Die Höhe der Umsatzsteuer ist abhängig von Ihrer Rechnungsadresse. Sie entfällt bei Angabe Ihrer Ust.-IDNR./VAT-ID. Gezahlte Umsatzsteuer können Sie ggf. bei Ihrem lokalen Finanzamt geltend machen.



Aufbau_USt_IdNr.jpg

Hinweis:
In mehreren EU-Mitgliedstaaten ist die USt-IdNr. die Steuernummer, unter der ein Unternehmer für umsatzsteuerliche Zwecke von den Finanzbehörden registriert wird und nicht, wie in der Bundesrepublik Deutschland, eine - in einem besonderen Verfahren erteilte - zusätzliche besondere Nummer. Vor diese Umsatzsteuernummer wird dann lediglich der entsprechende Ländercode gesetzt.
Allerdings kann es sein, dass ungeachtet dessen ein besonderer Antrag erforderlich ist, damit die Daten des Unternehmers in die Datenbank aufgenommen werden, anhand derer im Bestätigungsverfahren (vgl. § 18e UStG) Bestätigungen erteilt werden.

Weitere Informationen im Internet ( www.bzst.bund.de )