guten Zweck mit am Start. Seit 2000 organisiert die Stiftung Susan G. KOMEN Deutschland e.V. jährlich den größten Benefiz-Lauf Frankfurts mit mehr als 8.000 Läuferinnen und Läufern.

Die Stiftung hat sich der Forschung und Heilung von Brustkrebs verschrieben und erhält u. a. durch Aktionen, wie den Race for the Cure, Gelder zur Finanzierung von Aufklärungskampagnen.